Home / Liebe & Psychologie / Lust & Leidenschaft / Hoch hinaus

Liebe & Psychologie

Hoch hinaus

von der Redaktion Veröffentlicht am 1. Januar 2017

Die Frau liegt auf dem Rücken, wobei sie ihren Kopf mit einem Kissen stützt. Sie streckt beide Beine gerade in die Luft.

Der Mann kniet vor ihr (seine Brust berührt ihre hinteren Oberschenkel) und drückt ihre Beine mit leichtem Druck auf eine Seite. Dann dringt der Mann in sie ein. Er kann dabei seine Hände auf dem Bett, dem Boden oder auf einer der Seiten des Oberkörpers der Frau platzieren, um die Bewegung zu unterstützen.

Wie wäre es mit ein bisschen Bondage zur Abwechslung? Wer sich schwer dabei tut, zum Orgasmus zu kommen, sollte diese Stellung versuchen. Beim Liebesspiel in dieser Haltung bestimmt der Mann, wo es lang geht. Eine Kuschelposition, die Platz für ganz viel Romantik und Streicheleinheiten lässt. Das erotische Liebesspiel von hinten lässt sich in dieser Position besonders gut genießen.

Ich bin neugierig und lasse mich überraschen!
Sexstellung nach dem Zufallsprinzip entdecken
Das Kamasutra in Bildern
Noch mehr Stellungen findest du hier


Das könnte dir auch gefallen :Der glühende Wacholder, Die Schnecke, Die Sphinx

von der Redaktion