Home / Liebe & Psychologie / Lust & Leidenschaft / Die Sphinx

Liebe & Psychologie

Die Sphinx

von der Redaktion Veröffentlicht am 1. Januar 2017
A-
A+

Die Frau ruht auf ihren Unterarmen, dabei hat sie ein Bein angezogen. Der Mann beugt sich über sie, indem er sich mit seinen Armen abstützt.

Er dringt mit sanften Stoßbewegungen in sie ein. Das Tempo kann dabei je nach Belieben gesteigert werden.

Wie wäre es mit ein bisschen Bondage zur Abwechslung? Beim Liebesspiel in dieser Haltung bestimmt der Mann, wo es lang geht. Eine Kuschelposition, die Platz für ganz viel Romantik und Streicheleinheiten lässt. Das erotische Liebesspiel von hinten lässt sich in dieser Position besonders gut genießen. In dieser Stellung spüren Frauen auch bei einem kleinen Penis extrem viel.

Ich bin neugierig und lasse mich überraschen!
Sexstellung nach dem Zufallsprinzip entdecken
Das Kamasutra in Bildern
Noch mehr Stellungen findest du hier


Das könnte dir auch gefallen :

Der glühende Wacholder, Die Schnecke, Der Patronengurt

von der Redaktion