Home / Mode & Beauty / Make-up & Pflege

Beauty-Trend 2021: Face Lift mit Concealer: So funktioniert es

von Jessica Stolz Erstellt am 15.05.21 um 10:00
Beauty-Trend 2021: Face Lift mit Concealer: So funktioniert es © Getty Images

Das Gesicht mit etwas Concealer liften? Laut einem neuen TikTok-Video kein Problem. Wir verraten, wie der geniale Beauty-Trend funktioniert.

Immer wieder gibt es neue Trends am TikTok-Himmel. Auf keiner anderen Plattform gehen Videos so schnell viral, wie hier. Einer der neuesten Beauty-Trends auf TikTok: Face Lift mit Concealer. Ja, ihr habt richtig gelesen. Ein bisschen Make-up soll dafür sorgen, dass euer Gesicht straffer erscheint - ganz ohne Beauty-Doc.

Für viele ist der Concealer ohnehin schon eine echte Wunderwaffe, denn er kaschiert dunkle Augenringe und deckt Rötungen und Unreinheiten ab. Doch damit eben nicht genug.

Lest auch: Concealer richtig auftragen: 8 Tricks, die deinen Look sofort verbessern

Die Beauty-Influencerin Megha Singh, die sich selbst übrigens als "CEO of Countouring" bezeichnet, zeigt in einem kurzen Clip den unglaublichen Beauty-Trick. Anstatt den Concealer in der altbewährten Technik in einem umgedrehten Dreieck unter dem Auge aufzutragen, konzentriert sie sich auf kleinere Areale. Mit einem Hauch Concealer an Augen, Mund, Nase und Wange schafft sie es, ihr Gesicht optisch zu liften und sofort jünger auszusehen.

Vorab im Video: 8 Profi-Tricks fürs perfekte Make-up

Video von Sarah Glaubach

Gesicht liften mit Concealer: So geht's Step by Step

In dem Clip auf TikTok zeigt Megha Singh ihren Followern genau, wie ihr innovativer Concealer-Trick funktioniert. Damit die Zuschauer den Unterschied erkennen, trägt sie den Concealer nur auf einer Gesichtshälfte auf, die andere lässt sie ungeschminkt.

Auch lesen: Geheimtipp gegen Augenringe: So gut wirkt Augencreme mit CBD

So könnt ihr den Hack nachmachen:

Step #1: Zuerst tragt ihr den Concealer am äußeren Augenwinkel auf. Am besten geht ihr dabei von unten nach oben vor, sodass ein kleines Dreieck entsteht.

Step #2: Im zweiten Schritt setzt ihr den Concealer am Mundwinkel unter eurer Unterlippe an. Auch hier arbeitet ihr euch wieder von unten nach oben. So betont ihr den unteren Rand der Unterlippe und lasst sie damit um einiges voller wirken.

Step #3: Anschließend setzt ihr noch einen weiteren "Punkt" im Augeninnenwinkel. Dieser Step lässt euer Auge später wacher wirken.

Step #4: Auch auf eure Nasenflügel gebt ihr etwas Concealer und direkt unterhalb der Augen, um eventuelle Augenschatten zu kaschieren.

Step #5: Im letzten Step tragt ihr das Produkt unter euren Wangenknochen auf. Der Concealer wird also nicht so wie bisher als Highlighter auf die Wangenknochen gegeben, sondern deutlich weiter unten. Auch hier ist es wichtig, von unten nach oben zu arbeiten, um das Gesicht nach oben zu "strecken".

Step #6: Alles mit einem Beauty-Blender einarbeiten, anschließend nach Bedarf Bronzer, Rouge und Wimperntusche auftragen und tadaaa – fertig ist euer natürliches Face Lift.

Hier könnt ihr euch das Video bei TikTok ansehen:

@meghaess

href="https://www.tiktok.com/tag/skincareroutine">##skincareroutine ##foryou

♬ BDASH Breathe - BDash

Face Lift mit Concealer: Das solltet ihr beachten

Damit ihr den bestmöglichen Effekt erzielt, kommen hier noch ein paar Tipps. Zum einen ist es wichtig, dass ihr für diese Methode einen feuchtigkeitsspendenen Concealer wählt. Damit lauft ihr nicht Gefahr, kleinere Fältchen oder Krähenfüße ungewollt zu betonen. Zudem verbinden sich leichte Produkte meist besser mit der eigenen Haut und sehen natürlich aus.

> Einer unserer liebsten Concealer ist der "Löscher" von Maybelline*

Lesetipp: Concealer-Test 2021: Die helfen wirklich gegen Augenringe

Ein weiterer Tipp: Der Concealer sollte mindestens 1-2 Nuancen heller sein als euer Hautton. Das sorgt gleich für mehr Frische und highlightet das Gesicht. Nur so könnt ihr den Face Lift-Effekt erzielen. Auf Puder solltet ihr bei der Methode am besten verzichten, denn das "Face Lift" lebt von dem natürlichen Glanz.

Und der dritte Tipp: Nehmt euch zum Einarbeiten des Concealers am besten einen Beauty-Blender zur Hilfe. Damit könnt ihr den Concealer am besten in eure Haut einarbeiten, sodass das Produkt mit eurer Haut verschmilzt.

> Den originalen Beauty-Blender findet ihr zum Beispiel hier bei Amazon*

Mit ein wenig Übung gelingt es sicherlich auch euch, dem Gesicht mit wenigen Handgriffen ein frischeres Aussehen zu verleihen.

Übrigens: Wenn ihr beauty-begeistert und auf der Suche nach noch mehr Tipps rund um das Thema seid, schaut euch den TikTok-Kanal von Megha unbedingt genauer an. Sie postet zahlreiche Beauty-Videos und verrät ihre Schönheitsgeheimnisse.

Auch auf gofeminin: Stars ungeschminkt: Die nackte Wahrheit ganz ohne Make-up
Stars ungeschminkt vs. geschminkt © instagram.com/gwynethpaltrow / Getty Images
Stars ungeschminkt vs. geschminkt
NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Etwas Wichtiges zum Schluss: Die Wahl der passenden Make-up-Produkte ist immer sehr individuell. Ob die von uns beschriebenen Tipps oder vorgestellten Produkte für dich funktionieren, kannst nur du selbst beurteilen.

* Affiliate-Link

* Affiliate-Link

Das könnte dir auch gefallen