Home / Mode & Beauty / Styling-Tipps

Weihnachtsoutfit: Styling-Tipps und Outfit-Ideen für die Festtage

von Christina Cascino Erstellt am 03.12.21 um 14:00
Weihnachtsoutfit: Styling-Tipps und Outfit-Ideen für die Festtage© Getty Images

Alle Jahre wieder stellen wir uns die Frage: Welches Weihnachtsoutfit soll ich bloß anziehen? Hier kommen passende und stilvolle Looks, mit denen ihr an den Festtagen so richtig glänzt.

Inhalt
  1. · Weihnachtsoutfit: Tipps für einen gelungenen Christmas-Look
  2. · X-Mas-Styling: Unsere Top 5 Weihnachtslooks für die Festtage
  3. · #1: Glitzer und Metallic an Weihnachten
  4. · #2: Elegante Alternative zum Kleid: Der Hosenanzug
  5. · #3: Der Farbklassiker zu Weihnachten: Rot
  6. · #4: Zarte fließende Stoffe
  7. · #5: Cozy Weihnachtslook mit Norweger-Pulli

Das Jahr nähert sich so langsam dem Ende und die Weihnachtsfeiertage stehen vor der Tür. Da kommen nicht nur die Fragen nach dem perfekten Weihnachtsmenü und den passenden Geschenken für die Liebsten auf, sondern viele von uns fragen sich natürlich auch, was sie rund um die Feiertage anziehen sollen.

Festlich, schick, aber nicht übertrieben – so stellen wir uns ein perfektes Weihnachtsoutfit vor. Schließlich sollen die Festtage mit Familie und Freunden besinnlich und trotzdem noch bequem werden. Wie ihr das schafft? Wir zeigen euch in unserem Styleguide schöne Weihnachtslooks und geben euch die besten Tipps fürs Christmas-Outfit.

Video-Tutorial: Festliches Make-up in Rot und Gold

Video von Julia Windhövel

Weihnachtsoutfit: Tipps für einen gelungenen Christmas-Look

Weihnachten ist der ideale Anlass, sich ein bisschen schick zu machen und festlich zu kleiden. Und auch wenn die Weihnachtsfeier vielleicht auch dieses Jahr etwas kleiner ausfällt, können wir dennoch die Gelegenheit nutzen, um uns mal wieder in Schale zu werfen.

Ob ihr dabei zur eleganten Anzugshose, zum Kleinen Schwarzen oder zur schicken Bluse aus Seide greift, bleibt ganz euch überlassen. Wichtig ist nur, dass die Kleidungsstücke eine festliche Note besitzen. Und natürlich, dass ihr euch in den Outfits auch wirklich wohlfühlt. Jogginghose und Hoodie sollten also rund um die Festtage lieber im Schrank bleiben. Die haben wir dank Homeoffice, Quarantäne und Co. in den letzten 1,5 Jahren schließlich oft genug getragen.

Wer eher schlichte Basic-Looks bevorzugt, kann auch mit Accessoires für den eleganten Touch sorgen. Das können zum Beispiel funkelnde Ohrringe in Gold mit kleinen Strasssteinchen, Stiefeletten in Metallic-Optik oder eine glitzernde Bag mit Pailletten sein. Auch toll sind Accessoires für die Haare, zum Beispiel ein schimmernder Haarreif oder eine besondere Strumpfhose. Alles, was im Alltag sonst etwas too much wäre, ist für das Weihnachtsfest genau richtig.

Lest auch: Mit DIESEN Accessoires pimpst du jedes Outfit

X-Mas-Styling: Unsere Top 5 Weihnachtslooks für die Festtage

#1: Glitzer und Metallic an Weihnachten

Weihnachten ohne Glitzer und Glamour? Nicht mit uns. Kleidungsstücke mit Glitzer, Pailletten oder in glänzender Metallic-Optik machen sich in der Feiertags-Saison bekanntlich immer gut.

Seit Jahren extrem beliebt sind glitzernde Kleider – ganz egal, ob kurz oder lang, in klassischem Schwarz oder in aufregendem Rot. Die Pieces fallen definitiv auf und funkeln mit der Weihnachts-Deko um die Wette. Auch mit glitzernden Röcken oder Hosen macht man rund um die Festtage nie etwas falsch. Besonders schön harmonieren die übrigens mit groben Strickpullis und -cardigans. Durch die kuscheligen Pieces erinnern die Glitzer-Teile gleich viel weniger an den Diskobesuch.

Wir sind ganz hin und weg von Caro Daur´s Glitzer-Look. Die Influencerin trägt ein funkelndes Oberteil mit Rollkragen und Hingucker-Rückenausschnitt (ein ähnliches findet ihr hier bei Mango*) im Mix zur schwarzen Wide Leg Pants und silbernen Pumps. Die Kombi wirkt super elegant und dennoch alles andere als langweilig.

#2: Elegante Alternative zum Kleid: Der Hosenanzug

Zu festlichen Anlässen muss es schon lange nicht mehr unbedingt ein Kleid sein. Auch ein Hosenanzug kann edel und feminin sein. Gerade für besondere Anlässe, wie eben Weihnachten, erweist sich der Zweiteiler als praktischer und vor allem eleganter Styling-Partner.

Besonders festlich sind Hosenanzüge, die aus glänzenden Stoffen wie Satin, Seide und Samt gefertigt sind. Einen unserer top Weihnachtslooks haben wir an Olivia Palermo gesichtet. Die Influencerin trägt einen dunkelgrünen Samt-Zweiteiler (nicht nur Samt, sondern auch die Farbe Dunkelgrün passen einfach ideal zum Weihnachtsfest), bestehend aus Blazer mit tiefem V-Ausschnitt und Revers und einer Hose mit leichtem Schlag. Dazu kombiniert sie eine Glitzertasche und Mermaid Waves.

#3: Der Farbklassiker zu Weihnachten: Rot

Wer an Weihnachten denkt, dem kommt neben Gold und Glitzer sofort die Farbe Rot in den Sinn. Kein Wunder also, dass zu keiner anderen Zeit rote Kleidung so gerne getragen wird, wie an den besinnlichen Tagen.

Kleidungsstücke in Rot sorgen definitiv für einen echten Wow-Effekt, die Farbe wirkt selbstbewusst, sinnlich und stark zugleich. Wie wäre es dieses Jahr mit einem kuscheligen Strickkleid in festlichem Rot? Das Piece eignet sich bestens für die Weihnachtsfeier mit der Family. Etwas eleganter wird es mit einem roten Satinrock. Der harmoniert gut mit einem eng anliegenden Rollkragenpullover in Creme.

Besonders schön finden wir auch den festlichen Look von Bloggerin Ischtar Isik, die eine rote Bluse zu einer eleganten schwarzen Stoffhose kombiniert. Dazu setzt sie auf ein starkes Augen-Make-up und glitzernde Ohrringe.

Tipp: Wer sich nicht an ein knalliges Rot herantraut, der greift am besten zu einem dunklen Bordeauxrot. Das ist weniger auffällig, aber mindestens genauso festlich.

#4: Zarte fließende Stoffe

Kaum ein anderer Stoff sieht so edel und glamourös aus wie Satin und ist daher wie gemacht für die Weihnachtstage. Das glatte und glänzende Material verleiht durch seinen zarten Schimmer eurem Look sofort einen Hauch Glamour und umspielt gleichzeitig schön die Silhouette.

Instagrammerin Lydia Tomlinson macht's vor und trägt zum weißen Satinrock in Midilänge (ein ähnliches Modell gibt es hier bei H&M*) eine elegante Bluse in Satin-Optik, sowie schwarze Stiefeletten und einen schwarzen schmalen Gürtel. Wem der Komplettlook too much ist, der wählt nur ein Kleidungsstück aus Satin und kombiniert es zum Beispiel im dezenten Stilbruch zu Leder oder Strick.

Lest auch: Für die Feiertage: 5 schnelle & festliche Frisuren zum Nachstylen

#5: Cozy Weihnachtslook mit Norweger-Pulli

Ihr sucht nach einem Weihnachtsoutfit, das gemütlich ist, aber trotzdem festlich aussieht? Dann wäre zum Beispiel ein cozy Strickkleid eine gute Wahl. Strickkleider gehören zu den größten Kleider-Trends im Winter und können super vielseitig gestylt werden. Besonders edel wirken sie in soften Creme- und Beigetönen (bei Mango direkt shoppen.*) Dazu könnt ihr eine gemusterte Strumpfhose, einen schicken Blazer, Stiefeletten oder Overknees (bei NA-KD shoppen*) kombinieren. Ein extra Taillengürtel sorgt für eine schmale Mitte.

Auch super gemütlich und dennoch richtig schick ist der Look von Bloggerin Jessie Bush. Sie setzt zu den Festlichkeiten auf dunkle Jeans und einen kuscheligen Zopfstrick-Pullover mit Norweger-Muster in hellem Beige. Für mehr Glamour sorgen die roten Lippen sowie die schwarzen Schuhe mit Riemchen und Glitzer-Applikationen.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Kurze Anmerkung zum Schluss: Natürlich ist Mode reine Geschmackssache und nicht jeder findet die gezeigten Trends und Teile schön. Unsere Styling-Tipps, Outfit-Ideen und Hacks sollen dir als Inspiration dienen – was du daraus machst, ist ganz allein dir überlassen. Und denk immer daran: Was du anziehen möchtest, ist allein deine Entscheidung. Lass dir von niemandem vorschreiben, was du tragen darfst oder nicht. Schließlich soll Mode doch vor allem eins: Spaß machen!

* Affiliate-Link