Home / Lifestyle / Kochen & Backen / Sommergerichte

Weltbeste Erdbeertorte: Geniales Angeber-Rezept

von Esther Wolf ,
Weltbeste Erdbeertorte: Geniales Angeber-Rezept© Getty Images

Diese köstliche Torte hat es in sich. Sie ist bis oben hin voll gepackt mit frischen Früchten, lockerer Creme und einem luftigen Boden.

Es steht bei euch unerwartet Besuch an? Eure Standard-Rezepte habt ihr schon hoch und runter gebacken? Ihr habt Lust auf etwas Neues? Cremiges? Fruchtiges? Dann haben für euch das weltbeste Rezept, mit dem ihr bei euren Gästen garantiert punkten werdet.

Unsere himmlische Erdbeertorte lässt die Herzen aller Erdbeer-Fans höher schlagen – garantiert! Momentan haben die kleinen Früchtchen Hochsaison. Daher schmecken sie besonders intensiv. Achtet beim Kauf auf regionale Produkte, die möglichst frisch vom Feld kommen.

Rezepte für Erdbeertorten gibt es jede Menge. Bei den meisten besteht die Torte aus Boden, Füllung und Belag. Ob Rührteig, Mürbeteig oder Biskuit. Eurem Geschmack sind dabei keinerlei Grenzen gesetzt. Für die Creme oder Füllung wird überwiegend Sahne, Mascarpone, Quark oder Pudding genutzt.

Testet im Video: Der beste Erdbeer-Cappuccino der Welt!

Video von Aischa Butt

Luftige Erdbeertorte: Himmlisches Rezept

Hauptsache cremig! Wir finden, das ist das Allerwichtigste bei einer gelungenen Erdbeertorte. Wir haben deshalb für euch das beste Rezept dieser Erdbeer-Saison zusammengestellt.

Probiert auch: Verführerische Erdbeer-Rezepte: Unsere 5 leckersten Frühlingshits

Die herrlich lockeren Böden passen einfach perfekt zur cremigen Füllung aus Frischkäse, Joghurt und Erdbeerpüree. Ein Mantel aus geschlagener Sahne umhüllt die Torte und macht sie locker-leicht. Jetzt heißt es nur noch: Ran an den Rührlöffel, fertig, los!

Ihr braucht:
Für eine Springform (26 cm ø)

  • 4 Eier
  • 280 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 150 g Butter, geschmolzen
  • 100 g Erdbeeren, klein geschnitten
  • 100 g Erdbeeren, püriert
  • 400 g Erdbeeren, halbiert
  • 150 g Joghurt, natur
  • 200 g Frischkäse
  • 200 g Schlagsahne
  • 70 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Blätter Gelatine
  • 200 g Sahne, geschlagen zur Dekoration

Und so einfach geht's:

1. Für die Böden drei Eier trennen und die drei Eiweiße steif schlagen. Ein ganzes Ei und drei Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen. Zunächst das Mehl, danach das Eiweiß und letztlich die flüssige Butter unterheben.

2. Die Springform (passende Form hier direkt bei Amazon bestellen*) mit Backpapier auslegen und die Hälfte des Teigs einfüllen, glatt streichen und ca. 20 Minuten bei 180 °C backen. Den zweiten Boden auch so backen und beide auskühlen lassen.

3. Nun Frischkäse mit Joghurt, Vanillezucker, Zucker und den pürierten Erdbeeren verrühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und erwärmen, bis sie flüssig ist. Jetzt mit etwas von der Creme verrühren und dies dann mit den klein geschnittenen Erdbeeren unter die restliche Creme heben.

4. Alles im Kühlschrank leicht gelieren lassen und dann die steif geschlagene Sahne unterheben. Um den unteren Tortenboden einen Tortenring legen. Nun die Füllung darauf gleichmäßig verstreichen und mit dem zweiten Tortenboden bedecken

Auch lesen: Pannenhilfe beim Backen: Die 7 besten SOS-Tipps

5. Die halbierten Erdbeeren auf der Torte verteilen. Jetzt den Tortenguss nach Packungsanleitung herstellen und von innen nach außen auf die Torte auftragen. Die fertige Torte für mindestens 3 - 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Danach den Tortenring lösen.

6. Für die Dekoration den Rand mit Schlagsahne ummanteln und glattstreichen. Torte mit Erdbeeren dekorieren.

Auch himmlisch lecker: Erdbeertorte ohne backen: Einfachstes Rezept aller Zeiten

Unser Tipp: Am besten schmeckt unsere Erdbeertorte ganz frisch. Meist bleibt sowieso kein Stückchen übrig. Wenn doch, könnt ihr die Torte maximal zwei bis drei Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Zum Einfrieren eignet sich diese Torte leider nicht. Die Erdbeeren würden nach dem Auftauen matschig werden und die Torte würde einfach nicht mehr schön aussehen.

Auch super lecker: Erdbeer-Schokokuss-Dessert: Himmlisches 15-Minuten-Rezept

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Backen! Ein Foto des Ergebnisses könnt ihr uns gerne bei Instagram schicken – wir freuen uns drauf!

* Affiliate-Link

100 mal geteilt
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook