Home / Buzz / Aktuelles

Jasmin Herren: So bewegend nimmt sie Abschied von ihrem Willi (†45)

von Esther Wolf Erstellt am 07.05.21 um 11:50

Einen Tag nach der Trauerfeier für den verstorbenen Willi Herren (†45) legte auch seine Witwe Jasmin einen Kranz auf dem Grab ab und trauerte im Beisein von Freunden und eines Bodyguards.

Willi Herren wurde am 05. Mai 2021 auf dem Kölner Melaten-Friedhof im engsten Familien- und Freundeskreis beigesetzt. Doch seine Ehefrau Jasmin fehlte. Wie sie jetzt gegenüber RTL erklärte, sei sie körperlich und seelisch nicht dazu in der Lage gewesen, die Trauerfeier zu besuchen. Doch am Donnerstag (06. Mai 2021) hat die 42-Jährige das Grab ihres geliebten Ehemannes besucht und ihm so die letzte Ehre erwiesen.

Mehr lesen: Willi Herrens Beerdigung: So fand er seine letzte Ruhe

Emotionale Worte an ihren Ehemann

Gemeinsam mit ihren Freunden Lars Stolle und der Sängerin Daniela Klein legte Jasmin Herren Lilien und einen rot-weißen Blumenkranz am Grab ab. Auf der Schleife des Kranzes sind die rührenden Abschiedsworte der trauernden Witwe zu lesen: "Ich liebe Dich! Deine Ehefrau Jasmin. Auf ewig, in jeder Sekunde, in meinem Herzen und in meiner Seele. E Levve lang."

Auch lesen: Nach Foodtruck-Brand: Willi Herrens (†45) Team äußert sich

Jasmin wurde neben ihren Freunden auch von einem Bodyguard begleitet, da es im Vorfeld Drohungen gegen die Ehefrau des Verstorbenen gegeben haben soll.

Im Video: Willi Herren (†45): Jasmin überlässt Beerdigung der Familie

Video von Esther Pistorius

Gegenüber RTL macht Jasmin Herren deutlich wie schwer dieser Tag für sie ist: "Der Gang zu Willis Grab heute war für mich der Gang meines Lebens. Für mich und meinen Seelenfrieden war es extrem wichtig, dass ich mich in Ruhe und in Frieden von meinem geliebten Ehemann und Seelenpartner verabschieden konnte."

Hochzeitslied zum Abschied

Zum Abschied sang der Sieger der RTL-Show "Das Supertalent" Ricardo Marinello den Leonard-Cohen-Song "Halleluja“, während Jasmin weinend am Grab ihres Ehemanns kniete. Der Song hat für das Paar eine ganz besondere Bedeutung, da er 2018 das Hochzeitslied von Jasmin und Willi war.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Zur "BILD"-Zeitung sagte Jasmin über ihren Abschied von ihrem geliebten Ehemann: "Mir ging es noch nie so schlecht wie jetzt. Ich kann alles noch nicht fassen und fange gerade an, alles zu realisieren." Weiter erklärte sie: "Ich fühle mich unglaublich leer, und Willi ist für mich unersetzbar. Ohne meinen Mann fühle ich mich nur halb. Es ist ein großes Loch in meinem Leben entstanden, das auch immer bleiben wird."