Home / Living / Wohnen & Lifestyle / Kleines Bad einrichten: Mit diesen 8 Tricks wirkt es viel größer!

© unsplash.com / phil-hearing
Living

Kleines Bad einrichten: Mit diesen 8 Tricks wirkt es viel größer!

von Jutta Eliks Veröffentlicht am 23. August 2019
34 809 mal geteilt

Von all den Räumen einer Wohnung fällt das Bad meistens am kleinsten aus. Doch es gibt einige Tricks, mit denen das Badezimmer größer wirkt. Wir zeigen dir, wie es geht!

Gerade das Badezimmer fällt leider oft recht klein aus – manchmal ist es zu allem übel auch noch innenligend, sodass nicht einmal Tageslicht hineinscheint. Dann ist guter Rat teuer, wenn es darum geht, das Bad so schön zu gestalten, dass man sich dennoch darin wohlfühlt. Wir verraten ein paar einfache Tricks, mit denen ihr euer Badezimmer größer schummelt.

Große Spiegel

Spiegel reflektieren Licht und das ist genau das, was du für dein kleines Bad brauchst. Vor allem in Bädern ohne Fenster ist jede Möglichkeit, für mehr Licht zu sorgen, wichtig. Also sei nicht bescheiden und kaufe dir einen Spiegel, in dem du so viel wie möglich von dir und deiner Umgebung siehst. Du wirst diese Investition nicht bereuen.

Jeden Zentimeter Wand nutzen

Diesen Tipp solltest du wörtlich nehmen. Schaue dich in deinem Bad um und suche nach Stellen, die meistens ungenutzt bleiben. Dazu gehören die Ecken des Raumes, der Bereich über der Toilette und unter dem Waschbecken. Wenn du dein kleines Bad sinnvoll und platzsparend einrichten willst, solltest du diese Flächen nutzen. Dann darfst du dich über mehr Platz im restlichen Bad freuen.

Gemütlichkeit durch Holz

Du kannst selbst ein kleines Badezimmer zu einem gemütlichen Ort machen, wenn du auf natürliche Materialien setzt. Egal, ob es Regale und Behälter aus Holz oder Seifenspender und Zahnputzbecher in Stein-Optik sind. Diese Materialien verleihen deinem Bad Wärme und Charakter und gleichen so das kühle Weiß der Fliesen und Wände aus.

Boden freihalten

Ein guter optischer Trick, um einen Raum größer wirken zu lassen, ist ein freier, nicht vollgestellter Fußboden. Jeder Zentimeter Boden, der nicht zu sehen ist, lässt den Raum kleiner erscheinen. Schwebende Möbel - z. B. Regale, Toiletten und Waschbecken - sollten dein Bad dominieren, um den besten Effekt zu erzielen.

Helle Töne wählen

Je heller du dein kleines Bad einrichtest, desto größer wird es aussehen. Helle Farbtöne reflektieren Licht, was mehr Platz vortäuscht, während dunkle Farben Licht schlucken und den Raum verkleinern. Weiß, Creme und Grau eignen sich am besten für kleine Badezimmer. Wenn du dir doch etwas mehr Farbe wünschst, solltest du sie mit ausreichend hellen Akzenten ausgleichen.

Je mehr Licht, desto besser

Wenn du ein Tageslichtbad hast, darfst du dich freuen: Durch das natürliche Licht, das in dein Bad einfällt, wirkt der Raum automatisch größer als ein Bad ohne Fenster. Wenn du ein dunkles Bad hast, musst du selber für mehr Licht sorgen. Statt einer einzigen Lampe solltest du auf mehrere Lichtquellen im Bad setzen. Viele Lampen wirken wahre Wunder, was die Raumgröße angeht!

Deko-Highlights setzen

Der größte Fauxpas beim Einrichten eines kleinen Badezimmers: zu viel Deko. Dadurch wirkt der Raum beengend und unstrukturiert. Halte dich also beim Shoppen für Badezimmerdeko zurück bzw. verschenke einige Stücke aus deiner Sammlung an Freunde, um auszumisten. Konzentriere dich auf ein oder zwei Highlights, die die Blicke im Bad auf sich ziehen.

Badezimmer verschönern: Dank DIESER 18 Deko-Hacks wird euer Bad super stylisch!

Transparente Dusche

So gerne du vielleicht ein ausgiebiges Bad nimmst - eine Dusche ist die bessere Lösung, wenn du ein kleines Bad einrichten willst. Klassische Duschkabinen wirken allerdings sperrig und nehmen Platz weg. Ideal für kleine Badezimmer sind bodenebene Duschen mit Glaswänden. Sie wirken offen und lassen dadurch das gesamte Bad größer wirken, weil nichts die Sicht versperrt.

Genialer Putz-Trick: SO werden die Fugen in der Dusche blitzschnell sauber!

Diese 7 Pflanzen sind bestens fürs Bad geeignet

Noch mehr Einrichtungstipps für kleine Räume:

3 Tricks für mehr Platz: So genial kann man eine kleine Küche einrichten

Kleines Wohnzimmer einrichten: So sparst du richtig viel Platz!

Dachschrägen gestalten: Mit diesen 6 Tipps richtet ihr euer Schlafzimmer perfekt ein!

von Jutta Eliks 34 809 mal geteilt
 

Das könnte dir auch gefallen