Home / Buzz / Aktuelles / Heidi Klum in Unterwäsche beim Corona-Friseurbesuch

Buzz

Heidi Klum in Unterwäsche beim Corona-Friseurbesuch

von Maike Schwinum Veröffentlicht heute um 10:15
© Getty Images

Wenn die Friseure geschlossen haben, holt Heidi Klum ihren Stylisten eben zu sich nach Hause – und empfängt ihn in einem ziemlich ungewöhnlichen Outfit.

Video von Esther Pistorius

Heidi Klum (46) kennen wir fast immer top gestylt. Kein Wunder, denn als Model legt sie viel Wert auf ihr Äußeres. Umso schwieriger ist es mit Sicherheit für sie, damit klarzukommen, dass Friseure in ihrer Wahlheimat, den USA, wegen der Coronakrise noch immer geschlossen haben.

Auch lesen: Heidi Klum: Private Fotos mit Mama Erna zum Muttertag

Doch dafür hat Heidi nun offenbar eine Lösung gefunden. Auf Instagram veröffentlichte sie einen Schnappschuss, der zeigt, wie sie in ihrem Garten Strähnchen verpasst bekommt.

Dazu schreibt die Model-Mama: "Darling, wir haben einen Weg gefunden! Social Distancing Strähnchen."

Friseurtermin in Unterwäsche und Stilettos

Zum Schutz trägt ihr Stylist nicht nur Mundschutz und Handschuhe, sondern auch einen zweckentfremdeten Regenschirm.

Doch viel auffälliger ist eigentlich Heidis eigenes Outfit: Sie trägt schwarze Unterwäsche, eine schwarze Netzstrumpfhose und spitze, schwarze Stilettos.

Auch lesen: Heidi Klum und Tom Kaulitz lassen die Hüllen fallen

Auch in ihrer Story teilte Heidi einige Einblicke in ihren ungewöhnlichen Friseurtermin. Der Grund für ihren freizügigen Look wird dabei aber auch nicht deutlich.