Home / Living / Wohnen & Lifestyle / Schlafzimmer umgestalten: Die schönsten Ideen für ein günstiges Makeover

© Getty Images
Living

Schlafzimmer umgestalten: Die schönsten Ideen für ein günstiges Makeover

von Nicola Pohl Veröffentlicht am 12. August 2019

Ihr möchtet euer Schlafzimmer umgestalten, ohne viel Geld auszugeben? Kein Problem, wir verraten euch, wie ihr mit ein paar einfachen, aber genialen Tricks eurem Schlafzimmer einen neuen Look verpassen könnt.

Unser Schlafzimmer ist der Rückzugsort, an dem wir Ruhe und Entspannung finden möchten. Wichtig für einen erholsamen Schlaf ist dabei nicht nur ein gutes Bett, sondern auch der Rest des Raumes. Ein Schlafzimmer sollte frei von Gerümpel und gleichzeitig einladend und gemütlich sein.

Ihr wollt frischen Wind in euer Schlafzimmer bringen und vielleicht einige Dinge verbessern? Wir zeigen euch die schönsten Ideen zum Schlafzimmer umgestalten, die mit ein paar Handgriffen für einen ganz neuen Look sorgen.

#1 Schlafzimmer umgestalten mit Farben

Es gibt kaum ein Element, was einen Raum mehr verändern könnte, als Farbe. Doch das muss nicht zwangsläufig heißen, dass ihr nun eure Wände streichen müsst. Wechselt stattdessen einfach die Textilien in eurem Schlafzimmer aus, um für Veränderung zu sorgen.

Durch neue Vorhänge oder Bettwäsche könnt ihr direkt die Atmosphäre des Raums beeinflussen. Auch Dekokissen, eine schöne Tagesdecke oder eine kuschelige Wolldecke als Überwurf können Farbakzente setzen und eurem Raum Frische und Individualität verleihen.

Damit euer Schlafzimmer trotz allem Ruhe ausstrahlt, solltet ihr euch für eine Farbe entscheiden und diese verwenden, um kleine Akzente in eurem sonst schlichten Schlafzimmer zu setzen. Dunkle Farben wie Violett oder Petrol sorgen für Tiefe und Gemütlichkeit, Pastelltöne für Leichtigkeit und knallige Farben wie Senfgelb sind echte Hingucker im Raum.

Unser Tipp: Kombiniert verschiedene Farbnuancen miteinander und greift die Farbe an mehreren Stellen im Raum wieder auf. Zum Beispiel in Form einer gelben Vase, die zu einigen locker angeordneten Kissen auf eurem Bett passt. So könnt ihr mit nur wenig Geld euer Schlafzimmer umgestalten.

#2 Individuelle Nachttische zum Schlafzimmer umgestalten

Ein Nachttisch muss weder ein Standardmodell sein noch ein Vermögen kosten. Um euer Schlafzimmer umzugestalten, könnt ihr ganz einfach ein anderes Möbelstück als Nachttisch zweckentfremden. Das verleiht eurem Schlafzimmer direkt einen individuellen Charme. Wie wäre es zum Beispiel mit einer alten Weinkiste (hier bei Amazon) oder einem schlichten Hängeregal als Nachttisch?

Unser Tipp: Einfach ein kleines Holzbrett mit einer schicken Halterung direkt neben dem Bett anbringen. Toll sieht beispielsweise ein Hängeregal mit Lederriemen aus, wie hier bei Amazon.

Noch mehr kreative Ideen für Nacht- und Beistelltische gibt's im Video:

#3 Schlafzimmer umgestalten durch schöne Wandgestaltung

Häufig ist unser Schlafzimmer perfekt durchgestylt und alles passt zusammen, aber so richtig gemütlich ist es trotzdem nicht. Zwar fördert ein ruhiges Ambiente den Schlaf, aber vier völlig leere Wände können auch schnell kahl wirken. Dabei können Bilder oder eine passende Wandfarbe wirklich viel verändern.

Um euer Schlafzimmer umzugestalten, könnt ihr ein paar schöne Prints über dem Bett aufhängen (zum Beispiel hier von Amazon), denn das ist der Mittelpunkt des Raums. Auch das Streichen einer Wand oder eines Wandabschnitts ist eine gute Möglichkeit, um die Atmosphäre des Raums zu ändern.

Unser Tipp: Durch die symmetrische Aufhängung von Bildern entsteht ein cleaner, ruhiger Look. Aber auch eine Bilderwand aus locker angeordneten Prints kann das Schlafzimmer richtig gemütlich machen.

#4 Schlafzimmer umgestalten: Alte Möbel pimpen

Klar, durch neue Möbel lässt sich ein Schlafzimmer ganz leicht umgestalten. Dafür geht das aber auch ziemlich ins Geld. Eine viel günstigere Methode, um euer Schlafzimmer umzugestalten, ist es, eure alten Möbel einfach ein wenig zu verändern. Tauscht zum Beispiel die Griffe an Kleiderschrank und Kommode aus, um dem Raum eine Veränderung zu verpassen. Glatte Flächen von größeren Möbelstücken lassen sich außerdem auch mit Folie bekleben und bekommen dadurch schnell ein neues Aussehen.

Unser Tipp: Ihr habt eine dunkle Holzkommode, die euch einfach nicht mehr gefällt? Dann beklebt sie doch zum Beispiel mit einer Folie in angesagter Marmor-Optik (hier bei Amazon). Das lässt auch euer Schlafzimmer direkt heller wirken.

#5 Schlafzimmer umgestalten mit Pflanzen

Sie machen einfach JEDEN Raum gemütlich: ein Strauß frischer Blumen oder ein paar Pflanzen. Denn ein bisschen Grün bringt Lebendigkeit in euer Schlafzimmer. Ganz zu schweigen davon, dass Pflanzen auch noch die Luft reinigen und somit für ein gutes Raumklima sorgen. Ein Blumenstrauß auf dem Nachttisch, ein paar verschieden große Sukkulenten auf der Kommode oder eine große Geigenfeige neben dem Kleiderschrank: mit ein paar Pflanzen könnt ihr euer Schlafzimmer umgestalten und ihm direkt ganz viel Stil verleihen.

Besonders gut könnt ihr die Pflanzen in Szene setzen, wenn ihr sie auf Pflanzenständern positioniert. Auch Körbe statt gewöhnlicher Blumentöpfe bringen das Grün gut zur Geltung.

Unser Tipp: Besonders fürs Schlafzimmer geeignet sind Pflanzen, die auch nachts Sauerstoff abgeben, wie zum Beispiel Bogenhanf, Aloe Vera, Efeututen oder Einblatt. Für dunklere Ecken in eurem Schlafzimmer sind vor allem Sukkulenten wie der Bogenhanf geeignet.

#6 Offener Kleiderschrank beim Schlafzimmer umgestalten

Ihr wollt durch einen ganz einfachen und günstigen Trick frischen Wind in euer Schlafzimmer bringen? Dann solltet ihr euch eine Kleiderstange (hier bei Amazon) zulegen. Die gibt es schon für wenig Geld und ihr habt die Möglichkeit, eure Lieblingsklamotten zu präsentieren, statt sie im Kleiderschrank zu verstecken. Euren Kleiderschrank müsst ihr jetzt natürlich nicht aus dem Raum verbannen, sondern die Kleiderstange dient dazu, ein paar ausgewählte Stücke in Szene zu setzen.

Unser Tipp: Um euer Schlafzimmer gekonnt umzugestalten könnt ihr Klamotten auswählen, die farblich in den Raum passen, beispielsweise in der gleichen Farbe wie eure Bettwäsche.

Schlafzimmer umgestalten: Die beliebtesten Stile

Damit euer Schlafzimmer ein Ort der Ruhe und Entspannung bleibt, solltet ihr auf einen wilden Stilmix verzichten. Besser ist es, einem Motto treu zu bleiben und es durch verschiedene Dekoelemente und Farben im ganzen Raum aufzugreifen. Als kleine Inspiration haben wir die beliebtesten Stile fürs Schlafzimmer für euch zusammengestellt:

Schlafzimmer umgestalten im Boho-Stil
Um den beliebten Boho-Stil in euer Schlafzimmer zu holen, solltet ihr vor allem auf Naturmaterialien setzen. Das heißt zum Beispiel Körbe, Lampen aus Rattan oder Bambus und Möbel aus Holz. Auch farbenfrohe Wohntextilien mit Ethnomustern passen gut.

Schlafzimmer umgestalten im romantischen Landhausstil
Seit Jahren ein echter Klassiker beim Einrichten: der Landhausstil. Er sorgt dafür, dass euer Schlafzimmer rustikal und gemütlich wirkt. Alte Möbelstücke aus unbehandeltem Holz, Deko aus der Natur, und Textilien mit floralen Mustern.

Schlafzimmer umgestalten im skandinavischen Stil
Seit Jahren gehört der skandinavische Stil zu den beliebtesten in Sachen Einrichtung. Und auch im Schlafzimmer macht er sich äußerst gut. Klare Formen, schlichte Möbel und ruhige, helle Farben sorgen durch ihren Minimalismus für Entspannung pur. Dank kuscheliger Textilien wirkt euer Schlafzimmer nicht nur modern, sondern auch gemütlich.

Schlafzimmer umgestalten im Vintage-Stil
Es muss nicht immer neu sein: vor allem in Kombination mit modernen Möbelstücken können alte Fundstücke vom Flohmarkt super stylisch aussehen. Deko wie alte Reisekoffer, Radios, Schreibmaschinen in Kombination mit gebrauchtem Leder und Holz verleiht eurem Schlafzimmer das gewisse Etwas.

Schlafzimmer umgestalten im maritimen Stil
Schlafen wie direkt am Meer: kein Problem mit einem Raum im maritimen Stil. Wählt Textilien in Weiß und Blau und kombiniert sie im besten Fall mit echten Fundstücken vom letzten Urlaub am Meer. Muscheln, Treibholz und Fischernetze machen sich toll in Kombination zu Prints vom Meer, Fischen oder Möwen.

Noch mehr Interior-Inspo für dein Zuhause:

8 Tricks, mit denen dein Schlafzimmer zum kuscheligsten Ort der Welt wird

Dachschrägen gestalten: Mit diesen 6 Tipps richtet ihr euer Schlafzimmer perfekt ein!

Besser schlafen dank Feng Shui: So richtest du dein Schlafzimmer optimal ein!

Ordnung im Schlafzimmer - mit diesen Helfern klappt´s garantiert!

von Nicola Pohl