Home / Living / Wohnen & Lifestyle / Gegen den Einheitsbrei: 9 clevere Ikea-Hacks, die dein Zuhause aufmotzen

© Unsplash.com/mike-marquez
Living

Gegen den Einheitsbrei: 9 clevere Ikea-Hacks, die dein Zuhause aufmotzen

von Jutta Eliks Veröffentlicht am 8. September 2015
31 834 mal geteilt
A-
A+

Fast jeder hat mindestens ein Möbelstück von Ikea bei sich zu Hause stehen. Schließlich ist die Ware des Möbelgiganten günstig und praktisch. Leider werden Wohnungen dadurch immer ähnlicher und zeigen kaum noch Individualität. Mit unseren Tipps hebst du dich von der Masse ab und bringst deine Gäste zum Staunen. Hier kommen neun Ikea-Hacks für dein Zuhause!

1. Expedit-Regal als Kleiderschrank

Du benutzt dein Expedit-Regal nur für Bücher und Deko? Dann probiere mal was anderes aus und mache es zu deinem Kleiderschrank. Besonders die größte Variante des Regals (das mittlerweile übrigens nicht mehr Expedit sondern Kallax heißt) eignet sich ideal zur Kleideraufbewahrung. Dank der vielen, leicht zugänglichen Fächer hast du einen gut sortierten Überblick. Wenn du einige Regalböden weglässt, schaffst du auch Platz zum Aufhängen deiner Kleidung.

2. Blaue Tragetasche als Schürze

Dieser Tipp gehört zu den stylischsten Ikea-Hacks: Bastel aus deiner blauen Ikea-Tragetasche eine Schürze. Sie ist wasserfest, robust und passt jeder Körpergröße! Schneide dafür die Tasche an den Knickrändern auf und nähe sie zu einer Schürzenform. Ein Tragegriff dient als Neckholder, der andere wird zerschnitten, damit du die Schürze hinter deinem Rücken zusammenbinden kannst. Damit das Zubinden leichter fällt, solltest du an die zerschnittenen Tragegriffe zusätzlichen Stoff drannähen.

3. Tischset als Clutch

Diese Clutch hat garantiert keine deiner Freundinnen! Nimm ein Tischset der Reihe "Ordentlig" und falte es auf die gewünschte Größe. Vernähe die Seiten der Clutch mit einem farblich passenden Stoff, damit der Tascheninhalt nachher nicht links und rechts rausfällt. Nähe einen Knopf und eine buntes Gummi zum Schließen der Clutch an. Alternativ kannst du die Clutch auch mit einem schmalen Gürtel verschließen.

4. Tischlampe als Tablet-Halterung

Auch für faule Leute gibt es Ikea-Hacks! Wenn du im Bett keine Lust hast, deinen E-Reader oder dein Tablet festzuhalten, dann bau dir aus der "Tertial"-Schreibtischlampe eine Tablet-Halterung! Nimm dafür den Lampenschirm ab und entferne die Kabel der Lampe. Klebe nun Anti-Rutsch-Klebeband um die Lampenfassung und befestige daran eine Smartphone-Halterung fürs Auto. An der Seite mit dem Saugnapf kannst du nun dein Gerät anbringen. Es sollte allerdings nicht mehr als 300 Gramm wiegen, sonst ist es zu schwer für die Lampe.

5. Rahmen als Ohrringhalter oder Pinnwand

Dieser Ikea-Hack schafft Ordnung! Du kannst einen "Ung Drill"-Rahmen zu einem Ohrringhalter oder einer Pinnwand umfunktionieren. Für den Ohrringhalter entfernst du zunächst die Pappe von der Rückseite des Rahmens und entnimmst die Glasscheibe. Um die Scheibe wickelst du Tüllstoff und nähst ihn vorne zu einem Knoten zusammen. Jetzt kannst du die Scheibe zurück in den Rahmen setzen und in den Stofffalten ganz leicht Ohrringe einhängen. Alternativ kannst du auch einen Stoff deiner Wahl in den Rahmen kleben.

Für die Pinnwand entfernst du die Glasscheibe aus dem Rahmen und klebst Weinkorken mit Heißkleber auf die Pappe im Rahmen. Einige Weinkorken wirst du zurechtschneiden müssen, damit sie zu der runden Rahmenform passen. Dann musst du deine Pinnwand nur noch aufhängen - fertig ist dein Unikat!

6. Wäscheständer an der Wand

So ein Wäscheständer nimmt in der Wohnung viel Platz weg und sieht nicht besonders schön aus. Auch für dieses Problem findest du Ikea-Hacks. Eine platzsparende Lösung ist zum Beispiel ein Wäscheständer an der Wand. Dafür sägst du zum Beispiel vom "Frost"-Wäscheständer die Flügel ab. Dann bringst du in der Wand Haken und Ankerbolzen ähnlich denen im Bild an. Die Flügel hängst du an den Haken auf und stützt sie auf den Bolzen ab - fertig ist dein hängender Wäscheständer!

7. Fußmatte als Trockengestell

Dieses Trockengestell gehört zu den simpelsten Ikea-Hacks: Du schneidest eine Fußmatte in der Hälfte durch. Fertig ist ein originelle Abtropffläche für dein Geschirr!

8. Geschirrtrockner als Obstkorb

Mit diesem Trick zauberst du einen Obstkorb an die Wand. Zersäge das "Fintorp"-Abtropfgestell zur Hälfte und säge die Füße des Gestells, auf denen die Abtropfschale liegt, ab. Schweiße dann Dichtungsscheiben an die Enden des Gestells, damit die zwei Hälften an die Wand geschraubt werden können. Nachdem du die Obstkörbe angebracht hast, schraube noch zwei schmale Holzbalken unter den Korb, damit er sicher sitzt.

9. Ledergürtel als Wanduhrhalter

Für diesen Ikea-Hack brauchst du nur zwei Ledergürtel und eine Wanduhr. Verbinde die zwei Ledergürtel zu einem Kreis und hänge diesen an einem Nagel in der Wand auf. Jetzt kannst die Uhr einfach in dem Gürtel einbetten und das Ergebnis bestaunen. War das nicht einfach?

Noch mehr Inspirationen für deine Wohnung findest du hier!

Mehr Ordnung im Kleiderschrank: Diese 6 Tricks sind genial!

von Jutta Eliks 31 834 mal geteilt