Home / Living / Kochen & Backen / Verführung für Verliebte: Die 3 leckersten Rezepte für euer Valentinstag-Menü

© iStock
Living

Verführung für Verliebte: Die 3 leckersten Rezepte für euer Valentinstag-Menü

von Esther Tomberg Veröffentlicht am 11. Februar 2018
1 900 mal geteilt

Ein romantisches Essen ist am Tag der Liebe ein absolutes Muss! Wir präsentieren euch raffinierte Rezepte für ein unvergessliches Valentinstag-Menü.

Im Februar gibt es zwei Kategorien von Personen: Diejenigen, die um das Thema Valentinstag einen großen Bogen machen, und diejenigen, die sich für das Fest der Liebenden etwas ganz Besonderes einfallen lassen möchten. Ihr gehört zu der zweiten Kategorie? Dann haben wir hier ein paar tolle Ideen für ein romantisches Valentinstag-Menü für euch.

Für einen festlichen Anlass muss man nämlich nicht unbedingt in ein super schickes Restaurant gehen und sich ein teures 5-Gänge-Menü leisten. Mal ganz ehrlich, diese speziellen Valentinstag-Angebote im Restaurant sind prinzipiell überteuert, und meistens gibt es in dem Gesamt-Package etwas, das uns nicht schmeckt, sei es bei der Vorspeise, beim Hauptgang oder beim Dessert. Und ganz unter uns: Ein Candle-Light-Dinner unter vier Augen ist doch viel romantischer als umringt von anderen Pärchen in einem Restaurant zu sitzen, in dem ständig Kellner um uns herumschwirren.

Wir zeigen euch, wie ihr mit ein paar originellen Deko-Ideen und 3 einfachen Rezepten ein unvergessliches Valentinstag-Menü auf den Tisch zaubern könnt.

Kochen ist Liebe: Ein Menü für Verliebte

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Verzaubert euren Schatz am Tag der Liebenden daher mit einem sinnlichen Valentinstag-Menü. Die Mühe, die ihr euch in der Küche gebt, wird er sehr zu schätzen wissen. Wir können uns kaum eine schönere Idee für den Valentinstag vorstellen als für sein Herzblatt etwas Schmackhaftes mit viel Liebe zuzubereiten.

Pfiffige Ideen, die euer Valentinstag-Dinner unvergesslich machen

Schon kleine Highlights sorgen bei eurem Candle-Light-Dinner für einzigartige Stimmung und machen es unvergesslich. Das fängt schon bei der Deko an: Sucht euch zu eurer Tischdecke passende Servietten, Serviettenringe, Strohhalme und Vasen. Es gibt tolle Exemplare mit kleinen Herzen, die alles andere als kitschig wirken.

Auch bei den Getränken und Speisen könnt ihr mit jeder Menge Kreativität punkten. Wie wäre es zum Beispiel mit Eiswürfeln in Herzform? Auch kleine Brötchen, Bretzeln, Pizzen und Kekse in Herzform zum Aperitif treffen bei eurem Liebsten garantiert voll ins Schwarze.

Für einen bunten Salat könnt ihr zum Beispiel Eier, Mozzarella oder rote Bete mit einem Herzausstecher perfekt in Form bringen. Aus Mini-Cocktailtomaten lassen sich mit Zahnstochern und etwas Käse im Handumdrehen kleine Liebespfeile basteln.

Verführung pur: Die leckersten Rezepte für euren Mann

Damit ihr mit eurem Liebsten auch kulinarisch auf Wolke 7 schwebt, haben wir für euch drei verführerische Rezepte zusammengestellt, die euch und euren Liebsten betören werden. Liebe geht ja nun mal durch den Magen ❤!

1. Valentinstag-Menü: Rezept für pinke Pasta

Ihr braucht für das Pesto:

  • 2 Rote Beete Knollen, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 4-5 Knoblauchzehen
  • 2 TL Olivenöl
  • 8-10 Walnusskerne
  • Saft einer halben Limette
  • Salz
  • 2 TL Parmesan, frisch gerieben

Für die Pasta:

  • 100 Gramm Pasta, al dente gekocht
  • 45 Gramm Mais
  • ​Olivenöl
  • 2 TL Mehl
  • Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilipulver
  • Oregano
  • 2 TL Basilikum, geschnitten

Und so geht's:
Backofen auf 175 Grad vorheizen. Rote Beete mit etwas Olivenöl, Knoblauch und Salz einreiben. Gemüse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 15 Minuten backen, bis die rote Beete weich ist. Auskühlen lassen.

Rote Beete, Walnüsse, Limettensaft und Parmesan in einen Standmixer geben. Gut pürieren. Falls das Pesto zu fest sein sollte, etwas Olivenöl oder Wasser oder hinzufügen.

Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen. Mehl einstreuen. Mais darin anbraten. Milch hineingießen und einkochen. Mit Salz, Pfeffer, Oregano und Chilipulver würzen. Pesto unterheben. Pasta mit Basilikum garnieren.

2. Valentinstag-Menü: Rezept für knusprige Herz-Pizza

Ihr braucht (für 4 Pizzen):

  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 2 EL Honig
  • 1 Würfel frische Hefe (42 Gramm)
  • 1 TL Salz
  • 500 Gramm Mehl

Für den Belag:

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 ml passierte Tomaten
  • Oregano
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Öl
  • 2 Handvoll Babyspinat oder Rucola
  • 12-16 Kirschtomaten
  • 1 Packung Weichkäse
  • frisches Basilikum


Wasser und Honig in eine Schüssel geben. Hefe dazubröckeln und unter Rühren auflösen. Mehl mit Salz mischen. Zusammen mit dem Honig-Hefewasser gründlich zu einem Teig verkneten. Vier Herzen daraus formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Für den Belag Olivenöl in einen kleinen Topf geben. Knoblauch schälen und ins Öl pressen. Kurz anbraten. Passierte Tomaten dazugeben und mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen.

(Den Spinat oder Rucola könnt ihr entweder mitbacken oder erst im Anschluss auf die fertige Pizza geben.)

Spinat/Rucola putzen, waschen und in kleine Stücke zupfen. Tomaten waschen und halbieren. Weichkäse in Scheiben schneiden und diese dritteln. Alle Zutaten bis auf das Hähnchen auf den Teiglingen verteilen und circa 15 Minuten bei 200 Grad Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene backen. Mit frischem Basilikum servieren.

Süßes mit Suchtfaktor: 3 Winter-Desserts, die wir am liebsten sofort essen würden

3. Valentinstag-Menü: Rezept für süße Herzen

Ihr braucht:

  • 50 Gramm Hefe
  • 90 Gramm Zucker
  • 375 ml lauwarme Milch
  • 90 Gramm Butter, geschmolzen und abgekühlt
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • Schale von 1 Zitrone
  • Butterschmalz
  • Zucker
  • 750 Gramm Mehl

Uns so geht's:
Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte des Mehls eine Vertiefung hineindrücken. Hefe in die Milch hineinbröckeln und darin auflösen. Etwas Zucker dazugeben. Aufgelöste Hefe in die Vertiefung geben, etwas Mehl darüber streuen und die Schüssel mit einem Tuch zudecken. Vorteig für ca. 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Danach die restlichen Zutaten hineingeben. Restlichen Zucker verwenden und die geschmolzene Butter unterrühren. Eier, Salz und die Zitronenschale auf den Mehlrand geben. Restliches Mehl darüber sieben und den Teig gut durchrühren, bis er Blasen schlägt. Teig mit ein wenig Mehl bestäuben und ihn zugedeckt mit einem Tuch an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Mit Herz-Förmchen unterschiedlich große Herzen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Kurz etwas gehen lassen.

In einem kleinen Topf Butterschmalz hineingeben und erhitzen. Eine kleine Schüssel mit Zucker bereitstellen. Herzen in den Topf geben und leicht bräunen. Herzen nach wenigen Minuten im Zucker wälzen und auskühlen lassen.

Unser Tipp: Besonders gut schmeckt dazu selbstgemachte Erdbeermarmelade.

Hier könnt ihr direkt Herzausstecher bei Amazon für euer Valentinstag-Dinner kaufen!

Ein kinderleichtes Pralinen-Rezept mit nur 3 Zutaten gibt's im Video!

Jetzt wird's heiß!

Der Abend soll auch nach dem Candle-Light-Dinner noch prickelnd romantisch werden? Dann dürfen die passenden Valentinstag-Dessous natürlich nicht fehlen. Wenn ihr der heißen Atmosphäre auf die Sprünge helfen wollt, könnt ihr auch versuchen, schon ein paar leckere Aphrodisiaka in eure Menü mit einzubauen: Ingwer und Schokolade zum Beispiel sind bekannt für ihre aphrodisierende Wirkung. Wie wäre es mit einem Glas Champagner und Erdbeeren zu einem leckeren Dessert mit einer Extra-Portion Schokolade?

Übrigens: Auch wenn ihr euer romantisches Dinner zu Hause veranstaltet solltet euch das nicht daran hindern, euch in Schale zu werfen! Wir haben hier tolle Ideen für ein verführerisches Valentinstag-Outfit. Da wird euer Liebster euch garantiert schon vor dem Dessert mit den Augen vernaschen

Noch mehr romantische Ideen zum Valentinstag:

Valentinstag-Geschenk mal selbst gemacht: 7 DIY-Ideen

Mousse au Chocolat Kuchen: einfach verführerisch

Filmabend zu zweit: Romantische Filme, die IMMER gehen

Auch auf gofeminin: Für alle Verliebten: 35 Sprüche zum Valentinstag

Für alle Verliebten: Die schönsten Sprüche zum Valentinstag © Getty Images
von Esther Tomberg 1 900 mal geteilt