Home / Fashion & Beauty / Modetrends

Fashion & Beauty

Crossover Jeans: Dieser neue Denim-Trend ist ein echter Hingucker

von Christina Cascino Erstellt am 27. April 2021
Crossover Jeans: Dieser neue Denim-Trend ist ein echter Hingucker© Getty Images

Neue Jeans gefällig? Crossover Jeans sind DER Jeans-Trend der Stunde. Wir zeigen euch, wie ihr die It-Pieces stylen und wo ihr sie shoppen könnt.

Jeans gibt es mittlerweile in den unterschiedlichsten Schnitten, Formen und Designs. Doch die Designer haben noch lange nicht genug und kreieren jede Saison aufs Neue stylische Trend-Pieces.

Aktuell im Fokus der Aufmerksamkeit: Die Crossover Jeans. Und die sind mal so ganz was Neues. Das Besondere an Crossover Jeans ist nämlich der asymmetrische Hosenbund. Was im ersten Moment ein wenig fehlkonstruiert aussieht, lässt simple Looks richtig spannend wirken und sorgt ganz nebenbei auch noch für eine tolle Figur.

Vorab im Video: Die Modetrends im Frühjahr/Sommer 2021

Video von Esther Pistorius

So stylisch sehen Crossover Jeans aus

Ihr seid auf der Suche nach neuen Jeans? Dürfen wir vorstellen: Crossover Jeans sind die neuen Trend-Pieces dieser Saison. Und die machen ihrem Namen alle Ehre. Denn Crossover heißt in diesem Fall: Die Jeans hat einen asymmetrischen Bund und wird schief geknöpft. Damit haben sich die Designer mal etwas ganz Neues einfallen lassen, denn fest steht: Der asymmetrische Hosenbund sticht definitiv sofort ins Auge!

Crossover Modelle sind ein absoluter Hingucker und lassen simple Looks richtig cool und gleichzeitig besonders aussehen. On top sorgt die Jeans auch noch für eine tolle Figur. Durch die versetzte Knopfleiste wirkt die Taille optisch gleich viel schmaler und kleine Problemzonen am Bauch werden kaschiert.

Lest auch: Skinny, Bootcut, Mom: Was bedeuten die Jeans-Schnitte?

So stylt man die Trend-Jeans

Wie soll es auch anders sein, die Street-Style-Girls und Modeblogger haben Crossover Jeans bereits für sich entdeckt und zeigen, wie man die neuen Trend-Hosen am besten stylt: Nämlich zu kurzen Cropped Oberteilen oder Shirts, die in den Hosenbund gesteckt werden.

Denn wichtig beim Styling der Crossover Pieces ist, dass der außergewöhnliche Schnitt gut zur Geltung kommt. Daher sollte man auch auf einen Gürtel verzichten. Wer es gerne lässig mag, kombiniert zur Jeans coole Sneaker, Hoodie oder derbe Bikerjacken.

Tipp: Crossover Jeans können übrigens gerne etwas locker sitzen. Dadurch sehen sie besonders edgy aus und sind außerdem gleich viel bequemer.

Auch lesen: Sind Skinny Jeans wirklich out?

Die Crossover Jeans kann natürlich nicht nur lässig-cool, sondern auch richtig schick und sogar businesstauglich, besonders dann, wenn sie in klassischem Schwarz oder hellem Beige daherkommen. Alles, was ihr dafür braucht, ist ein Blazer, eine klassische Bluse, Sandalen oder Pumps und ein paar schicke Accessoires.

Lesetipp: 4 fatale Jeans-Fehler: Das machen wir alle täglich falsch!

Shoppe hier den Denim-Trend Crossover Jeans

In eurem Kleiderschrank fehlen noch Crossover Jeans? Kein Problem. Der Denim-Trend ist derzeit omnipräsent. Wir haben euch nachfolgend schöne Jeansmodelle zum Nachshoppen zusammengestellt.

Cropped Jeans mit asymmetrischem Bund von NA-KD, um 50 Euro. Hier shoppen.*

Zweifarbige Crossover Jeans von Bershka, um 40 Euro. Hier shoppen.*

Baggy Dad-Jeans mit Crossover Bund von COLLUSION, um 35 Euro. Hier shoppen.*

Entdecke unseren Newsletter!
Wir haben dir so viel zu erzählen: News, Trends, Tipps und vieles mehr.
Ich melde mich an

Kurze Anmerkung zum Schluss: Natürlich ist Mode reine Geschmackssache und nicht jeder findet die gezeigten Trends und Teile schön. Unsere Styling-Tipps, Outfit-Ideen und Hacks sollen dir als Inspiration dienen – was du daraus machst, ist ganz allein dir überlassen. Und denk immer daran: Was du anziehen möchtest, ist allein deine Entscheidung. Lass dir von niemandem vorschreiben, was du tragen darfst oder nicht. Schließlich soll Mode doch vor allem eins: Spaß machen!

* Affiliate Link