Home / Liebe & Psychologie / Lust & Leidenschaft / Sinnliches Kreuz und Quer

Liebe & Psychologie

Sinnliches Kreuz und Quer

von der Redaktion Veröffentlicht am 1. Januar 2017

Bei dieser Stellung legt sie sich zuerst ganz bequem auf die Seite. Nun hebt sie ihr oberes Bein, damit der Mann seinen Unterkörper dazwischen schieben und in sie eindringen kann.

Die Frau und der Mann sollten jetzt einen rechten Winkel bilden. Damit er einen besseren Halt hat, kann er sich an ihren Schultern abstützen. Sie bekommt Halt, indem sie sich mit den Füßen stabilisiert. Jetzt kann die Reise beginnen…

Wie wäre es mit ein bisschen Bondage zur Abwechslung? Bei Paaren, die Lust auf das gewisse Extra haben, kommt diese Sexstellung besonders gut an. Beim Liebesspiel in dieser Haltung bestimmt der Mann, wo es lang geht. Das erotische Liebesspiel von hinten lässt sich in dieser Position besonders gut genießen. Er ist untenrum überdurchschnittlich gut bestückt? Kein Problem bei dieser Kamasutraposition! Die Stellung eignet sich auch für Schwangere sehr gut. Bei dieser Kamasutra-Stellung wird die Klitoris besonders stark stimuliert.

Ich bin neugierig und lasse mich überraschen!
Sexstellung nach dem Zufallsprinzip entdecken
Das Kamasutra in Bildern
Noch mehr Stellungen findest du hier


Das könnte dir auch gefallen :Waffenstillstand, Die Standhafte, Der Schmetterling

von der Redaktion
 

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam