Veröffentlicht inKochen & Backen, Lifestyle

Monster-Hamburger: Schnelles Last-Minute Rezept für Halloween

© GettyImages

Vorab im Video: Diese Paprika-Mumien sind schnell gemacht!

Dieses einfache Fingerfood-Rezept ist perfekt für eure Halloween-Party!

Diese Grusel-Burger sehen nicht nur extrem cool aus, sondern schmecken auch noch unwiderstehlich gut. Die dürfen auf keiner Halloweenparty fehlen.

Auch wenn an Halloween der Süßkram nicht fehlen darf, brauchen wir in der Grusel-Nacht natürlich auch was Herzhaftes! Da kommt unser schneller Monster-Burger wie gerufen.

Denn für eure Halloweenparty wirft sich das beliebte Fastfood extra in kostümierte Schale und grinst euch mit Reißzähnen aus Käse und einer schaurigen Gurkenzunge ganz schön frech an. Unser Versprechen: Nicht nur Kinder werden dieses herzhafte Halloween-Rezept lieben!

Probiert auch: Mumien-Würstchen: Gruselige Snack-Idee für die Halloween-Party

Einfaches Rezept für Monster-Hamburger

Unser geniales Monster-Hamburger-Rezept punktet mit jeder Menge Geschmack. Saftig wie ein waschechter Super-Burger punktet unser Fastfood mit jeder Menge Käse, knackigen Gurken, würzigen Oliven und frischen Burger-Brötchen. Besser kann Halloween gar nicht schmecken. Probiert die Burger am besten direkt aus!

Wenn ihr Zeit und Lust habt, eure Hamburgerbrötchen selber zu backen, könnt ihr für den Extra-Schocker noch etwas schwarze und grüne Lebensmittelfarbe zum Teig dazugeben. So sehen euere Burger für Halloween nach dem Backen richtig schaurig aussieht.

Ihr braucht:
Für 2 Monster-Burger

  • 2 Hamburgerbrötchen
  • 2 Burgerpatties
  • 2 Tomatenscheiben
  • 2 Käsescheiben
  • 1 Gewürzgurke
  • 4 EL Ketchup
  • 4 grüne Oliven, entsteint und gefüllt mit Paprika
  • 4 Zahnstocher
  • Salz
  • Pfeffer

Und so einfach geht’s:

1. Backofen auf 160 Grad vorheizen und die Burgerbrötchen 5 Minuten auf einem Blech rösten. In der Zwischenzeit die Patties mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Tomate waschen und zwei dicke Scheiben davon abschneiden. Die Gewürzgurke in Scheiben schneiden. Oliven mit Zahnstochern aufspießen. Je eine Seite der Käsescheiben in Zacken schneiden. Für ein Vampirgebiss die „Eckzähne“ etwas länger als die drei mittleren Zacken stehen lassen.

3. Burgerbrötchen aufschneiden und von unten nach oben wie folgt belegen: jeweils eine Tomatenscheibe, ein Burgerpatty, eine Gurkenscheibe, ein Käsegebiss und 2 EL Ketchup.

4. Die Gurkenzunge leicht nach vorne schieben, sodass sie unter der oberen Brötchenhälfte hervorschaut. Monsterzähne ebenfalls in Sichtweite vorschieben. Zuletzt die Olivenspieße als Augen in das Brötchen stecken. Am besten so schnell wie möglich warm servieren und genießen.

Unser Tipp: Für noch mehr Geschmack könnt ihr eure Monster-Burger zusätzlich mit gebratenem Speck, Zwiebelringen und Mayonnaise pimpen.

Auch lecker: Gespenster-Pizza: Gruselig-leckere Idee für Halloween

App-Empfehlung: Du fragst dich häufig, was du kochen sollst? Die kostenlose EatClub-App macht Schluss damit. Von schnellen Feierabend-Gerichten, über gesunde Rezepte bis hin zu Angeberessen ist alles dabei. Praktisch: Mit der digitalen Einkaufsliste der App sparst du außerdem Zeit im Supermarkt!

Wir hoffen, dass euch das Rezept gefällt, und wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachkochen, Nachbacken & Probieren! Schreibt uns auch gerne auf Instagram oder auf Facebook: Wir freuen uns immer über Anregungen und Rezeptwünsche!