Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Modetrends Frühjahr/Sommer 2020: Das sind die 6 wichtigsten Styles

© Getty Images
Fashion & Beauty

Modetrends Frühjahr/Sommer 2020: Das sind die 6 wichtigsten Styles

von Christina Cascino Veröffentlicht am 6. November 2019
1 644 mal geteilt

In unserem großen Trend-Guide erfahrt ihr, an welchen Modetrends im Frühling und Sommer 2020 niemand vorbei kommt.

Ihr wisst ja, als Fashion-Profi ist man immer einen Schritt voraus. Statt uns also mit der Wintermode zu beschäftigen, setzen wir uns schon mit den Modetrends für den Frühling und Sommer 2020 auseinander. Denn Sommermode macht einfach viel mehr Spaß, oder?

Modetrends Frühjahr/Sommer 2020: Leder ist in

Einer der wohl größten Modetrends im Frühling/Sommer 2020 lautet Leder. Egal ob Kleider, Jacken oder Hosen – wenn ihr im kommenden Frühjahr zu den Trendsetterinnen gehören möchtet, solltet ihr vor dem derben Material nicht zurückschrecken.

Neben schwarzem Leder sind 2020 ganz besonders auch Leder-Pieces in Braun oder hellem Beige angesagt – die wirken besonders edel. Modeprofis schwören außerdem in der kommenden Saison auf Leder von Kopf bis Fuß.

Tropische Prints geben im Frühling/Sommer 2020 den Ton an

Wenn es um die Trendmuster im Frühling/Sommer 2020 geht, scheinen sich die Designer einig zu sein. Statt Karos oder Polka Dots begegnen uns in den neuen Kollektionen auffällig oft tropische Prints – eben ganz dem Frühling und Sommer entsprechend.

Besonders schön sind Palmblätter oder gelbe Blüten, die gerne im All-over daher kommen dürfen und sofort Lust auf Sonne, Strand und Meer machen.

Modetrends Frühjahr/Sommer 2020: Seventies-Looks soweit das Auge reicht

Wer sich 2020 im Look der 70er Jahre schmückt, gehört definitiv zu den Modeprofis. Der Seventies-Style bekommt im Frühjahr und Sommer 2020 ein modernes Update und sieht cooler aus denn je.

Bunt bedruckte Retro-Blusen treffen auf senffarbene Schlaghosen, außerdem waren wilde Patchwork-Muster, viel Batik und Midi-Röcke auf den Laufstegen der Welt omnipräsent.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Anzeige | @paulandjoeparis 🍯🍯🍯

Ein Beitrag geteilt von A Y L I N (@aylin_koenig) am Okt 2, 2019 um 12:22 PDT

Im Frühling und Sommer 2020 setzen wir auf weiße Hemden

Wer bislang dachte, dass weiße Blusen und Hemden nur für elegante Büro-Looks geeignet sind, der irrt sich. Zumindest dann, wenn es um die Modetrends für Frühjahr und Sommer 2020 geht. Denn die weißen Pieces sind in der neuen Saison gefragter denn je.

Warum? Weil weiße Blusen und Hemden praktisch, universell und dennoch stylisch genug sind, um damit richtig coole Street Styles zu kreieren. Besonders beliebt sind die Pieces übrigens im bequemen Oversize-Look, die sowohl zur klassischen Jeans als auch zu angesagten Midi-Röcken gestylt werden können.

Must have im Frühjahr & Sommer 2020: Hosenanzüge in Creme

Tailoring ist das wichtigste Stichwort im Frühjahr und Sommer 2020. Was Tailoring ist? Tailoring bezeichnet Mode, die perfekt zu der eigenen Körperform passen. Das sind vor allem meist Anzüge, Blazer und Blusen.

Besonders begehrt im Frühjahr und Sommer 2020 sind Hosenanzüge (gerne oversized) in den Naturfarben Beige und Creme. Die Power Suits sind perfekt für Business-Looks geeignet, machen sich aber auch super cool im Alltag – zum Beispiel mit Chunky Sneaker.

Baumwollstoffe sind im Frühling und Sommer 2020 in

Der Stoff Baumwolle ist jetzt nicht gerade neu, noch super fancy. Dennoch ist Baumwolle DER Materialtrend im Frühling und Sommer 2019.

Denn Baumwolle ist wohl der unkomplizierteste Stoff überhaupt und bietet sich durch seinen eher steifen und festen Griff perfekt fürs Layering und voluminöse Formen und Drapierungen an. Ein weiterer Vorteil von Baumwolle: Das Material ist gerade an warmen Sommertagen sehr angenehm auf der Haut zu tragen.

Im Video: Diese Styling-Tricks kosten nix!

Newsletter

Das könnte dich auch interessieren:

Blazer kombinieren: So tragt ihr den Klassiker richtig!

Mode der 70er: An diesem Retro-Trend kommt keiner vorbei!

Lederrock kombinieren: Das ist der Trend-Style im Herbst

von Christina Cascino 1 644 mal geteilt