Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Promis unter Palmen: Claudia hatte ein heimliches Date

von Jutta Eliks Erstellt am 12. Mai 2020
Promis unter Palmen: Claudia hatte ein heimliches Date© Getty Images

Bisher nahmen alle an, dass Claudia Obert die Show 'Promis unter Palmen' freiwillig verließ, weil sie von den anderen Promis extrem gemobbt wurde. Doch nun verrät Claudia, dass hinter dem Ausstieg ein heimliches Date steckte.

Video von Esther Pistorius

Claudia Obert ist zu einem unerwarteten Star nach ihrer Teilnahme bei 'Promis unter Palmen' geworden. Auch wenn ihre Teilnahme in einem traurigen Höhepunkt endete.

Claudia wurde von den anderen Bewohnern der Promi-Villa gemobbt und verließ daraufhin die Show freiwillig. Doch nun erklärt Claudia gegenüber OK!, dass sie nicht wegen des Mobbings die Villa freiwillig verließ, sondern weil sie zu einem Date verabredet war.

Lest auch: 'Promis unter Palmen'-Aussprache: Carina Spack zeigt Reue

"Danach durfte ich nicht mehr rein"

"Ich habe einen kennengelernt, mit dem war ich verabredet. Ich konnte ja nicht wissen, dass es da so lange dauert. Dann bin ich bei Nacht und Nebel auf und davon, und danach durfte ich nicht mehr rein."

Also hatte Claudia Obert scheinbar gar nicht vor, die Sendung freiwillig zu verlassen, sondern nur kurz zu einem Date zu verschwinden und dann wiederzukommen.

Auch interessant: 'Promis unter Palmen': Wer ist in der 2. Staffel dabei?

Gelohnt hat sich das Date wohl nicht, denn Claudia ist immer noch Single. Aber das soll nicht so bleiben. Claudias Aufruf an alle Männer lautet: "Alle Herren über 1,80 Meter groß, bewerbt euch! Reichtum ist kein Hindernis."