Home / Liebe & Psychologie / Lust & Leidenschaft / Die Faulenzerin

Liebe & Psychologie

Die Faulenzerin

von der Redaktion Veröffentlicht am 1. Januar 2017
A-
A+

Minimaler Aufwand für maximale Lust: Diese Stellung hilft selbst müden Paaren, spielerisch zum Höhepunkt zu kommen, ohne sich körperlich zu verausgaben. Vor allem sie kann sich bei dieser Sexstellung völlig hingeben...

Der Mann kniet vor ihr und stützt sich mit seinen Armen nach hinten ab. Die Frau liegt mit aufgestellten Beinen auf dem Bett, den Kopf auf einem Kissen gelagert.

Sie platziert die geöffneten Schenkel so, dass der Penis optimal in sie eindringen kann. Besonders anregend: Beide Partner können sich gegenseitig beobachten.

Gut zu wissen:

Beim Liebesspiel in dieser Haltung bestimmt der Mann, wo es lang geht. Das erotische Liebesspiel von hinten lässt sich in dieser Position besonders gut genießen. Bei dieser Kamasutra-Stellung wird die Klitoris besonders stark stimuliert.

Ich bin neugierig und lasse mich überraschen!
Sexstellung nach dem Zufallsprinzip entdecken
Das Kamasutra in Bildern
Noch mehr Stellungen findest du hier


Das könnte dir auch gefallen : Der Schmetterling, Waffenstillstand, Der glühende Wacholder

von der Redaktion

Das könnte dir auch gefallen