Home / Hochzeit / Make-up & Frisuren

Hochzeit

Hochzeitsfrisuren: Die schönsten Looks für Bräute & Brautjungfern

von Diane Buckstegge Erstellt am 4. Mai 2021
Hochzeitsfrisuren: Die schönsten Looks für Bräute & Brautjungfern© Getty Images

Für eine Hochzeit muss nicht nur ein schönes Kleid her, sondern auch eine tolle Frisur. Hier kommen die schönsten Frisuren für Braut, Brautjungfern und Hochzeitsgäste.

Egal ob Braut, Brautjungfer, Trauzeugin oder einfacher Gast: Wir alle machen uns schon Wochen vor der Hochzeit Gedanken über unseren Look und über die Frisur, die wir auf der Hochzeit tragen möchten. Und das alles ist manchmal gar nicht so einfach. Denn einerseits möchte man als Gast im besten Licht erscheinen, andererseits darf die Braut nicht in den Schatten gestellt werden.

Lesetipp: An diesen Dresscode sollten sich Hochzeitsgäste halten

Und auch für die Braut ist die Wahl der passenden Frisur natürlich besonders wichtig. In beiden Fällen gibt es schon einmal eine goldene Regel: Das Styling sollte zu eurem Typ und zu eurem Stil passen.

Das gilt übrigens sowohl in Sachen Frisur, als auch in Sachen Make-up. Schließlich soll die Hochzeitsfrisur nicht wie „aufgesetzt“ wirken, sondern eure Vorzüge zur Geltung bringen. Und das Wichtigste: Ihr müsst euch mit eurer Hochzeitsfrisur wohlfühlen.

Im Video: Brautkleid kaufen: Mit diesen Tipps findet ihr das perfekte Kleid

Video von Jane Schmitt
Lies auch

Welche Frisur kann ich auf einer Hochzeit tragen?

Gleich zu Beginn möchten wir euch einen wichtigen Tipp ans Herz legen, der euch sicherlich bei der Entscheidung für eure Hochzeitsfrisur helfen wird. Achtet in erster Linie darauf, dass die Frisur zu euch passt und ihr euch wohlfühlt. Wenn ihr sonst immer offenes Haar tragt, macht das auch am Hochzeitstag. Wenn ihr aber Lust auf eine extravagante Frisur mit Flechtelementen und Haar-Accessoires habt, tobt euch aus.

Wir haben euch die schönsten Hochzeitsfrisuren, von elegant bis lässig, für alle Eventualitäten herausgesucht. Diese Frisuren können alle tragen, sowohl Bräute als auch Gäste.

1. Half-up Frisuren

Für alle, die sich nicht entscheiden können, ob sie bei der Hochzeit offene oder geschlossene Haare tragen möchten, sind Half-up Frisuren perfekt. So könnt ihr eure Haare offen tragen, ohne dass sie euch ständig im Gesicht rumhängen und stören.

Ihr könnt die Half-up Frisur ganz simpel halten und euch die Haare zum Beispiel mit einer hübschen Spange aus dem Gesicht stecken oder ihr wählt eine etwas aufwendigere Variante mit eingebundenem Haarschmuck. Half-up Frisuren passen sowohl zu schicken, klassischen Looks also auch zum lässigen Sommerkleid.

© Getty Images
Halb geflochten© Getty Images

Lesetipp: Halboffene Haare: Das sind die schönsten Looks!

2. Flechtfrisuren

Flechtfrisuren sind auf Hochzeiten sehr beliebt. Sie machen immer etwas her und passen zu den unterschiedlichsten Looks. Ihr könnt dezente Flechtzöpfe tragen oder euch für eine etwas aufwendigere Frisur wie French Braids, einen Fischgrätenzopf oder eine geflochtene Haarkrone entscheiden.

Noch mehr Inspirationen für Flechtfrisuren findet ihr hier: Von romantisch bis rockig: Tolle Flechtfrisuren

Ein großer Vorteil von Flechtfrisuren: Man kann sie wunderbar mit Blumen oder anderen Accessoires verzieren. Das sieht bei einer Hochzeitsfrisur ebenso romantisch wie elegant aus. Hier zeigen wir dir 3 Flechtfrisuren, die sich super einfach stylen lassen.

Video von gofeminin

3. Elegante Hochsteckfrisuren

Der Klassiker unter den Frisuren für eine Hochzeit ist ohne Frage die Hochsteckfrisur. Damit könnt ihr weder als Braut, noch als Gast etwas falsch machen. Hochsteckfrisuren sind nicht nur wunderschön, sondern vor allem im Sommer auch echt praktisch, da man Dank freiem Nacken nicht so schnell schwitzt.

Hochsteckfrisuren eignen sich besonders gut, wenn ihr den oberen Teil eures Kleids betonen wollt. Sie bringen schulterfreie Kleider und Kleider mit tiefem Rückenausschnitt besonders gut zur Geltung.

Auch lesen: 6 festliche Frisuren zum Nachstylen!

4. Hochzeitsfrisuren mit Dutt

Hochzeitsfrisuren mit Dutt, egal ob High oder Low Bun, gehören zu den einfachsten und elegantesten Frisuren. Der klassische Dutt drängt sich nicht in den Vordergrund. Da diese Frisur so schlicht ist, passt sie besonders gut zu extravaganten Kleidern oder starkem Make-up. Auch auffällige Accessoires wie große Ohrringe könnt ihr zum Dutt tragen, ohne dass es "zu viel" aussieht.

Lesetipp: Von Topknot bis Macaron Buns: Diese Duttfrisuren sind jetzt Trend!

5. Lässige Frisuren

Lässige Frisuren eignen sich besonders gut für informelle Hochzeiten oder auch für Hochzeiten im Boho-Stil. Ein Beispiel für eine lässige Frisur: Nehmt euch einen breiten Lockenstab zur Hand und macht euch damit große Wellen. Dann jeweils rechts und links die vordere Haarpartie aus dem Gesicht nehmen und diese mit einer Spange locker am Hinterkopf feststecken. Vorne könnt ihr nun noch ein paar Strähnen herausziehen.

Auch der Half Bun oder ein tief gebundener Zopf sind eine lässige Frisur, die ihr als Hochzeitsgast zum Beispiel zu einem lässigen Sommerkleid tragen könnt.

Lest auch: Frisuren-Tipps: Diese Looks gelingen auch ohne Friseur

6. Raffinierte Side Swept Frisuren

Ihr wollt Glamour à la Hollywood? Dann wählt eine Side Swept Hochzeitsfrisur. Die sehen aufgrund ihrer A-Symmetrie immer extravagant aus. Für eine Side Swept Frisur werden die Haare auf der einen Seite festgesteckt und fallen dann locker über die Schulter. Speziell zu schlichten, schulterfreien Kleidern sieht diese Frisur klasse aus.

7. Hochzeitsfrisuren für kurzes Haar

Selbstverständlich kriegt ihr auch mit kurzem Haar tolle, festliche Frisuren hin. Wunderschön bei kurzen Haaren ist zum Beispiel ein tief gebundener Pferdeschwanz oder ein Low Bun. Mit süßen Accessoires könnt ihr jede Frisur pimpen, sodass eure Haare zu einem echten Hingucker werden.

8. Hochzeitsfrisuren mit Locken

Sowohl Bräute als auch Gäste entscheiden sich an ihrem Hochzeitstag gerne für Locken. Auch, wer von Natur aus Locken hat, kann diese bei der Hochzeit mit einer tollen Frisur in Szene setzen.

Bei der Wahl eurer Hochzeitsfrisur mit Locken kommt es darauf an, ob ihr euch einen dezenten oder auffälligeren Look wünscht. Wer sich sanfte Beach Waves gezaubert hat oder diese von Natur aus hat, kann dazu wunderbar eine lässige Frisur oder eine Frisur mit Flechtelementen kombinieren.

Je kleiner die Locken, desto glamouröser sieht die Frisur am Ende aus. Zu Korkenzieherlocken passen daher zum Beispiel Half-up oder Side Swept Frisur. Wer noch kleinere Locken hat, kann diese zum Beispiel mit dezentem Haarschmuck wie Perlen oder Blumen zur Geltung bringen. Auch lockere Hochsteckfrisuren oder ein Low Bun sehen toll aus.

Auch lesen: Schön wie eine Prinzessin: Brautfrisuren mit Diadem

9. Flower Crowns

Bei Flower Crowns handelt es sich zwar nicht wirklich um eine Frisur, doch sie passen hervorragend zum Hochzeitslook. Ein selbstgemachter Blumenkranz ist romantisch und vor allem bei Sommerhochzeiten sehr beliebt. Sie stehen sowohl der Braut als auch Brautjungfern und Blumenkindern unglaublich gut.

Lesetipp: Flower Crown: So einfach machst du einen Blumenkranz selber!

Keine Brautfrisur ohne das passende Make-up

Zur Brautfrisur gehört natürlich auch das passende Make-up. Wer träumt nicht davon, am Hochzeitstag wie eine Prinzessin oder ein Filmstar vor den Altar zu schreiten? Aber Vorsicht: In Sachen Make-up ist auch am Hochzeitstag weniger manchmal mehr.

Wie die Brautfrisur sollte auch das Braut-Make-up dazu dienen, die natürliche Schönheit der Braut zu unterstreichen und ihrem Typ entsprechen. Heißt: Wenn du es in Sachen Styling sonst eher dezent und natürlich hältst, solltest du an deinem Hochzeitstag nicht aussehen, als würdest du zur nächsten Oscar-Verleihung gehen. Es sei denn, du möchtest das so.

Wie das geht und wie du es schaffst, an deinem Hochzeitstag alle ganz „natürlich“ vor Neid erblassen zu lassen, verraten wir dir in unseren ultimativen Braut-Make-up Tipps.

Auch auf gofeminin: Statt Hochsteckfrisur: Traumhafte Brautfrisuren für offenes Haar
Statt hochgesteckt: Brautfrisuren für offenes Haar © Getty Images

Etwas Wichtiges zum Schluss: Natürlich sind Frisuren reine Geschmackssache und nicht jeder findet die gezeigten Styles und Looks schön. Unsere Styling-Tipps und Ideen sollen dir als Inspiration dienen – was du daraus machst, ist ganz allein dir überlassen. Die Hauptsache ist, dass du dich bei der Hochzeit wohl fühlst!

25 536 mal geteilt
Das könnte dir auch gefallen