Home / Living / Kochen & Backen

Living

5 schnelle Suppen-Rezepte für den Feierabend

von Nicole Molitor Erstellt am 3. Februar 2020
202 mal geteilt
5 schnelle Suppen-Rezepte für den Feierabend© unsplash.com/Piotr Miazga

Nach der Arbeit hat niemand mehr Lust großartig zu kochen. Wir haben fünf schnelle Suppen-Rezepte für euch, mit denen ihr früher Feierabend in der Küche habt.

In Sachen schnelle Feierabendküche liegen Suppen ganz weit vorne. Mit vielen frischen Zutaten und Gemüse sind sie zugleich sehr gesund und abwechslungsreich. Egal, ob Vegetarier, Veganer oder Fleischesser – bei schnellen Suppen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Um nachhaltig zu kochen, empfehlen wir euch auf regionale und saisonale Zutaten für eure Suppe zurückzugreifen: Im Herbst gibt es fruchtige Kürbissuppen, im Winter cremige Kartoffelsuppen und im Sommer eine erfrischende Gazpacho.

Besonders fix gehen Suppen, wenn ihr in einen guten Dampfdrucktopf investiert (hier bei Amazon). Darin wird beispielsweise eure selbst gemachte Hühnersuppe schneller gar. Lohnen tun sich auch ein Multizerkleinerer und ein Stabmixer (hier bei Amazon) zum Pürieren von Zutaten für schnelle Gemüsesuppen.

Lesestoff: Brühen selber machen: 3 einfache und günstige Rezepte

1. Schnelle Zucchini-Rucola Suppe

Ihr braucht diese Zutaten:

  • 250 g Rucola
  • 250 g Ziegen-Frischkäse
  • 2 Zucchini
  • 2 EL Schlagsahne
  • 1 EL Zucker
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • Salz und Pfeffer

Das Rezept findet ihr im Video:

Video von Aischa Butt

2. Schnelle Suppe: Linsensuppe mit Kokosmilch

Ihr braucht diese Zutaten:
Für 2 Personen

  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Olivenöl
  • 200 g rote Linsen
  • 1 Gemüsebrühwürfel
  • 150 ml Kokosmilch
  • 1 Prise Muskatnuss
  • ½ TL Kurkuma
  • 1 EL fein gehackter Koriander
  • 4 große Garnelen, gekocht

So schnell geht die Zubereitung:
1. Die Zwiebel fein hacken. In einer Pfanne im heißen Olivenöl 2 Minuten andünsten. Die Linsen und den zerbröselten Brühwürfel hinzufügen. Alles mit Wasser bedecken und 15 Minuten köcheln lassen, dann die Kokosmilch, Muskatnuss und Kurkuma hinzufügen.

2. Mit dem Stabmixer glatt pürieren. Den Koriander hinzufügen und auf die Teller verteilen. In jeden Teller 2 Garnelen geben und sofort servieren.

Tipp: Schneller kommt ihr nur noch zum Suppenglück, wenn ihr auf Fertigsuppen zum Aufwärmen setzt. Die gibt es zum Beispiel in Bio-Qualität von Little Lunch für die verschiedensten Geschmäcker.*

3. Schnelle Suppen: Champignonsuppe

Ihr braucht diese Zutaten:
Für 2–3 Personen

  • 1 Gemüsebrühwürfel
  • ca. ½ l heißes Wasser (Menge je nach gewünschter Konsistenz)
  • 1 getrockneter Steinpilz
  • 6–8 weiße Champignons
  • 1 Schalotte
  • ½ reife Avocado
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 EL Sesam- oder Mandelpüree

So schnell geht die Zubereitung:
1. Den Brühwürfel im heißen Wasser auflösen. Den Steinpilz in wenig heißem Wasser einweichen. Champignons, Schalotte und das Avocadofruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.

2. Das Gemüse und die Pilze zusammen mit Hefeflocken und Sesam- oder Mandelpüree in den Mixer geben. Erst kurz vor dem Servieren pürieren, dabei so viel von der Brühe hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Sofort servieren.

4. Schnelle Suppen: Pho

Ihr braucht diese Zutaten:
Für 4 Personen

  • 1 Zwiebel
  • 20 g Ingwer
  • 1,8 l Hühnerbrühe
  • 1 EL brauner Zucker
  • 60 ml Nuoc-Mam-Sauce
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 600 g frische Reisnudeln
  • 200 g Rindercarpaccio
  • Koriander, fein geschnitten
  • 1 Limette, geviertelt, zum Servieren

So schnell geht die Zubereitung:
1. Die Zwiebel fein hacken. Den Ingwer schälen und fein schneiden. Beides mit der Hühnerbrühe, dem Zucker, der Nuoc-Mam-Sauce und dem Zimt in einen großen Kochtopf geben. Etwa 20 Minuten kochen lassen.

2. Reisnudeln und Rindercarpaccio in 4 tiefe Teller oder Schalen verteilen. Mit der heißen Brühe übergießen, mit Koriander bestreuen und sofort servieren.

3. Zu jedem Teller ein Limettenviertel reichen und den Limettensaft nach Wunsch unmittelbar vor dem Verzehr über die Suppe pressen. Nach Belieben mit Chili würzen.

Passend dazu: Ramen-Suppe war gestern: Wir essen jetzt Pho!

5. Schnelle Suppen: Chili sin Carne

Ihr braucht diese Zutaten:
Für 6 Personen

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Süßkartoffel (140 g)
  • 1 Stück Staudensellerie (30 g)
  • 1 große Dose geschälte Tomaten (800 g)
  • 1 Dose rote Bohnen (280 g), abgespült, abgetropft
  • ½ EL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Gemüsebrühwürfel mit Kräutern
  • ½ l Wasser
  • 75 g kleine Nudeln
  • grobes Salz

So schnell geht die Zubereitung:
1. Zwiebel und Knoblauch fein schneiden und im Olivenöl andünsten. Die Süßkartoffel schälen und in Würfel schneiden. Den Sellerie waschen und fein schneiden.

2. Den Topf von der Herdplatte nehmen, die Tomaten mit ihrem Saft, die Bohnen, Kreuzkümmel, den zerkrümelten Brühwürfel, Süßkartoffeln, Sellerie und das Wasser dazugeben. Salzen und 5 Minuten bei starker Hitze kochen.

3. Dann 20 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen. Die Nudeln hinzufügen und noch so lange ziehen lassen, wie auf der Packung angegeben. Vor dem Servieren gut umrühren.

Lesestoff: Einfach, schnell und lecker: 5 köstliche Suppen, die lange satt machen

Kochbuch für schnelle Suppen & Co.

Die schnellen Suppen-Rezepte stammen alle aus dem neuen Kochbuch "Feierabend und keine Zeit zum Kochen" vom AT-Verlag.

> Hier könnt ihr das Kochbuch bei Amazon bestellen.*

Neben den Turbo-Suppen findet ihr darin auch jede Menge andere schnelle Feierabendrezepte – von Salaten über vegetarische Gerichte bis zu Fleisch- und Fischkost. Alle Rezepte sind liebevoll gestaltet und selbsterklärend aufgemacht.

* Affiliate Link

202 mal geteilt