Home / Lifestyle / Reise / Städtereisen

To-do-Liste vor dem Urlaub: Woran muss ich zu Hause denken?

von Carolin Hartmann ,
To-do-Liste vor dem Urlaub: Woran muss ich zu Hause denken?© Getty Images

Endlich steht der langersehnte Urlaub an. Doch woran muss ich zu Hause denken, bevor es auf Reisen geht? Wir haben die wichtigsten To-dos zusammengestellt, um das Haus oder die Wohnung urlaubsfit zu machen.

Video von Jessica Jung

Wer in den Urlaub fährt muss nicht nur an alles denken, was in den Koffer und ins Handgepäck muss. Man sollte auch vorher überlegen, was alles zu Hause noch erledigt werden muss. Schließlich soll das Haus ja, wenn möglich, in einem guten Zustand verlassen werden, damit man nach der Rückkehr aus dem Urlaub keinen Schreck bekommt.

Aber woran muss ich vor dem Urlaub denken? Was muss ich alles noch zu Hause erledigen, bevor es in die wohlverdiente Auszeit geht? Wir haben alle wichtigen To-dos für euch zusammengestellt.

So macht ihr eure Wohnung urlaubsfit

Unsere To-do-Liste soll euch dabei helfen, dass ihr entspannt in den Urlaub fahren könnt. Die wichtigsten Punkte findet ihr hier zusammengefasst.

Verderbliche Lebensmittel verteilen oder entsorgen

Was gibt es Schlimmeres als nach dem Urlaub nach Hause zu kommen und im Kühlschrank oder in der Küche plötzlich faule Tomaten zu finden. Das kann schnell passieren, wenn man vor dem Urlaub nicht die Küche und den Kühlschrank auf verderbliche Lebensmittel kontrolliert.

Deshalb immer überprüfen, wie lange sind die Lebensmittel noch haltbar bzw. sind irgendwelche Lebensmittel noch angebrochen. Alles was während des Urlaubs schlecht werden kann, solltet ihr direkt entsorgen oder noch besser, an Freunde, Verwandte und Nachbarn verteilen.

Sind keine Lebensmittel mehr im Kühlschrank, könnt ihr die Temperatur auch niedriger stellen. Das spart Energiekosten.

Tipp: Bei sehr langen Reisen lohnt es sich, den Gefrierschrank abzutauen und diesen, sowie den Kühlschrank, abzuschalten. Das spart ebenfalls Energie.

Auch lesen: Was muss mit? Die ultimative Checkliste für den Urlaub

Briefkasten regelmäßig leeren

Vor dem Urlaub solltet ihr ein letztes Mal euren Briefkasten ausleeren. Währenddessen könnt ihr Freunde, Nachbarn oder Verwandte beauftragen, diesen regelmäßig zu leeren. Das macht besonders viel Sinn, wenn ihr regelmäßig viel Post oder auch Zeitungen und Zeitschriften im Abo bekommt.

Außerdem entsteht so nicht der Eindruck für potenzielle Einbrecher, dass der Wohnungs- oder Hausbesitzer im Urlaub und niemand zu Hause ist. Denkt daher daran, den Briefkastenschlüssel zu übergeben.

Pflanzen versorgen

Wer einen Garten, Zimmerpflanzen oder Balkonpflanzen hat, muss sich um deren Pflege auch während des Urlaubs kümmern. Viele Pflanzen brauchen nämlich regelmäßig Wasser, besonders Gartenpflanzen im Sommer.

Am einfachsten ist es, wenn ihr jemanden beauftragt, regelmäßig in eurer Wohnung nach den Pflanzen zu schauen und sie bei Bedarf zu gießen. Da ihr eure Blumen am besten kennt, solltet ihr möglichst genaue Anweisungen geben, damit ihr nach dem Urlaub keine böse Überraschung erlebt.

Eine andere Möglichkeit, um eure Pflanzen auch während eurer Abwesenheit zu gießen, sind automatische Bewässerungssysteme. Diese lassen sich einfach in den Töpfen befestigen, sodass die Blumen nach und nach bewässert werden.

> Hier bei Amazon findet ihr eine große Auswahl an automatischen Bewässerungssystemen.*

Haustiere unterbringen

Wenn ihr eure Haustiere nicht mit in den Urlaub nehmen könnt oder wollt, müsst ihr unbedingt dafür sorgen, dass diese während eurer Abwesenheit artgerecht untergebracht und liebevoll versorgt werden. Während ihr Katzen und Hunde am besten bei vertrauenswürdigen Personen unterbringen solltet, könnt ihr Kleintiere wie Hamster, Meerschweinchen oder auch Kaninchen zu Hause lassen, wenn sichergestellt ist, dass jemand täglich nach ihnen schaut und ihnen Futter und Wasser gibt.

Wer keine ihm nahestehende Person finden kann, für den sind Tierpensionen eine gute Alternative. Besser sind aber immer Menschen, die die Tiere kennen und die sich dann während eures Urlaubs um eure Lieblinge kümmern können.

Tipp: Wenn ihr eure Hunde und Katzen an Freunde oder Bekannte abgebt, solltet ihr ihnen ihre gewohnten Spielzeuge und Schlafmöglichkeiten mitgeben. Außerdem solltet ihr euren Bekannten gut erklären, wie sie am besten mit euren Haustieren umgehen können und sollen. Zudem sollte bei Hunden sichergestellt sein, dass die Hundehaftpflichtversicherung auch greift, wenn eure Bekannten den Hund hüten.

Müll entsorgen

Möchtet ihr keine stinkende Wohnung, wenn ihr aus dem Urlaub wiederkommt? Dann solltet ihr unbedingt vor der Abreise eure Mülleimer ausleeren. Das gilt nicht nur für den Müll in der Küche, auch den Müll aus dem Bad-Mülleimer und ganz besonders den Bio-Müll solltet ihr nicht vergessen.

Seid ihr selbst dafür verantwortlich die Mülltonnen an die Straße zu stellen, schaut nach, ob sich die Abfuhrtermine mit eurem Urlaub überschneiden. Wenn ja, gebt euren Nachbarn oder jemand anderem Bescheid, der die Mülltonnen am Abfuhrtag an die Straße stellt.

Tipp: Stehen die Mülltonnen eingesperrt z. B. in einem Schuppen, denkt daran, den Schlüssel dafür zu übergeben.

Im Video: Tricks zum Kofferpacken: Geniale Hacks für die Urlaubszeit

Video von Jessica Jung

Spülmaschine leeren und offenlassen

Entleert vor dem Urlaub auch nochmal eure Spülmaschine. So müsst ihr das nicht gleich nach eurer Rückkehr machen. Ist die Maschine leer, solltet ihr sie einen kleinen Spalt offenlassen, damit die Restfeuchtigkeit entweichen kann.

Unnötige Stecker vom Netz nehmen

Wer länger in den Urlaub fährt, sollte vor der Abfahrt alle unnötigen Stecker von elektrischen Geräten vom Stromnetz entfernen. Besonders Unterhaltungselektronik verbraucht im Stand-by-Modus jede Menge unnötiger Stromkosten, die ihr während eurer Abwesenheit einsparen könnt.

Heizung richtig einstellen

Da wir gerade bei Energiekosten sind, auch bei der Heizung ist Sparpotenzial während eurer Reise möglich. Dreht die Heizung ruhig etwas niedriger, denn ein leerer Raum braucht nicht auf 20 Grad aufgeheizt zu werden. Im Winter solltet ihr die Heizung entgegen vieler Meinungen anlassen und nicht komplett runterdrehen. Bei sehr kalten Temperaturen kann es nämlich sein, dass Leitungen einfrieren und Rohre platzen können.

Offene Rechnungen überweisen

Wer noch offene Rechnungen zu Hause liegen hat, deren Überweisungsdatum in den Zeitraum des Urlaubs fällt, sollte diese termingerecht überweisen. So könnt ihr ärgerliche und unnötige Mahnkosten vermeiden.

Auch lesen: 10 geniale Reise-Hacks: So wird es der Urlaub deines Lebens!

Sicherheitsvorkehrungen gegen Einbruch bei Bedarf einrichten

Wer auf Nummer sicher gehen möchte und während der Reise Angst vor Einbrüchen hat, sollte eine Alarmanlage einrichten und eventuell mit einer Zeitschaltuhr für Licht und Rollläden Anwesenheit simulieren.

Wichtig: Ist die Alarmanlage eingeschaltet, solltet ihr eure Bekannten darüber in Kenntnis setzen und ihnen zeigen, wie man sie deaktiviert und wieder aktiviert. So können sie bei Bedarf ungestört in die Wohnung oder in das Haus, um z. B. Pflanzen zu gießen.

Fenster und Türen sicher verschließen

Bevor ihr das Haus verlasst und euch auf dem Weg in den Urlaub macht, solltet ihr alle Fenster und Türen sicher verschließen.

Ersatzschlüssel und Hoteladresse hinterlegen

Zum Schluss solltet ihr allen, die während eurer Abwesenheit bei euch ins Haus oder in die Wohnung müssen, einen Ersatzschlüssel geben. Auch die Adresse eurer Urlaubs-Unterkunft könnt ihr denjenigen mitteilen, damit sie euch im Notfall erreichen können, falls eure Handys aus sind.

Alle wichtigen To-dos vor dem Urlaub findet ihr hier nochmal übersichtlich zusammengefasst:

  • verderbliche Lebensmittel entsorgen oder verteilen
  • Briefkasten regelmäßig leeren lassen
  • Pflanzen versorgen
  • Haustiere unterbringen
  • Müll entsorgen
  • Spülmaschine leeren und offenlassen
  • unnötige Stecker vom Stromnetz nehmen
  • Heizung runterdrehen
  • offene Rechnungen überweisen
  • für Einbruchschutz sorgen
  • Fenster & Türen sicher verschließen
  • Ersatzschlüssel & Hoteladresse hinterlegen

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Habt ihr an alles gedacht und seid ihr die To-do-Liste durchgegangen? Dann sollte einem entspannten Urlaub nichts mehr im Wege stehen. Wir wünschen euch auf jeden Fall viel Spaß auf eurer nächsten Reise.

* Affiliate-Link

Noch mehr Inspiration?
pinterest
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram