Home / Buzz / Aktuelles

Fruchtiger Beeren-Marmorkuchen: Weltbestes Rezept!

von Esther Wolf ,
Fruchtiger Beeren-Marmorkuchen: Weltbestes Rezept!© Getty Images

Im Nu zaubert ihr diesen lockeren Beeren-Marmorkuchen vom Blech und ein wohliges Frühlingsgefühl in euren Bauch.

Ein saftiger und einfacher Beeren-Marmorkuchen ist einfach immer die richtige Wahl. Egal, ob zum gemütlichen Kaffeeklatsch oder dem spontanen Familien-Ausflug: Dieser geniale Kuchen wird euch durch die simple Zubereitung und den fruchtigen Geschmack komplett überraschen.

Als Grundrezept dient uns hier ein klassischer Sandkuchen. Doch eine leckere Marmelade bringt jede Menge Frucht in den Kuchen. Die typischen Marmorwirbel wandern schneller in den Teig, als ihr euch vorstellen könnt.

Wir lieben Blechkuchen vor allem deshalb, weil man im Handumdrehen jede Menge Stücke auf einen Streich erhält - ganz ohne großen Aufwand. Probiert einfach mal etwas Neues aus und lasst euch von unserem Beeren-Marmorkuchen begeistern.

Im Video: Testet diesen lockeren Kastenkuchen!

Video von Alina Bertacca

Fruchtiger Beeren-Marmorkuchen: Geniales Rezept

Dieser fruchtige Beeren-Kuchen hebt sich geschmacklich vor allem durch seinen luftig-lockeren Boden aus der Masse der Blechkuchen ab. Durch zwei verschiedene Teige erhält dieser Kuchen die typische Marmor-Optik.

Der leicht säuerliche Frischkäse und jede Menge Konfitüre sorgen für Abwechslung im Mund. Hier trifft süße Beere auf frische Creme und saftigen Boden. Besser kann ein Frühlingstag gar nicht schmecken.

Ihr braucht:

  • 200 g Butter
  • 180 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 40 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 100 g Mandelmehl
  • 100 g Beeren-Konfitüre (ganz nach eurem Geschmack)
  • 250 g Frischkäse
  • 100 g Puderzucker
  • 3 EL Wasser
  • frische Beeren als Garnitur

Und so einfach geht's:

1. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. Für den Teig zwei Schalen bereitstellen. Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier und Salz zu einer Masse verquirlen.

3. Die Milch unterheben. Das Mehl mit einem Sieb darüber verteilen und samt den Mandeln darunter heben und zu einem Teig vermengen.

4. Dann den Teig auf die beiden Schalen aufteilen. In eine Schale nun 60 Gramm der Konfitüre geben und vollständig mit dem Teig vermengen.

Lest auch: Pannenhilfe beim Backen: Die 7 besten SOS-Tipps

5. Ein tiefes Backblech (hier direkt bei Amazon bestellen*) mit Backpapier auslegen und die helle Teigmasse darauf verteilen. Die Beerenmasse darüber gießen und mit einer Gabel unter den hellen Teig ziehen, sodass sich die klassischen Marmorwirbel entwickeln.

6. Den Kuchen im Backofen für 40 Minuten backen.

7. Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.

8. In der Zwischenzeit den Frischkäse mit dem Puderzucker verquirlen. Die restliche Konfitüre mit 3 EL warmem Wasser aufkochen lassen. Den Beeren-Marmorkuchen mit der Frischkäsecreme bestreichen und die warme Konfitüren-Masse darüber gießen. Mit frischen Beeren garnieren und den Kuchen bis zum Servieren kalt stellen.

Testet auch: Saftiger Beerenkuchen: Schnelles und einfaches Rezept

Selbstverständlich könnt ihr die Marmelade für euren Beeren-Marmorkuchen auch selber machen. Kocht dafür einfach Früchte und Beeren eurer Wahl ein. Wie das am einfachsten klappt, lest ihr hier!

Probiert auch: Blitzschnelles Apfel-Schmandkuchen Rezept: Einfach & so cremig!

Auch auf gofeminin: Echte Klassiker: Das sind die beliebtesten Kuchen-Rezepte
Die beliebtesten Kuchen-Rezepte © Getty Images
Die beliebtesten Kuchen-Rezepte
NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachbacken und Genießen. Ein Foto eures Ergebnisses könnt ihr uns gerne bei Facebook oder Instagram schicken – wir freuen uns darauf!

* Affiliate-Link

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook