Home / Buzz / Aktuelles

Hass wegen Diät: Adele spricht erstmals über ihre Gewichtsabnahme

von Linda Hohlstein Erstellt am 13.10.21 um 13:20

Erstmals thematisiert Sängerin Adele ihren Gewichtsverlust von fast 50 Kilogramm. Dabei wird schnell deutlich, dass die Folgen ihrer Veränderung erschütternd waren.

Adele spricht erstmals öffentlich über ihren Gewichtsverlust. In den letzten Jahren verlor die Sängerin insgesamt an die 50 Kilogramm. Dadurch musste Adele aber auch viele falsche Gerüchte und Hass ertragen. Sie wurde verurteilt und Fans beklagten sich, dass Adele ihre Abnehm-Reise nicht teile.

Auch interessant: Adele: Sängerin erntet Shitstorm für neues Bikini-Bild

Im Interview mit dem "Vogue"-Magazin beklagt sich Adele, dass ihr Körper immer stark thematisiert wurde - auch vor ihrem Gewichtsverlust.

Im Video zu sehen: Krass! Adele präsentiert ihre neue schlanke Figur

Video von Esther Pistorius

"Ich habe es für mich getan"

Im Interview erzählt Adele auch erstmals, wie sie es geschafft hat, so viel abzunehmen. "Morgens stemme ich Gewichte, nachmittags gehe ich wandern oder boxen, und abends mache ich Ausdauertraining."

Das extreme Training könne sie durchziehen, da sie sehr viel Zeit gehabt habe und ihr der Sport hilft ihre Ängste zu bekämpfen. Außerdem betont Adele, dass ihr es nie darum ging Profit auf den Diätmärkten zu machen, da es ganz allein nur um ihren eigenen Körper ging.

Auch lesen: Nach Comeback: Sophia Thiel wehrt sich gegen Bodyshaming

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

"Es ging nie darum, Gewicht zu verlieren, es ging immer darum, stark zu werden und mir jeden Tag so viel Zeit wie möglich, ohne mein Handy zu gönnen", so Adele im Interview. "Ich habe es für mich getan und für niemanden sonst."