Home / Buzz / Aktuelles / Pietro Lombardi: Das kann er bei Frauen nicht leiden

Buzz

Pietro Lombardi: Das kann er bei Frauen nicht leiden

von Jessica Stolz Erstellt am 23. März 2020
Pietro Lombardi: Das kann er bei Frauen nicht leiden© Getty Images

Was sein Liebesleben angeht, hält sich Pietro eigentlich ziemlich bedeckt. In der letzten DSDS-Liveshow gestand der Sänger nun aber, was er an einer Frau überhaupt nicht mag.

Video von Aischa Butt

Pietro Lombardi scheint seine Traumfrau bisher nicht gefunden zu haben. Seit er und Ex Sarah Lombardi sich Ende 2016 getrennt haben, ist er offiziell Single.

Warum Pietro bisher noch nicht die Richtige gefunden hat, ist unklar. Einen möglichen Erklärungsansatz lieferte der Sänger nun in der zweiten Live-Show von 'Deutschland sucht den Superstar'.

"Es gibt nichts Ekligeres!"

In der letzten DSDS-Liveshow sang Kandidat Ramon Kaselowsky den Kult-Hit 'Rote Lippen soll man küssen'. Nach der Performance platzte es dann aus Pietro heraus. Er gestand, dass er roten Lippenstift an Frauen überhaupt nicht mag.

"Es gibt nichts, was ich mehr an einer Frau hasse als roten Lippenstift. [...] Es gibt nichts Ekligeres! Wenn ich mich mit einer treffe, sage ich: 'Komm bitte ohne roten Lippenstift!'" Autsch!

Und dass, obwohl sowohl seine Ex-Frau Sarah Lombardi als auch Pietros letzter TV-Schwarm Melissa schon öfter roten Lippenstift trugen.

Auch lesen: Liebesbotschaft: Sind Pietro und Sarah wieder ein Paar?

DSDS-Juror hat klare Vorstellungen

Trotzdem sind das definitiv klare Vorstellungen, die der DSDS-Juror von seiner zukünftigen Freundin hat. Warum er roten Lippenstift so sehr verabscheut, begründet der 27-Jährige übrigens nicht. Wir sind sehr gespannt, ob Pietro seine große Liebe ohne rote Lippen finden wird, und drücken ihm natürlich die Daumen.

Lest auch: Coronavirus: Jetzt platzt Pietro Lombardi der Kragen