Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Bachelor 2021: Nach dem Finale kommt doch alles anders!

von Esther Wolf Erstellt am 12. März 2021
Bachelor 2021: Nach dem Finale kommt doch alles anders!© TV NOW

Nach dem großen Bachelor-Finale hat sich Niko Griesert angeblich wieder umentschieden. Hat der diesjährige Bachelor nur eine miese Liebesshow abgezogen?

Video von Esther Pistorius

Der Bachelor Niko Griesert vergibt in der nächsten Woche (17. März, 20:15 Uhr) seine letzte Rose im TV. Bereits vorab konnten Bachelor-Fans das große Finale bei TV NOW sehen.

Mehr lesen: Bachelor 2021: Nikos Entscheidung im Finale schockt alle

Achtung, es folgen Spoiler!

Bereits am Ende des Halbfinales schockt Niko mit seiner Entscheidung: Er schickt Favoritin Michèle de Roos nach Hause. Doch im Finale bereut er seine Wahl zutiefst. Er bricht mit den Bachelor-Regeln und holt die schöne Kölnerin zurück in die Show. Dafür muss die sichtlich geknickte Stephie jedoch ihre Koffer packen.

In der allerletzten Nacht der Rosen entscheidet sich der Bachelor jedoch überraschenderweise für Mimi, obwohl er Michèle extra ins Finale zurückgeholt hatte. Michèle verabschiedet er mit den Worten: "Ich habe einfach tief in mein Herz gehört und ich weiß jetzt, dass ich mich in Mimi verliebt habe. Es tut mir unheimlich leid." Zutiefst verletzt und enttäuscht tritt die 27-Jährige ihre Heimreise an. Am Ende vergibt Niko seine allerletzte Rose an Mimi mit den Worten, dass sie seine Traumfrau und sein Zuhause sei.

So ging es nach dem Finale weiter

Doch, wer nun an ein romantisches Happy End glaubt, hat weit gefehlt. Denn laut einem Bericht der "BILD"-Zeitung hat sich Niko Griesert nach dem Finale noch einmal umentschieden. Angeblich hat der 30-Jährige nach der finalen Entscheidung mit Michèle telefoniert und es am Ende auch noch geschafft, das Herz der Beauty zurückzugewinnen. So etwas hat es in der langen Bachelor-Geschichte bisher wirklich noch nie gegeben!

Für Mimi gab es laut der "BILD" nach dem Finale einen Korb von Niko. Was das für ein Schlag für die 26-Jährige gewesen sein muss, bleibt nur zu erahnen. Laut einem vermeintlichen Insider gegenüber der "BILD" sind Niko und Michèle mittlerweile ein glückliches Paar: "Beide gehen bereits gemeinsam einkaufen, machen aus ihrem Glück kein Geheimnis.“

Fans zweifeln an Show

Unter manchen YouTube-Videos zum Bachelor-Finale hatten einige User bereits gepostet, dass sich Niko nach dem Finale dann doch für Michèle entscheidet, obwohl er Mimi die letzte Rose schenkt.

Mehr lesen: Spekulationen vor dem Bachelor-Finale: Ist SIE die Gewinnerin?

Auf Instagram häufen sich die negativen Kommentare auf Nikos Profil. Einige Zuschauer bezweifeln auch, inwieweit die Kuppelshow wirklich real ist oder, ob nicht doch Teile der Sendung gescrippted sind: "Schon interessant, dass auch dieses Bachelor-Finale nicht "nach Plan" ablief. Letztes Jahr bekam keine Dame die Rose und dieses Jahr kommt eine bereits ausgeschiedene Kandidatin zurück. Zufall oder doch gescripted? Only RTL knows. Und die Quote freut's."

Auch lesen: Bachelor 2021: So geht es wirklich hinter den Kulissen zu

Entdecke unseren Newsletter!
Wir haben dir so viel zu erzählen: News, Trends, Tipps und vieles mehr.
Ich melde mich an

Ob Niko nun wirklich mit Michèle zusammen ist und während der 11. Bachelor-Staffel wirklich nur eine miese Liebesshow abgezogen hat? Einige Antworten werden wir am Mittwoch bei der großen Bachelor-Wiedersehensshow mit Frauke Ludowig erhalten.