Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Bauer sucht Frau: Hunde-Drama! Jürgen und Corinne getrennt

von Jessica Stolz Erstellt am 14. April 2020
Bauer sucht Frau: Hunde-Drama! Jürgen und Corinne getrennt© TVNOW

Jürgen und Corinne zeigten sich bei "Bauer sucht Frau" super verliebt und wurden schließlich auch ein Paar. Nun verrieten die beiden, dass die Beziehung jedoch an Corinnes Hunden scheiterte.

Video von Esther Pistorius

Eigentlich schienen die beiden "Bauer sucht Frau"-Kandidaten Jürgen und Corinne ihre große Liebe ineinander gefunden zu haben. Am Anfang schwebten die beiden auf Wolke 7 und kamen aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Doch eine Sache passte Bauer Jürgen so gar nicht.

Lest auch: Bauer sucht Frau': Das waren die 5 schönsten Lovestorys

Bauer Jürgen: Vier Hunde waren ihm zu viel

Das Problem: Seine Angebetete lebt nämlich zusammen mit acht Hunden. Und mit denen kommt der 64-Jährige nicht zurecht. Vor allem der Fakt, dass Corinne ihren Vierbeinern scheinbar mehr Aufmerksamkeit schenkte als ihm, störte den Bauern extrem.

Wenn seine Herzensdame zu ihm auf den Hof ziehen wolle, müsse sie sich von ihren Hunden trennen. Corinne jedoch ist nur bereit, vier der acht Hunde abzugeben. Dieser Kompromiss kommt für Bauer Jürgen nicht in Frage. Und deshalb scheiterte die Beziehung am Ende. Schade!

Lesetipp: Bauer sucht Frau: Tanja hat sich von Burkhard getrennt!