Home / Liebe & Psychologie / Mein Leben

Traumdeutung Zähne: Das steckt dahinter

von Fiona Rohde Erstellt am 17.10.21 um 17:00
Traumdeutung Zähne: Das steckt dahinter © GettyImages

Traumdeutung ist eine verdammt spannende Angelegenheit. Vor allem, weil es eben nicht oft das Offensichtliche ist, was uns unser Unterbewusstsein da offenbart. So ist auch die Traumdeutung zum Thema Zähne extrem spannend - und mehr als die Angst vorm Zahnarzt. So viel sei schon mal verraten.

Schöne, gesunde Zähne sind heute ein echtes Statussymbol. Gute Zähne sind aber auch in der Traumsymbolik wichtig. Hier stehen Zähne neben Attraktivität auch für Dinge wie Eigenständigkeit, ein gutes Selbstbewusstsein und Willenskraft im Leben. Was jedoch, wenn man von schlechten Zähnen oder gar Zahnverlust träumt?

Wenn man von Zähnen träumt, die ausfallen oder kaputt sind, so kann einen das schon arg verwirren oder gar in Panik versetzen. Ich selbst träume oft davon, dass meine Zähne plötzlich alle locker sind und innen hohl, und es werden immer mehr Zähne, die kaputt sind und irgendwann ist der ganze Mund ein Trümmerfeld. Und jedes Mal bin ich total geschockt und denke im Traum: Das hast du bislang immer nur geträumt und jetzt passiert es real. Und dann wache ich zum Glück auf.

Traumdeutung Zähne: Wichtige Hinweise

Wenn auch ihr öfters von Zähnen und Zahnverlust träumt, dann werdet ihr sicher gespannt sein, was genau die Traumdeutung zum Thema Zähne zu sagen hat. Denn einfach nur die Angst vor dem Zahnarzt steckt nicht dahinter. Natürlich kann es auch sein, dass ihr einen Termin zu einer Wurzelbehandlung oder akute Zahnschmerzen habt, die euch im Traum verfolgen. Sind eure Zähne jedoch intakt und kein panischer Zahnarzttermin steht an, hat euer Traum andere Gründe.

Uns sollte immer klar sein: Im Traum spricht unser Unterbewusstsein zu uns. Und nicht immer sind uns unsere Ängste und Sorgen klar bewusst. Viele von uns sind Meister im Verdrängen und genau deshalb kann Traumdeutung und Traumsymbolik so spannend und wichtig sein. Daher sollten wir unsere Träume als Hinweise verstehen. Natürlich nicht alle, aber Symbole wie schlechte Zähne haben eine bestimmte Symbolik, die uns durchaus auf Sorgen und Ängste hinweisen kann.

Auch lesen: Traumdeutung: Das symbolisiert die Spinne in deinem Traum

Traumdeutung: Zähne und ihre Aussagekraft im Traum

Es gibt mehrere Deutungsmöglichkeiten für die Zahn-Thematik im Traum. Die klassische Traumdeutung in Bezug auf Zähne besagt ja immer, dass es um Verlust geht. In welcher Form auch immer. Und diese Deutung ist auch richtig. Allerdings gibt es noch einige Nebenaspekte, die ebenfalls sehr interessant sind. Hier also die Traumdeutung zu schlechten Zähnen und Zahnausfall:

1. Ausfallende Zähne: Verlust einer nahen Person
Spricht man mit anderen Leuten, wissen die meisten bereits, dass ausfallende Zähne für den Verlust im Leben stehen. Denn schlechte Zähne und Zahnausfall sind ein ganz typisches Traumsymbol, das vielen von uns im Traum begegnet.

Der Zahn in gesundem Zustand steht für Gesundheit, Jugend und Schönheit. Schlechte Zähne hingegen können ein Zeichen für den Träumenden sein, seine Ängste und Sorgen um Nahestehende zu hinterfragen, denen all das nicht gegeben ist, die vielleicht schwer krank sind oder schon sehr alt und labil. Wenn wir also davon träumen, dass uns Zähne ausfallen, dann kann das ein Zeichen sein für einen schweren Verlust, den wir zu tragen haben oder den wir befürchten.

Im Video: Traumdeutung: Das bedeutet es, wenn man vom Tod träumt

Video von Jessica Jung

Lesetipp: Die 10 häufigsten Albträume und ihre Bedeutung

2. Hinweis auf belastende Phasen
Wenn Zähne locker sind und auszufallen drohen, kann das aber auch für eine stressige, schwierige Situation stehen. Zahnverlust kann in diesem Fall auf Verlustängste hindeuten. Sei es, dass wir Angst haben, unseren Partner durch eine Trennung zu verlieren. Oder wir haben Alltagssorgen, die sich so in unseren Träumen Bahn brechen, sei es der Verlust des Jobs oder die Sorge diesen zu verlieren. All diese Ängste können sich in der Symbolik der Zähne zeigen.

Als Traumsymbole können schlechte Zähne also auf eine Phase der Veränderungen hindeuten. Wir sind inmitten eines Umbruchs oder befürchten Veränderungen im Leben, die uns unterbewusst im Schlaf beschäftigen.

Lesetipp: 7 Sex-Träume und was sie WIRKLICH bedeuten

Auch lesen: Träume deuten: Die wichtigsten Symbole in der Traumdeutung

3. Verlust von Stabilität und Verlässlichkeit im Leben
Zähne zu verlieren, macht vielen Menschen deshalb Angst, weil der Verlust bleibend ist. Zähne wachsen nun mal nicht nach. Letztlich gelten Zahnlücken im Gebiss oder faule und brüchige Zähne in unserer Gesellschaft auch als unschön oder können auch ein Zeichen für den sozialen Status sein, also für Armut und schlechte Ernährung oder eben auch für Reichtum. Alles in einem: Schöne, gerade, weiße Zähne sind ein Statussymbol geworden. Man denke an die unnatürlich weißen Veneers der Hollywood-Stars, deren perlweißes Lächeln kaum natürlich sein kann.

Auch lesen: Traumdeutung: Das bedeutet es, wenn man vom Tod träumt

Das zeigt sich auch in der Traumsymbolik: Wer also davon träumt, dass er faule, brüchige, lockere Zähne hat, der macht sich auch unterbewusst Sorgen um sein Aussehen und vor allem um den Alterungsprozess, den wir alle durchlaufen. Mit zunehmendem Lebensalter werden auch die Zähne schlechter. Manch einer muss ein Gebiss tragen - immer noch ein Thema, das sehr schambehaftet ist. Die Zähne stehen also für Gesundheit und Jugend und die Angst, beides zu verlieren. Aber auch die Sorge, dass man von seiner Umwelt nicht mehr als attraktiv angesehen wird, spielt hier mit rein.

Gleichwohl kann diese Angst sich jedoch auf alles im Leben beziehen, das uns Halt und Stabilität bringt. Auch diese Bedeutung ist möglich. Der Verlust der Zähne als unwiederbringliche Tatsache deutet eben auch den Verlust von Sicherheit und Geborgenheit im Leben an, den wir durchmachen müssen.

4. Zahnverlust und Zahnprobleme als Zeichen von nicht ausgelebten Aggressionen
Oftmals sind ausfallende Zähne auch ein Zeichen dafür, dass der Träumende im realen Leben seine Wut und Aggression nicht wirklich zum Ausdruck bringen kann, beziehungsweise diese unterdrückt. Sei es, weil wir von anderen daran gehindert werden, wir nicht unseren freien Willen haben, oder dass wir selbst es sind, die uns das Ausleben dieser extremen Gefühle versagen. Auch diese Bedeutung ist möglich. Es gibt auch Traumdeutungen, die besagen, dass es hier um unterdrückte sexuelle Wünsche beziehungsweise um Sexualität allgemein gehen kann.

Lest auch: Die Symbolik von Geld in unseren Träumen

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Welche Bedeutung eure Zahnträume für euch haben, könnt letztlich nur ihr selbst herausfinden. Legt euch aber für eure Traumdeutung Zettel und Stift neben das Bett, weil leider vergessen wir unsere Träume immer schnell nach dem Aufwachen. Notiert euch deshalb alle wichtigen Stichpunkte und überlegt dann am nächsten Tag, welche Traumdeutung auf euch zutreffend sein könnte. Träume können uns wichtige Dinge aufzeigen und das sollten wir nutzen, um unser Gleichgewicht und Wohlbefinden zu behalten.

Das könnte dir auch gefallen