Home / Liebe & Psychologie / Mein Leben / 20 Dinge, die du kennst, wenn deine Freundin gerade einen neuen Kerl am Start hat

© Getty Images
Liebe & Psychologie

20 Dinge, die du kennst, wenn deine Freundin gerade einen neuen Kerl am Start hat

von Fiona Rohde Veröffentlicht am 24. Juni 2015

Kommt leider in den besten Freundschaften vor: Die BFF ist total verliebt und redet neuerdings ohne Unterlass von ihrem neuen Typen. Das Problem: Vorher wart ihr ein unzertrennliches Superteam. Jetzt ist alles anders.

Ganz klar: Es gib da so einige andere Dinge, die einem gehörig auf die Nerven gehen können, wenn die beste Freundin vor lauter rosa Wolken kaum mehr zurechnungsfähig ist. Wir gönnen ihr ja ihr Glück (tun wir echt), aber bitte, bitte sei wieder ein bisschen mehr wie früher. Denn nicht selten fragt man sich: "Wer bist du und was hast du mit meiner alten Freundin gemacht?"

Liebe hin oder her: Hier sind 20 Dinge, die extrem nervig sind, sobald die beste Freundin in einer neuen Beziehung steckt:

1. Das Schlimmste zuerst

ER ist ab jetzt immer dabei. Dinge, die man früher zu zweit gemacht hat, macht man jetzt zu dritt. Ist bei klassischen Mädelsabenden eher kontraproduktiv ...

2. Mückimaus und Zuckerbiene

Jedes Mal, wenn sie sich gegenseitig mit ihren Kosenamen ansprechen, willst du am liebsten im Boden versinken.

3. Singledasein? Pfui! Geht gar nicht!

Plötzlich findet sie es total furchtbar, das Singledasein. Und bemitleidet alle Singles dafür. Dabei hattet ihr beide extrem viel Spaß zusammen. Vergessen?!

4. Mitleidige Fragen

Wenn sie dich dann noch mit großen Augen ansieht, als wärst du ein kleiner, einsamer Welpe im Tierheim und fragt: "Wie sieht es eigentlich mit deinem Liebesleben aus, Schatzi?”

5. Die Kupplerin

Und noch schlimmer: Sie versucht dich mit einem seiner besten Kumpels zu verkuppeln. "Das wäre doch soooo toll!"

6. Habt ihr eigentlich kein Zuhause?

Beide müssen die ganze Zeit miteinander rummachen, als hätten sie kein Schlafzimmer. Vor allem, weil du direkt daneben stehst. "Hallo, ich bin hier, neben euch ...!"

7. Der totale Super-Traummann

Sie kann ohne Punkt und Komma von ihm reden - ach was - es gibt kein anderes Thema mehr. Und das Beste: Wenn sie nach jedem Satz sagt: "Du findest auch bald deinen Traummann."

8. Nur noch "wir" statt "ich"

Das Wort "ich" ist aus ihrem Wortschatz gestrichen und wurde durch "wir" ersetzt. Immer nur "wir". Grrrrrrrr.

9. Geschmackswandel

Sie sagt plötzlich grenzdebiles Zeug. Sie findet ALLES an ihm toll, auch Sachen, die sie vorher immer total schlimm fand. Wenn man sie darauf hinweist, sagt sie: "Quatsch! Das ist doch totaaal süüüß!"

10. Schon verplant

Früher seid ihr zusammen ins Konzert, ins Kino oder in Clubs gegangen. Jetzt heißt es immer: "Nein, also da wollten WIR schon zusammen hin. Beim nächsten Mal gehe ich wieder mit dir. Versprochen.”

11. Facebook-Love

Wenn sie ständig jeden Pups von ihm auf Facebook kommentiert und JEDES Bild von ihm liked (und er von ihr!).

12. Dein größtes Problem

Du findest ihn total beknackt, kannst es ihr aber niemals sagen. Und wirst so zur notorischen Lügnerin: "UND?? Ist der nicht super?" "... äh, ja. Nee, echt ..."

13. Sie ist lammfromm ihm gegenüber

Noch schlimmer ist aber, wenn sie sich vor dir streiten und sie ihm zuliebe ständig nachgibt.

14. Völlig ungeahnte Interessen

Wenn sie auf einmal voll auf Borussia Dortmund und Craft Beer steht, obwohl sie vorher nicht mal wusste, was das ist. "Nee, warum? Fand ich schon immer super."

15. Verkupplungsversuche Nr. 2: Er steigt mit ein

Wenn beide dir nicht glauben, dass man auch als Single glücklich leben kann und deshalb ständig auf dich einreden, wie toll doch X oder Y zu dir passen würde.

8 Dinge, die passieren, wenn man mit der besten Freundin Schluss macht

16. Nicht witzig

Ständig gibt es neuerdings Insider-Witze von den beiden Turteltauben. Das Blöde daran ist: Die versteht halt niemand außer den beiden. Gaaaaanz tolles Gefühl.

17. Fünftes Rad

Klar ist ihr Kerl jetzt immer dabei, wenn ihr unterwegs seid. Und wer darf hinterher trotten, während die beiden Arm in Arm vorweg gehen? Klar. Du. Hallo, fünftes Rad.

18. Und schon wieder lügen

"Klar, darf er mitkommen. Super. Freue mich!" - NICHT. Aber was will man machen als BFF...?

19. Ein Zweierdate? Schwierig ...

Wenn du wirklich noch mal Lust auf einen Abend zu zweit mit ihr hast, dann musst du kämpfen wie ein Löwe. Ihr Terminkalender ist voll mit ihm, seinen Eltern, seinen Freunden - da heißt es Ausdauer beweisen.

20. Keine Mädelsabende mehr

Und so sieht die Realität aus: Da es mit dem Mädelsabend nie mehr wirklich klappt, musst du dich alleine mit Jogginghose, Prosecco und Schokoeis auf die Couch fläzen. Schnief! Vermisst sie das denn gar nicht?!

Noch mehr Spannendes zum Thema Freundschaft:

Beste Freundin: 8 Dinge, die sie auf jeden Fall drauf haben sollte

12 Gründe, warum deine beste Freundin wirklich die ALLERbeste ist

Frollegen: Ist es wirklich so gefährlich, mit Kolleginnen befreundet zu sein?

von Fiona Rohde