Home / Fit & Gesund / Diät & Ernährung / Schnell abnehmen ohne Sport - geht das echt?

© unsplash.com/marion-michele
Fit & Gesund

Schnell abnehmen ohne Sport - geht das echt?

von Jane Schmitt Veröffentlicht am 11. August 2019

Schnell abnehmen ohne Sport, das wäre schon was, oder? Es scheint wie ein absoluter Wunschtraum, doch ganz so abwegig ist es eigentlich gar nicht. Will man nur abnehmen, dann geht das sogar bis zu einem gewissen Grad auch ohne Sport. Wie schnell abnehmen ohne Sport gelingen kann, erfährst du hier.

Schnell abnehmen ohne Sport, kann selbstverständlich gelingen, denn wie heißt es so schön: Das Sixpack wird in der Küche gemacht. Naja, fast. Eine Gewichtsreduktion klappt allemal. Wer allerdings ernsthaft von einem Sixpack träumt, kann das nur in Kombination mit einer genauen Ernährung und in Kombination mit Sport erreichen.

Schon kleine Änderungen können schon ganz viel ausmachen. Vor allem, wenn du dich vorher nicht so gut um deine Ernährung gekümmert hast. Dann kannst du mit diesen Maßnahmen erstaunlich viel erreichen, sprich, schnell abnehmen und das sogar ohne Sport. Das bedeutet zwar nicht, dass du dich nicht am Riemen reißen musst, aber du musst auch nicht hungern.

Mit diesen Alltags-Tipps, kannst du schnell abnehmen ohne Sport:

  • Lass die Süßigkeiten weg
  • Beim Serien-Bingeing solltest du die Snacks weg lassen oder zu gesünderen Alternativen greifen
  • Verzichte auf Limonaden, Säfte und andere gesüßte Getränke
  • Auch auf Alkohol solltest du möglichst verzichten
  • Koche immer frisch und iss keine Fertiggerichte
  • Versuche dich an feste Essenszeiten zu halten: Frühstück, Mittag- und Abendessen

Bleib sauber und ernähre dich clean!
Tatsächlich ist Clean Eating eine richtig gute Idee, wenn du nicht nur schnell abnehmen möchtest, sondern dir auch dauerhaft eine gesündere Ernährung angewöhnen möchtest.

Schnell abnehmen ohne Sport: Reduziere Kohlenhydrate

Es herrscht viel Verwirrung um die 'bösen' Kohlenhydrate. Tatsächlich können diese einen großen Einfluss darauf nehme, ob man auch ohne Sport schnell abnehmen kann. Gänzlich auf Kohlenhydrate zu verzichten ist jedoch auch nicht ideal. Versuche auf klassisches Weißmehl und industriellen Zucker zu verzichten.

Es kann auch schon ganz viel ausmachen, wenn du abends auf Kohlenhydrate verzichtest. Versuche nur noch bis zur Mittagszeit Kohlenhydrate in Form von Brot und Müsli zum Frühstück und beispeilsweise Pasta oder Reis zum Mittagessen zu dir zu nehmen.

Schnell abnehmen ohne Sport: Iss mehr Proteine

Der beste Brennstoff für deine Zellen sind Proteine. Die Eiweiße können deinen Körper mit der notwendigen Energie versorgen, die er braucht, um richtig gut zu funktionieren. Das Beste: Du kannst dich an Gemüse und einer gesunden Proteinquelle total satt essen, ohne jedoch in das berühmte Suppenkoma zu fallen, das viele von uns nach dem Mittagessen langsam und müde werden lässt.

Das beudeutet übrigens nicht, dass du dich jetzt nur noch von Fleisch ernähren sollst. Auch Hülsenfrüchte wie Linsen und Bohnen liefern adäquate Mengen an Eiweiß, ebenso wie Fisch, Eier, Quark, Skyr und natürlich Soja. Fällt es dir schwer auf eine ausreichende Menge an Eiweiß zu kommen, kannst du auch auf die praktischen Protein-Shakes zurückgreifen.

Aufgedeckt: Wieviel Eiweiß pro Tag ist eigentlich gesund & hilft beim Abnehmen?

Schnell abnehmen ohne Sport: Trink mehr Wasser

Starte deinen Tag am besten damit, ein oder besser noch zwei Gläser Wasser zu trinken. Häufig trinkt man nämlich viel zu wenig. Gerade wer abnehmen möchte kann schon ganz viel erreichen, indem der tägliche Wasserkonsum erhöht wird. Willst du schnell abnehmen ohne Sport, dann solltest du rund drei Liter Wasser trinken.

Schnell abnehmen ohne Sport kann funktionieren, doch mit klappt's schneller

Noch schneller klappt das Abnehmen, wenn du doch ein wenig mehr Bewegung in deinen Alltag einbaust. Dadurch wird nämlich dein Kalorienverbauch erhöht. Ein kurzes Ganzkörper-Workout kannst du vielleicht doch alle zwei Tage in deinem vollen Terminplan unterkriegen.

Weitere gesunde Ernährungs-Tipps bekommst du hier:

Raus aus dem Diät-Chaos: Was ist eine ausgewogene Ernährung?

Traumbody leicht gemacht: Abnehmen ohne Diät - so geht's!

Lust oder Frust - welcher Ess-Typ bist du? Mach den Test!

von Jane Schmitt
 

Das könnte dir auch gefallen