Home / Buzz / Aktuelles / Verdacht! Stiehlt Vanessa Mai Helene Fischers Crew?

Buzz

Verdacht! Stiehlt Vanessa Mai Helene Fischers Crew?

von Jutta Eliks Veröffentlicht am 20. Februar 2020
© Getty Images

Vanessa Mai soll für ihre kommende Tour an Helene Fischers Tänzern und ihrer Visagistin interessiert sein. Muss sich Helene Fischer jetzt Sorgen machen?

Vanessa Mai hat im Januar ein neues Album herausgebracht. Mit "Für immer" möchte die Schlagersängerin im Herbst 2020 auf Tour gehen.

Damit würde Vanessa Mai aus einer längeren Pause zurückkehren, die auch ihre Schlager-Kollegin Helene Fischer momentan macht. Nun wird ein Verdacht gegen Vanessa Mai erhoben: Sie soll für ihre kommende Tour an Helene Fischers Team interessiert sein.

Das Portal schlager.de berichtet, dass Vanessa Mai es auf mehrere Mitarbeiter von Helene Fischer abgesehen haben soll. Darunter soll die Visagistin Astrid Jerschitz sein, die zuletzt mit Helene Fischer in Südafrika zusammenarbeitete und davon ein Bild auf Instagram gepostet hat.

Vanessa Mai folgt Astrid Jerschitz auf Instagram, was zeigen könnte, dass sie an der Künstlerin interessiert ist. Das sind aber auch viele andere Stars.

Wie Astrids Instagram-Kanal zeigt, hat sie schon mit vielen deutschen Promis zusammengearbeitet: Sophia Thomalla, Cathy Hummels, Verona Pooth, Janine Kunze und Panagiota Petridou.

Im Video: Dieter Bohlen plaudert Geheimnis über Helene Fischer aus

Video von Esther Pistorius

Das Portal schlager.de berichtet außerdem, dass Vanessa Mai zwei Tänzern von Helene Fischer auf Instagram folgen soll: Franklin Dietrich und Cale Kalay.

Wir haben das überprüft und können das nicht bestätigen. Aktuell folgt Vanessa Mai von den drei genannten Namen nur der Visagistin Astrid Jerschitz.

Das muss alles nichts zu bedeuten haben. Follower von jemandem auf Instagram zu sein kann alles mögliche, aber auch nix aussagen. Wir bleiben an der Sache dran!

Noch mehr News:

Aufgetaucht! Foto zeigt Sophia Thiel auf Fitnessmesse

Das sagt Pietro Lombardi zu Sarahs neuem Freund

Hochzeitsfieber bei Sarah Connor: Sie hat JA gesagt!

von Jutta Eliks