Home / Hochzeit / Make-up & Frisuren / Statt Hochsteckfrisur: Traumhafte Brautfrisuren für offenes Haar

Statt Hochsteckfrisur: Traumhafte Brautfrisuren für offenes Haar

Brautfrisur gleich Hochsteckfrisur? Das denken zumindest viele zukünftige Bräute, wenn sie ihr Styling für den schönsten Tag im Leben planen. Offene Haare haben leider immer noch mit dem Vorurteil zu kämpfen, nicht schick genug zu sein. Dabei ist das vollkommener Quatsch! Auch offenes Haar kann elegant und romantisch wirken, aber auch lässig und cool - je nach persönlicher Vorliebe der Braut.

Sei du selbst - auch am Hochzeitstag 

Viele Bräute glauben noch immer, sie müssten an ihrem Hochzeitstag eine ganz besondere Frisur tragen. Dabei heißt "besonders" leider oft: kunstvoll aufgetürmt und komplett am Stil der Braut vorbei. Die meisten Frauen tragen ihre Haare im Alltag gerne ganz schlicht und offen. Warum also nicht auch am Hochzeitstag? Schließlich sollte man sich gerade an seinem schönsten Tag ganz besonders wohlfühlen. Das Wichtigste bei der Brautfrisur ist schließlich, dass sie zur Braut passt.

Offen ist das neue Hochgesteckt

Längst nicht jede zukünftige Braut hat Lust auf hochgestecktes Haar. Vielen ist eine Hochsteckfrisur zu klassisch oder zu altmodisch. Tatsächlich können einen Hochsteckfrisuren sogar älter wirken lassen, als man ist! Da der Trend bei Hochzeiten generell weg vom Extravaganten und hin zum Natürlichen und Schlichten geht, sei es bei der Deko, dem Make-up oder dem Brautkleid, dürfen auch die Haare wieder ganz natürlich sein. Die Braut von heute trägt die Haare offen und auch gerne in ihrer natürlichen Form: Also Bräute steht zu euren Locken, euren Wellen oder euren von Natur aus glatten Haaren. Natürlich und einzigartig ist in!

Halb offen, halb hochgesteckt

Wer sich mit dem ganz natürlichen Look nicht so recht anfreunden möchte, der kann auch zu einer Frisuren-Variante greifen, die offenes Haar mit einer Hochsteckfrisur kombiniert. Bei den genannten "Half-up"-Frisuren wird ein Teil des Deckhaars hochgesteckt oder eingeflochten. So entsteht ein eleganter, aber insgesamt trotzdem natürlich wirkender Look. Der Vorteil: Die Haare stören weniger als, wenn sie komplett offen getragen werden.

Haarschmuck für das gewisse Etwas

Da die Haare bei offenen Frisuren sehr schlicht gehalten sind, darf der Look gerne mit extravagantem Haarschmuck aufgepeppt werden. Ob echte Blumen, Schleifen, Haarreifen oder Diademe - erlaubt ist was gefällt! Aber nicht nur Haarschmuck auch Schleier können der Frisur eine besondere Note verleihen und ein absoluter Hingucker sein.

Inspiration gefällig? Hier kommen die schönsten Brautfrisuren mit offenem Haar!