Home / Buzz / Aktuelles / Daniela Büchner: Freizügiges Bild sorgt für Diskussion

Buzz

Daniela Büchner: Freizügiges Bild sorgt für Diskussion

von Maike Schwinum Erstellt am 25. Mai 2020
© Getty Images

"Darf sie das?": Diese Frage stellt sich Danni Büchner selbst, als sie ein freizügiges Instagram-Bild veröffentlicht. Die Reaktionen ihrer Follower darauf sind gemischt.

Video von Esther Pistorius

Daniela Büchner (42) sorgt mit einem heißen Instagram-Post für Aufsehen. Die Witwe von Promi-Auswanderer Jens Büchner (†49) veröffentlichte am Wochenende ein ungewohnt freizügiges Foto.

Auch lesen: Danni Büchner: Emotionaler Post zum Valentinstag

Auf dem Schnappschuss trägt Danni lediglich einen schwarzen Body mit tiefem Ausschnitt. Dazu zeigt sie jede Menge Bein. Das Bild schießt sie selbst in einem Spiegel.

Zu der Aufnahme schreibt die 42-Jährige: "Darf 'SIE' das? In ihrer Situation, als Mutter von 5 Kindern, keine 90-60-90 Maße usw. ICH DARF!"

"Muss das sein?"

Als würde sie ahnen, welche Reaktionen der Post auslösen würde, endet Danni die provokante Bildunterschrift mit den Worten: "1,2,3 ... der Shitstorm kann beginnen."

Und tatsächlich sind die Kommentare ihrer Follower zum Bild sehr gemischt. Einige User schreiben: "Hübsche Frau und natürlich darfst du es!" Oder auch: "Du bist eine hübsche Frau und Mutter. Du hast es eigentlich nicht nötig, es all den halbnackten die sich hier tummeln gleichzutun."

Auch lesen: Danni Büchner: Neue Frisur sorgt für neuen Hate

Doch es gibt auch einige Negativ-Stimmen. So schreibt ein Nutzer: "Die Frage sollte eher lauten... Muss das sein?" Und auch ein anderer zeigt sich alles andere als angetan: "Irgendwas stimmt mit dir nicht."

Ob man es nun passend findet oder nicht – fest steht: Für Aufsehen hat Danni allemal gesorgt!