Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege

Fashion & Beauty

BB Cream Test: Diese getönten Tagescremes haben überzeugt

von Sophia Karlsson Erstellt am 9. November 2020
BB Cream Test: Diese getönten Tagescremes haben überzeugt© Getty Images

Getönte Tagescremes, auch BB Creams genannt, sind gerade super angesagt. In unserem BB Cream Test haben wir die besten Produkte von günstig bis teuer ausprobiert. Hier kommen die Ergebnisse!

Für Beauty-Profis gehören BB Creams zu den absoluten Must-haves. Denn die getönten Tagescremes sorgen nicht nur für einen ebenmäßigeren Teint, sondern versorgen die Haut gleichzeitig auch mit Feuchtigkeit. Perfekt für alle, die unter trockenen Stellen oder Mischhaut leiden. Noch dazu spart man durch BB Creams Zeit im Bad, weil man mit einer BB Cream eine Feuchtigkeitscreme und eine Foundation in einem hat.

BB Cream im Test: Das sind die besten Produkte

In unserem BB Cream Test zeigen wir euch die drei besten Produkte von günstig bis teuer. Welche getönten Tagescremes perfektionieren den Teint? Welche versorgen die Haut ausreichend mit Feuchtigkeit? Und welche sorgen für einen tollen Glow?

BB Cream Test 2020: Günstiges Preissegment

"Bonjour Nudista Awakening Skin Tint BB Cream" von L'Oréal Paris
Preis: 9,95 Euro

Unter den günstigen BB Creams 2019 haben wir die "Bonjour Nudista Awakening Skin Tint BB Cream" von L'Oréal Paris getestet. Die BB Cream gibt es in drei Nuancen: Light, Medium und Medium Dark. Wer sehr helle Haut hat, sollte zu light greifen. Wer etwas gebräunter ist, für den ist medium die richtige Wahl. Medium Dark ist sehr dunkel und deshalb nur für Frauen mit dunklem Teint geeignet.

> Hier gibt es die BB Cream von L'Oréal Paris bei Amazon*

Anwendung: Die BB Cream von L'Oréal ist sehr leicht aufzutragen und sorgt für ein schön natürliches Finish. Die Haut fühlt sich nach dem Auftragen geschmeidig und gut mit Feuchtigkeit versorgt an. Augenringe, rote Stellen oder Unreinheiten deckt die BB Cream im Test nicht komplett ab. Für ein ebenmäßiges Ergebnis solltet ihr zusätzlich einen Concealer auftragen.

Der Nachteil im Vergleich zu teureren BB Creams: Sie hat keinen Lichtschutzfaktor und der ist entscheidend, wenn ihr eure Haut vor vorzeitiger Alterung schützen möchtet.

Fazit: Die BB Cream "Bonjour Nudista Awakening Skin Tint BB Cream" von L'Oréal hat uns im Test der günstigen BB Creams 2019 überzeugt. Sie pflegt die Haut, perfektioniert den Teint und sorgt dabei für einen natürlichen Look. Nur der Lichtschutzfaktor fehlt uns etwas. Aber für knapp 10 Euro kann man hier definitiv nichts falsch machen.

Lesetipp: Beauty-Alleskönner: Die beste Feuchtigkeitscreme für jeden Hauttyp

BB Cream Test: Mittleres Preissegment

"BB Make up Cream" von Coselle
Preis: 19,90 Euro

Im mittleren Preissegment der BB Creams bis 20 Euro haben wir die "BB Make up Cream" der Coselle getestet. Die bayerische Beauty-Marke ist bisher noch ein echter Insider-Tipps, weil es sie nicht bei dm & Co. gibt. Dafür aber auf Amazon und dort sind die Produkte sehr gut bewertet. Deshalb haben auch wir die BB Cream, die in Deutschland hergestellt wird, getestet.

> Hier gibt es die BB Cream von Coselle bei Amazon*

Anwendung: Die BB Cream von Coselle hat einen sehr frischen Duft, lässt sich leicht verteilen und zieht schnell ein. Die Haut wirkt direkt ebenmäßiger und kleine Hautunreinheiten verschwinden. Wer sich mehr Deckkraft wünscht, um zum Beispiel Augenringe abzudecken, sollte anschließend noch einen Concealer verwenden. Nach dem Auftragen fühlt sich die Haut samtig und mit Feuchtigkeit versorgt an, ohne dabei stark zu glänzen.

Fazit: Das Hautgefühl und der Duft der BB Cream von Coselle sind toll. Super finden wir auch, dass die BB Cream in Deutschland und frei von Tierversuchen hergestellt wird.

Der Nachteil der BB Cream: Es gibt sie nur in eine Nuance, die für mittlere Hauttöne geeignet ist. Wer sehr helle oder sehr dunkle Haut hat, sollte besser zu einer anderen BB Cream greifen.

Video-Tipp: Diese Schminkfehler lassen dich älter aussehen

Video von Jutta Eliks

BB Cream Test: Teures Preissegment

"Perfect Hydrating BB Cream" von Shiseido"
Preis: 40 Euro

Bei den teuren BB Creams haben wir die getönte Tagescreme "Perfect Hydrating" von Shiseido getestet. Ihr erklärtes Ziel: Den Teint zum Strahlen bringen, der Haut Feuchtigkeit spenden und sie vor UV-Strahlen schützen.

> ​Hier gibt es die BB Cream von Shiseido bei Douglas*

Anwendung: Was bei der zart getönten Creme von Shiseido gleich positiv auffällt ist ihr frischer, angenehmer Duft nach Sonnencreme. Den hat die BB Cream dank ihres hohen Lichtschutzfaktor 30 - perfekt für alle mit sonnenempfindlicher Haut. Die Creme lässt sich problemlos auftragen und sehr gut verteilen. Das Ergebnis wirkt super natürlich und gleichmäßig.

Die Deckkraft ist eher gering, wird aber vom tollen Hautgefühl wett gemacht, das man gleich nach dem Auftragen spürt. Die Haut saugt die Creme förmlich auf und wirkt danach gesund und strahlend. Die noch sichtbaren Hautunreinheiten könnt ihr anschließend einfach mit einem Concealer kaschieren.

Tipp: Die Creme ist sehr ergiebig, ihr braucht nur einen kleinen Klecks für das Gesicht.

Fazit: Die getönte Tagescreme "Perfekt Hydrating" von Shiseido ist sicherlich kein Schnäppchen, aber dafür eine tolle Tagespflege fürs Gesicht. Gerade, wer mit Trockenheitsfältchen oder müder und fahler Haut kämpft, dürfte die BB Cream lieben! Außerdem lässt sich der Bräunungsgrad des Teints selbst bestimmen, je nachdem, wie viel ihr von der teintangleichenden Creme auftragt. Top!

Das könnte euch auch interessieren: Trockene Haut im Gesicht: Die besten Cremes und wichtigsten Tipps

BB Cream Test: Naturkosmetik

"Perfecteur de teint" von So'Bio
Preis: ca. 15 Euro

Ihr greift am liebsten zu Naturkosmetik-Produkten? Wir haben für euch die getönte Tagescreme "Perfecteur de teint" von So'Bio getestet. Ihre Besonderheit: Sie soll nicht nur für ein ebenmäßiges Hautbild sorgen und der Haut Feuchtigkeit schenken, sondern auch gegen Unreinheiten helfen.

> Hier findet ihr die BB Cream von So'Bio' zum Nachshoppen bei Amazon*

Anwendung: Die getönte Tagescreme von So'Bio ist im Vergleich zu den anderen Testprodukten etwas dickflüssiger, wodurch sie nicht schlechter im Gesicht verteilen lässt. Wir empfehlen deshalb, vorher eine Feuchtigkeitscreme zu verwenden. Der Duft der BB Cream ist sehr angenehm und erinnert ein wenig an Puder. Das Hautgefühl nach dem Auftragen ist angenehm und die Haut fühlt sich geschmeidig an.

Wichtig: Die Deckkraft ist für eine getönte Tagescreme überraschend hoch, ihr könnt also besonders sparsam sein bei der Anwendung. Hautunreinheiten und Rötungen werden gut kaschiert und Teint erscheint matter - also perfekt für alle mit einer öligen Haut.

Fazit: Die BB Cream von So'Bio punktet vor allem, weil sie frei von bedenklichen Inhaltsstoffen und deshalb super verträglich ist. Durch ihre hohe Deckkraft gelingt es ihr gut, Pickel zu kaschieren. Insgesamt erziehlt sie den gleichen Effekt wie ein Make-up, weshalb ihr vorher eine Tagescreme als Basis auftragen solltet.

* Affliate Link