Home / Living / Kochen & Backen / Infused Water Rezepte: 5 frische Ideen für dein Vitaminwasser

© Getty Images
Living

Infused Water Rezepte: 5 frische Ideen für dein Vitaminwasser

von Nicole Molitor Veröffentlicht am 22. Juli 2019
125 mal geteilt

Normales Wasser ist dir zu fad? Dann mach fruchtiges Vitaminwasser draus! Hier kommen fünf leckere Infused Water Rezepte, die du garantiert noch nicht kennst.

Nicht nur im Sommer oder nach dem Sport ist es wichtig, viel zu trinken. Am besten natürlich zuckerfreie Tees oder klassisches Mineralwasser. Weil das aber auf Dauer langweilig werden kann, ist Infused Water eine leckere und gesunde Alternative.

Unter dem hippen Label verbirgt sich im Grunde nichts anderes als Wasser, das mit Früchten gepimpt wird. Die sorgen nicht nur für ein bisschen mehr Farbe und Geschmack, sondern geben auch einen kleinen Teil ihrer Vitamine und anderen Nährstoffen ab.

Wie gesund ist Infused Water?

Wer sich jetzt freut und denkt, dass er mit Infused Water seinen täglichen Vitaminbedarf deckt, den müssen wir leider enttäuschen: Es löst sich nur ein Bruchteil der Vitamine im Wasser. Aber natürlich kann man das klein geschnittene Obst auch zwischendurch naschen und so den eigenen Vitaminhaushalt pushen.

Der große gesunde Pluspunkt des "Vitaminwassers" ist, dass es erfrischend ist und lecker schmeckt – wodurch du automatisch mehr trinkst. Infused Water macht also Lust aufs Trinken. Das ist auch schon das ganze Geheimnis. Okay, es sieht außerdem hübsch aus und macht sich nebenbei gut in deinem Insta-Feed.

Darum solltest du dein Vitaminwasser selber machen

Infused Water gibt es natürlich auch im Supermarkt zu kaufen. Neben Süßungsmitteln enthält es aber oft künstliche Farb- und Aromastoffe, die alles andere als gesund ist. Wenn du dein Vitaminwasser selber machst, bestimmst du, wie fruchtig und süß dein Infused Water wird. Und nebenbei sparst du so auch noch Geld!

Grundrezept für Infused Water

Keine Sorge, die meisten Infused Water Rezepte sind super easy. An Material brauchst du nur ein Gefäß für dein Vitaminwasser, zum Beispiel einen Krug oder eine Karaffe. Tipp: Es gibt spezielle Infused Water Bottles mit Siebkammer für das Obst, die verhindern, dass sich die aufgeweichten Früchte mit dem Wasser mischen (hier bei Amazon).

Das brauchst du für 2 Liter Infused Water:

  • 100-150 g Obst oder Gemüse (in Bio-Qualität, damit es weniger pestizidbehaftet und übersüßt ist)
  • frische Kräuter oder essbare Blumen
  • 1,5 l Wasser (egal, ob Sprudel oder stilles Mineralwasser)

Das Obst solltest du in jedem Fall gründlich abwaschen, bevor du es in Scheiben oder kleine Stücke schneidest. Dann einfach mit Wasser aufgießen, nach Geschmack Kräuter dazu geben und mindestens 10 Minuten ziehen lassen. Tipp: Für vollen Geschmack lässt du dein Infused Water 2 Stunden stehen.

Im Video: Infused Water Rezept mit Erdbeeren, Gurke und Minze

Wie lange ist Infused Water haltbar?

Im Kühlschrank hält sich das selbst gemachte Vitaminwasser drei bis fünf Tage. Deck dafür das Gefäß ab. Das Obst kann so lange drin bleiben – wenn das Wasser knapp wird, kannst du einfach welches nachschütten. Tipp: So erfrischend eiskaltes Infused Water auch ist, bekömmlicher für den Magen ist es, das Wasser bei Zimmertemperatur zu trinken.

Infused Water Rezepte: Beliebte Kombinationen

Neben dem Klassiker Zitrone-Ingwer-Honig sind auch die folgenden Kombinationen von Obst bzw. Gemüse und würzigen Kräutern beliebt.

1. Gurke-Minze
2. Orange-Minze
3. Apfel-Minze
4. Pfirsich-Minze
5. Johannisbeere-Zitrone
6. Zitrone-Orange-Thymian

7. Himbeer-rosa Pfeffer (gibt's hier bei Amazon)
8. Physalis-Basilikum
9. Wassermelone-Gurke


Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Tipp: Abraten würden wir von Infused Water mit Banane, da sich diese schnell als unappetitlicher Brei absetzt. Dafür sind unsere schiefen gelben Freunde wie gemacht für gesunde Smoothies oder vegane Nicecream!

Wer Mut für besondere Kreationen hat, kann sich mal an unsere Top 5 der kreativsten Infused Water Rezepte wagen. Wir wünschen viel Spaß beim Nachmachen und Herumprobieren – Prost!

1. Infused Water Rezept: Grapefruit-Rosmarin

Bitterstoffe sind total angesagt und können sogar den Appetit bremsen. Als erfrischendes Vitaminwasser eignet sich dieses Infused Water Rezept so auch, um euren Hunger während einer Diät zu zügeln.

Du brauchst diese Zutaten:

  • 1 Grapefruit
  • 2-3 Stiele Rosmarin
  • 1,5 l Wasser

Grapefruit waschen und Rosmarin abbrausen. Die Grapefruit in kleine Viertel schneiden und zusammen mit dem Rosmarin mit Wasser übergießen. Lass das Ganze kurz ziehen und fertig ist dein fruchtiges Vitaminwasser.

2. Infused Water Rezept: Birne-Zimt-Thymian

Mit dem Zimt-Geschmack verbreitet dieses Infused Water Rezept einen Hauch von Weihnachten. Erfrischend wirds durch das würzige Thymian-Aroma.

Diese Zutaten brauchst du:

  • 1 Birne (alternativ: 1 Apfel)
  • 2 Zimt-Stangen
  • 2 Stängel Thymian
  • 1,5 l Wasser

Du wäschst die Birne, entfernst das Kerngehäuse und schneidest sie in dünne Scheiben oder Spalten. Gib die Zimtstangen und den kurz abgebrausten Thymian dazu und übergieße alles mit dem Wasser. Über Nacht ziehen lassen und an Weihnachten im Sommer denken!

3. Infused Water Rezept: Apfel-Kiwi-Ingwer

Du magst Grün? Dann wirst du dieses Infused Water Rezept lieben! Statt saurer grüner Äpfel wie dem Granny kannst du auch süße rote Apfelsorten benutzen. So wird dein Vitaminwasser auch direkt etwas bunter. Mit dem antioxidativen Ingwer liegst du gesundheitstechnisch ganz weit vorne.

Diese Zutaten brauchst du:

  • 1 Apfel
  • 1 Kiwi
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 1,5 l Wasser

Der Apfel wird gewaschen und vom Kerngehäuse befreit. Die Kiwi schälst du und schneidest sie genau wie den Apfel in dünne Scheiben. Ingwer mit einem Löffel schälen und entweder in Scheibchen oder Stifte schneiden. Mit Wasser übergießen und drei Stunden ziehen lassen.

Tipp: Wem das zu sauer ist, der kann mit 1 TL Honig oder Ahornsirup nachsüßen.

4. Infused Water Rezept: Himbeer-Vanille-Rose

Wenn du dir oder deinem Partner eine romantische Überraschung bereiten willst, ist dies das Infused Water Rezept deiner Wahl: Mit den duftenden Rosenblättern, den süßen Himbeeren und der milden Vanille ist das Vitaminwasser zum Trinken fast zu schön.

Du brauchst diese Zutaten:

  • 1 Vanilleschote
  • eine Hand voll Himbeeren
  • eine Hand voll Rosenblättern (hier bei Amazon)
  • 1,5 Liter Wasser

Die Himbeeren spülst du kurz unterm Wasser ab und übergießt sie dann mit den Rosenblättern. Die Vanilleschote halbieren und dazugeben. Lass die rosige Mischung etwa 2 Stunden ziehen.

Tipp: Du kannst auch frische Duftrosen aus dem Garten benutzen. Nur von gekauften Rosen aus dem Blumenladen solltest du lieber die Finger lassen, da diese oft mit Pestiziden belastet sind.

5. Infused Water Rezept: Zitrone-Lavendel

Für Lilalaune packt ihr etwas Lavendel in euer Vitaminwasser! Wenn ihr getrocknete Lavendelblüten benutzt, solltet ihr diese ein paar Stunden durchziehen lassen und dann mit einem Sieb aus dem Wasser, damit ihr euch beim Trinken nicht daran verschluckt.

Du brauchst diese Zutaten:

  • 2 Zitronen
  • 3 frische Lavendel-Stiele (oder 6 EL getrocknete Lavendelblüten; hier bei Amazon)
  • 1,5 l Wasser

Schrubbe die Zitronen gründlich sauber, ehe du sie in Scheiben schneidest. Frischen Lavendel wäschst du kurz unterm Wasserhahn sauber und füllst ihn dann mit den Zitronen in einer Kanne mit Wasser auf. Wer mag, kann noch mit etwas Honig süßen. 3 Stunden oder über Nacht ziehen lassen und fertig ist eure lila Limo!

Immer noch durstig? Mehr coole Drinks gibt's hier:

Eistee selber machen: 5 leckere Rezepte mit und ohne Zucker

Limonade selber machen: Das sind die 4 leckersten Rezepte!

Von Vanille bis Cookie: 10 Milchshake-Rezepte zum Dahinschmelzen

Wein-Slushies: Die besten Rezepte für den leckeren It-Drink

von Nicole Molitor 125 mal geteilt
 

Das könnte dir auch gefallen