Home / Hochzeit / Hochzeitsplanung

Hochzeit

25 Ideen für Hochzeitsüberraschungen der ganz besonderen Art

von Inga Back Erstellt am 8. September 2020
25 Ideen für Hochzeitsüberraschungen der ganz besonderen Art© Getty Images

Man sieht immer wieder die gleichen Dinge auf Hochzeiten. Damit euch das nicht passieren kann, haben wir für euch 25 Hochzeitsüberraschungen der ganz besonderen Art.

Überraschungen zur Hochzeit sind schon immer gefragt. Dabei wollen sowohl die Gäste das Brautpaar überraschen, als auch das Brautpaar seine Gäste. Die meisten Hochzeitsüberraschungen funktionieren aber sowieso in beide Richtungen.

Absprechen sollte man die Hochzeitsüberraschungen aber trotzdem immer mit den Trauzeugen. Sie haben den Überblick über alles, was geplant ist, und stellen sicher, dass sich nichts doppelt oder den zeitlichen Rahmen sprengt. Außerdem haben sie auch einen Blick auf die Vision, die das Brautpaar für ihre Hochzeit hat und stellen sicher, dass die Überraschungen nicht davon abweichen.

Hochzeitsüberraschungen sind aber natürlich auch eine schöne Idee, mit denen das Brautpaar sich gegenseitig eine Freude machen kann. Die Braut überrascht ihren Bräutigam oder der Bräutigam die Braut.

Damit eure Hochzeitsüberraschung aber nicht langweilig wird und ihr nichts tut, was man schon auf Hundert anderen Hochzeiten gesehen hat, haben wir für euch eine Liste aus 25 Hochzeitsüberraschungen der ganz besonderen Art.

Hochzeitsüberraschungen: #1 Polaroid Gästebuch

Gästebücher gehören inzwischen ja schon fast zum Standard-Iventar bei einer Hochzeit, aber Polaroids sind eine coole Möglichkeit, um dem Gästebuch das gewisse Etwas zu verpassen.

Überrascht alle und stellt eine Instax-Polaroid-Kamera (hier bei Amazon)* neben das Gästebuch und lasst die Leute ein Foto von sich einkleben. Legt noch ein wenig Washitape zum Einkleben (hier bei Amazon)* und ein paar Sticker daneben und fertig ist das coolste Gästebuch aller Zeiten.

Tipp: Viele Gäste wissen nicht, was sie in so ein Gästebuch schreiben sollen. Geschweige denn, wie sie eine ganze Seite füllen sollen. Mit dem Gästebuch von odernichtoderdoch (hier bei Amazon)* bekommen sie jedoch gleich mehrere Stickerbögen mit Fragen und Anregungen mitgeliefert. So macht ihnen das Ausfüllen gleich viel mehr Spaß.

Hochzeitsüberraschungen: #2 Eine Tattoo-Station

Eine coole Überraschung für Groß und Klein ist eine Tattoo-Station. Kauft einfach ein paar schöne temporäre Tattoos, stellt eine Schere, eine Sprühflasche mit Wasser und einen kleinen Mülleimer bereit und fertig ist die Tattoo-Station. Vor allem Kinder werden diese Überraschung feiern.

Hochzeitsüberraschungen: #3 Grüße zum 1. Hochzeitstag

Der erste Hochzeitstag ist für das Brautpaar ein ganz besonderer Tag. Meistens sind die Erwartungen an diesem Tag überraschend hoch, das tatsächliche Programm hat es deshalb schwer, die beiden glücklich zu machen. Helft dem Brautpaar, indem ihr ihnen etwas mitgebt, auf das sie sich freuen können. Lasst jeden Gast einen Gruß, Tipp oder Ratschlag zum ersten Hochzeitstag verfassen und werft sie alle in ein Glas.

Hochzeitsüberraschungen: #4 Grüße im Kübel

Eine ungewöhnliche aber ganz besondere Überraschung kann ein pflanzlicher Gruß sein. Kauft einfach Balkonkästen (hier bei Amazon)*, füllt sie mit Blumenerde und kauft eine Auswahl verschiedener Blumensamen. Hier könnt ihr die Lieblingsblumen des Brautpaares wählen, oder aber ihr kauft verschiedene Blumensamen und lasst die Gäste selber aussuchen, welche Blumen sie pflanzen möchten.

Gebt ihnen dazu noch die Möglichket einen kleinen Gruß an die Stelle zu stecken, wo sie ihre Samen gepflanzt haben. So weiß man gleichzeitig auch immer, wo bereits etwas gepflanzt ist.

Hochzeitsüberraschungen: #5 Eine Hochzeitszeitung

Weil nur die wenigsten Brautpaare daran denken, kann auch eine Hochzeitszeitung eine sehr schöne Überraschung sein. Sammelt Beiträge von Freunden und Familie, denkt euch kleine Rätsel aus und spickt es mit alten Fotos. Gleichzeitig entsteht für das Brautpaar auch eine Erinnerung fürs Leben.

Mehr erfahren: Hochzeitszeitung gestalten: Die schönsten Ideen und besten Tipps

Hochzeitsüberraschungen: #6 Fun Facts für die Gäste

Wenn es eine große Hochzeit ist, bei der sich viele der Gäste untereinander nicht kennen, dann kann es hilfreich sein, wenn man ihnen direkt Dinge anbietet, über die sie sich unterhalten können. Stellt zum Beispiel auf jeden Tisch eine Karte mit 10 Fun Facts über das Brautpaar. Es gibt garantiert an jedem Tisch mindestens eine Person, die zu einem der Fakten eine Geschichte erzählen kann – und jeder lernt das Brautpaar besser kennen.

Hochzeitsüberraschungen: #7 Begrüßungs-Shots für die Gäste

Wer Angst hat, dass auf der Hochzeit keine Stimmung aufkommt, kann dem mit ein paar Shots gezielt entgegenwirken. Empfangt die Gäste zur Begrüßung statt mit Aperitifs mit ein paar hübsch angerichteten Shots. Ein paar Lacher gibt es garantiert dazu.

Tipp: Ihr könnt die Shots auch als Platzkärtchen nutzen. Originell und praktisch!

Hochzeitsüberraschungen: #8 Eine Bucket-List fürs Brautpaar

Die Bucket-List ist eine Liste mit Dingen, die man unbedingt einmal gemacht haben möchte. Manchmal weiß man aber gar nicht, welche Möglichkeiten es gibt. Helft dem Brautpaar und lasst die Gäste unvergessliche Erlebnisse aufschreiben, die sie selbst schon einmal gemacht haben und die das Brautpaar auch machen sollte.

Hochzeitsüberraschungen: #9 Foto-Hintergründe

Die Fotobox oder auch Photo-Booth kennt inzwischen eigentlich jeder. Überraschen kann man damit eher niemanden mehr. Aber wie wäre es mit einer coolen Fotowand? Nehmt eine Flower-Wall oder richtet eine andere Stelle der Hochzeitslocation Instagram-tauglich ein und lasst die Gäste sich dort austoben.

Hochzeitsüberraschungen: #10 Eine Video-Booth

Wer unbedingt eine Booth anbieten möchte, kann statt Foto auch auf Video setzen. Das hat man bisher noch nicht bei so vielen Hochzeiten gesehen. Die entstandenen Videos dürften beim Brautpaar in der Zukunft auf jeden Fall für einige Lacher sorgen.

Hochzeitsüberraschungen: #11 Eine Hochzeits-Piñata

Ebenfalls cool: Überrascht das Brautpaar mit einer Piñata. Es gibt Piñatas in Herz-Form (gleich hier bei Amazon)*, oder ihr wählt den Anfangsbuchstaben ihres gemeinsamen Nachnamens, sofern sie einen haben. Ultimativ könnt ihr aber natürlich eine beliebige Form nehmen. Füllt die Piñata anschließend mit Süßigkeiten für die anwesenden Kinder, oder mit kleinen Überraschungen für das Brautpaar.

Hochzeitsüberraschungen: #12 Gäste-Bingo

Eine weitere Möglichkeit, um die Gäste ins Gespräch miteinander zu bringen, ist ein Hochzeitsbingo. Dabei müssen die Gäste unter den anderen Gästen jemanden finden, der zum Beispiel so alt ist wie sie selbst. Die Gäste müssen also aktiv auf andere zugehen und mit ihnen sprechen, um das Bingo zu erreichen.

Hochzeitsüberraschungen: #13 Ein Rate-Spiel

Schön sind auch Spiele, bei denen die Gäste das Brautpaar besser kennenlernen können. Schreibt zum Beispiel mehrere Aussagen auf wie:

  • Ich kann besser kochen.
  • Ich habe zuerst "Ich liebe dich" gesagt.
  • Ich gebe am meisten Geld aus.
  • usw.

Und dann lasst die Gäste raten, ob das auf die Braut oder den Bräutigam zutrifft. Der oder die Gewinner können auch ein kleines Goodie als Preis bekommen.

Lesetipp: Die 6 besten Hochzeitsspiele: Kreativ, neu und witzig!

Hochzeitsüberraschungen: #14 Eis für die Sommerhochzeit

Wassereis ist eine kostengünstige und allseits willkommene Überraschung bei einer Sommerhochzeit.

Hochzeitsüberraschungen: #15 Fächer für die Sommerhochzeit

Auch Fächer werden die Gäste an einem heißen Sommertag sehr zu schätzen wissen. Diese Überraschung darf man gerne auch schon im Standesamt bringen.

Hochzeitsüberraschungen: #16 Decken für die Winterhochzeit

Es ist doch so: Man ist zu einer Winterhochzeit eingeladen, aber Abendkleider sind meistens auf die warme Jahreszeit ausgelegt. Am Ende friert man also doch immer, obwohl man wusste, worauf man sich einlässt. An kalten Wintertagen kann man den Gästen deshalb mit ein paar Fleece-Decken eine riesige Freude machen – und wenn das Brautpaar sich selbst nicht darum kümmern möchte, greift ihnen unter die Arme.

Hochzeitsüberraschungen: #17 Erprobte Date-Ideen

Ähnlich wie die Bucket-List, aber eben doch anders: Ihr könnt die Gäste auch Empfehlungen für coole Dates aufschreiben lassen. Wahrscheinlich hat jeder Gast mindestens eine besondere Erfahrung, die er mit dem Brautpaar teilen kann und auf die sie selbst nie gekommen wären.

Hochzeitsüberraschungen: #18 Tipps für die Frischvermählten

Auch ein Glas mit Tipps an die Frischvermählten von den Gästen kommt immer gut an. Sprecht euch nur mit den Trauzeugen ab, damit es nachher nicht ein Glas für Reise-Empfehlungen, eins für Ratschläge am 1. Hochzeitstag, eins für allgemeine Tipps usw. gibt. Irgendwann ist es auch zu viel des Guten.

Hochzeitsüberraschungen: #19 Ein Jenga-Gästebuch

Statt eines klassischen Gästebuchs könnt ihr die Gäste auch auf Jenga-Blöcke schreiben lassen. So könnt ihr das Gästebuch später zum Spiel umfunktionieren. Jenga bekommt ihr gleich hier auf Amazon.*

Hochzeitsüberraschungen: #20 Klingel für einen Kuss

Bei russischen Hochzeiten ist es Tradition, dass die Gäste das Brautpaar zum Kuss auffordern – immer und immer wieder. Bei deutschen Hochzeiten ist dieser Brauch nicht etabliert, aber warum eigentlich nicht?

Besorgt eine Glocke, beschriftet sie und es kann eine witzige Tradition für den Abend sein. Doch Achtung: Macht das nur, wenn ihr euch absolut sicher seid, dass das Brautpaar das auch witzig und nicht nervig findet.

Lesetipp: 13 Dinge, die dich als Gast auf einer russischen Hochzeit erwarten

Hochzeitsüberraschungen: #21 Seifenblasen für die Kinder

Wenn Kinder zur Hochzeit eingeladen sind, werden alle anwesenden Erwachsenen froh über jede Beschäftigung sein, die man den Kindern bietet. Die einfachste Variante ist ein Korb mit Seifenblasen. Schon hat man die Kinder sehr glücklich gemacht.

Hochzeitsüberraschungen: #22 Goodiebags für die Kinder

Wer etwas mehr Zeit investieren möchte, kann auch kleine Goodiebags für die Kinder machen. Da könnt ihr Seifenblasen, kleine Malbücher, Buntstifte, Süßigkeiten oder kleine Spielzeuge hineinpacken. Eben alles, was das Kinderherz begehrt.

Hochzeitsüberraschungen: #23 Eine Hüpfburg

Wer die Herzen aller kleinen (und großen) Kinder höher schlagen lassen möchte, kann auch eine Hüpfburg für die Hochzeit organisieren. Zu diesem Zweck gibt es tatsächlich weiße Hüpfburgen zu vermieten.

Hochzeitsüberraschungen: #24 Pimp-my-Prosecco-Bar

An Locations, bei denen das Catering inklusive ist, wird das nicht gehen, aber wer seine Hochzeit selbst ausrichtet, kann Gäste oder Brautpaar mit einer coolen Pimp-my-Prosecco-Bar überraschen. Schneidet verschiedene Früchte, oder stellt Liköre zum Mischen bereit und lasst jeden Gast seinen Sekt selber aufmotzen. Diese Hochzeitsüberraschung kann man auch besonders gut zum Sektempfang nach dem Standesamt anbieten.

Hochzeitsüberraschungen: #25 Eine Hochzeits-Bibel

Wenn das Brautpaar und die Hochzeitsgesellschaft sehr gläubig ist, kann auch eine Bibel eine schöne Hochzeitsüberraschung sein. Lasst die Gäste ihre Lieblingspassagen markieren und daneben eine kleine Notiz schreiben. Das Brautpaar dürfte sich über diese persönliche Note sehr freuen.

*Affiliate Link