Home / Fashion & Beauty / Modetrends

Fashion & Beauty

Nachhaltige Sneaker: Diese 6 Labels sind stylish UND fair

von Christina Cascino Erstellt am 27. März 2021
Nachhaltige Sneaker: Diese 6 Labels sind stylish UND fair© Getty Images

Sneaker gehören zu unseren absoluten Lieblingsschuhen. Doch Turnschuhe sind oftmals alles andere als umweltfreundlich. Wir zeigen euch 6 coole Sneaker-Brands, die nachhaltig und fair produzieren, und auch noch super stylish aussehen.

Das Thema Nachhaltigkeit ist nun schon seit einigen Jahren in aller Munde. Auch in der Modeindustrie wird ein immer größeres Augenmerk auf umweltfreundliche Materialien, faire Herstellungsmethoden sowie Arbeitsbedingungen gelegt. Denn Mode soll heutzutage nicht mehr nur schön aussehen, sondern im Idealfall auch noch nachhaltig sein.

So verzichten immer mehr Mode-Labels auf den Einsatz von giftigen Chemikalien und achten stattdessen auf einen möglichst niedrigen Ressourcenverbrauch sowie auf biologische Materialien, die im besten Fall recycelt werden. Das Tolle dabei: Faire Mode hat rein gar nichts mehr mit ihrem eingestaubtem Öko-Image gemein. Das beweisen auch nachhaltig und fair produzierte Sneaker, die derzeit total im Trend liegen.

Ihr wollt euch selbst überzeugen? Kein Problem. Wir stellen euch sechs Sneaker-Brands vor, die in nachhaltiger Produktion hergestellt werden und dennoch super stylish aussehen.

Darum sind nachhaltige Sneaker besser für die Umwelt

Die Sneaker der meisten Fast-Fashion-Marken bestehen zum Großteil aus umweltschädlichem Plastik oder Leder. Außerdem werden für die Herstellung der Schuhe meist giftige Chemikalien und billiger Kleber eingesetzt. Diese Chemikalien schaden zum einen der Tier- und Pflanzenwelt, gelangen zum anderen aber auch in natürliche Gewässer und verseuchen somit das Trinkwasser.

Auch sonst sind die Arbeitsbedingungen in der Modeindustrie nicht gerade fair. Arbeiter erhalten viel zu geringe Löhne und Überstunden werden nicht bezahlt – zudem ist die mangelnde Sicherheit der Arbeiter ein großes Thema.

Doch es geht auch anders. Nachhaltige Sneaker-Labels verzichten auf den Einsatz giftiger Chemikalien und setzen stattdessen auf biologische Materialien, umweltfreundliche Produktionsverfahren, faire Arbeitsbedingungen und Schutzmaßnahmen für Arbeiter. Und auch der Tierschutz ist natürlich ein großes Thema.

Faire Sneaker könnt ihr an diesen speziellen Nachhaltigkeits-Siegeln erkennen:

  • Fair-Trade-Siegel
  • GOTS-Zertifizierung (Global Organic Textile Standard)
  • EU Eco-Label
  • IVN Best-Siegels (Internationaler Verband der Naturtextilwirtschaft)
  • PETA-Approved-Vegan-Label

Im Video: Diese Styling-Tricks kosten nix!

Video von Jane Schmitt

Diese 6 Sneaker-Labels produzieren fair

#1: Veja

Geht es um nachhaltige Sneaker, kommen sicherlich fast jedem als erstes die Schuhe des französischen Labels Veja in den Sinn. Die Turnschuhe von Veja haben einen regelrechten Hype ausgelöst und gelten mittlerweile weltweit als absolute Must-haves. Bekannt wurde die nachhaltige Brand unter anderem durch Promis wie Meghan Markle, Katie Holmes oder Emily Ratajkowski – und auch zahlreiche Influencerinnen tragen ihre Veja-Lieblinge bereits rauf und runter.

Kein Wunder, denn die Sneaker von Veja sind einfach superstylish. Von schlichten Modellen in klassischem Weiß über angesagte Ugly Sneaker ist einfach alles dabei. Ein besonderes Wiedererkennungsmerkmal ist der große "V"-Aufnäher an der Seite der Schuhe.

Hergestellt werden die Turnschuhe unter fairen Bedingungen in Brasilien aus pflanzlich gegerbtem Leder, Naturkautschuk, Canvas, recyceltem Plastik und Bio-Baumwolle. Zudem legt Veja großen Wert auf eine ökologisch-faire Gewinnung der Rohstoffe.

Shop it: Sneaker von Veja könnt ihr direkt bei veja-store.com, hier bei Amazon oder im Avocadostore shoppen.*

Lest auch: Diese fairen Denim-Brands solltest du kennen

#2: Ethletic

Auch das Sneaker-Label Ethletic setzt auf Nachhaltigkeit, Umweltschutz und faire Produktionsbedingungen. Für die Herstellung der Turnschuhe verwendet Ethletic rein vegane Materialien wie Fairtrade-Bio-Baumwolle oder FSC-zertifiziertes Naturkautschuk. Die Rohstoffe werden dabei ausschließlich aus Anbaugebieten bezogen, in denen der Lebensraum von Tieren nicht durch Raubbau oder Monokulturen gefährdet ist.

Die Designs der Ethletic-Sneaker erinnern optisch stark an die seit Jahrzehnten beliebten Converse Chucks oder Vans. Deshalb sind sie eine super Alternative für alle, denen nicht nur Style, sondern auch Nachhaltigkeit wichtig ist.

Toll: Pro verkauftem Paar Sneaker zahlt Ethletic einen US-Dollar an die Arbeiterwohlfahrt "Talon Fairtrade Workers Welfare Society".

Shop it: Sneaker von Ethletic könnt ihr direkt bei ethletic.com, hier bei Amazon oder im Avocadostore shoppen.*

Lest auch: Nachhaltige Mode: Nach diesen fairen Fashionlabels sind wir jetzt verrückt

#3: ekn footwear

Die nächste Eco-Brand für Sneaker, die ihr auf jeden Fall kennen solltet, ist ekn footwear. ekn footwear legt großen Wert auf Qualität und nachhaltige Materialien und verzichtet bei der Herstellung völlig auf schädliche Chemikalien.

Die Sneaker werden nur in kleiner Stückzahl (von Hand!) in einer kleinen zertifizierten Manufaktur in Portugal hergestellt und bestehen zu 100 % aus ökologischen Materialien wie vegetabil gegerbtem Leder, Bio-Canvas, recyceltem Gummi oder Bio-Baumwolle. Um Transportwege möglichst kurz zu halten, bezieht das Label die verschiedenen Rohstoffe speziell aus der Region Porto.

ekn footwear setzt sich außerdem für soziale und faire Arbeitsbedingungen und gegen die Diskriminierung von Arbeitern aufgrund ihres Geschlechts, ihrer Hautfarbe oder ihrer Religion ein.

Shop it: Sneaker von ekn footwear könnt ihr direkt bei eknfootwear.com, hier bei About You oder im Avocadostore shoppen.*

#4: Ecoalf

Ein weiteres faires Label, das nachhaltige Sneaker produziert, ist die spanische Brand Ecoalf. Ecoalf verwendet für die Herstellung recycelte Plastikflaschen und Sorona. Sorona ist eine Faser, die das aus Erdöl gewonnene Polyester durch Bio PDO (aus pflanzlichen Rohstoffen wie Maisstärke) ersetzt. Durch den Einsatz von Sorona-Fasern werden bei der Produktion rund 30 % weniger Energie verbraucht und bis zu 63 % weniger Treibhausemissionen freigesetzt.

Übrigens: Neben Sneaker gibt es außerdem noch ganz viele andere schöne und faire Kleidung, die es unbedingt zu entdecken gibt.

Shop it: Sneaker von Ecoalf könnt ihr direkt bei ecoalf.com, hier bei Amazon oder im Avocadostore shoppen.*

Lesetipp: Nachhaltig stylen: 5 Tipps, die deinen Stil (und deine Öko-Bilanz) verbessern

#5: Nae

Nae ist ein portugiesisches Schuhlabel, das zur Herstellung der Schuhe ausschließlich vegane und nachhaltige Materialien wie Kork, Mikrofaser, recycelte Plastikflaschen sowie Pinatex – einem lederähnlichen, veganen Material, das aus Ananas-Blättern gewonnen wird – einsetzt. Seit 2017 werden zudem ausrangierte Airbags und Autoreifen für Obermaterialien bzw. Sohlen verwendet. Produziert werden die Sneaker unter fairen Arbeitsbedingungen in Portugal.

Übrigens: Der Name Nae ist eine Abkürzung von "No Animal Exploitation", was übersetzt so viel bedeutet wie: "Keine Ausbeutung von Tieren".

Shop it: Sneaker von Nae könnt ihr direkt bei nae-vegan.com oder im Avocadostore shoppen.*

#6: Flamingos' Life

Das spanische Label Flamingos' Life wurde 2015 von drei Freunden gegründet, die sich für die Umwelt, Tierrechte und Nachhaltigkeit einsetzen wollten. Flamingos' Life verzichtet für die Herstellung ihrer Sneaker vollkommen auf den Einsatz von Leder und verwenden stattdessen ausschließlich nachhaltige und vegane Materalien wie Maisreste, Bambus oder recyceltes Plastik; produziert wird unter fairen Arbeitsbedingungen in Spanien. Alle Turnschuhe sind außerdem mit dem PETA-Approved-Vegan Zertifikat ausgezeichnet.

Auf den ersten Blick erinnern die veganen Sneaker von Flamingos' Life den Modellen von Veja, denn statt des "V" ziert ein "F" die Seite des Schuhs. Ihr könnt euch zwischen vielen verschiedenen Designs entscheiden – ganz besonders kommen dabei Fans von weißen Sneaker im Retro-Look auf ihre Kosten.

Shop it: Sneaker von Flamingos' Life könnt ihr direkt bei flamingoslife.com, hier bei About You oder im Avocadostore shoppen.*

Lest auch: Second Hand Kleidung: Darum sollten wir viel öfter gebrauchte Mode kaufen

Nachhaltige Sneaker von Adidas

Auch große Mode-Labels haben längst erkannt, dass Nachhaltigkeit eine immer wichtigere Rolle spielt. Adidas zum Beispiel arbeitet derzeit mit der Umweltinitiative "Parley for the Oceans" zusammen und hat bereits mehrere Sneaker entwickelt. Die Sohlen der nachhaltigen Pieces bestehen dabei zu großen Teilen aus recyceltem Plastikmüll sowie Parley Ocean Plastic (upgecycelte Plastikabfälle). In einem Schuhe stecken dabei etwa elf recycelte PET-Flaschen.

Für Frühjahr/Sommer 2021 plant Adidas und Parley zudem die Markteinführung des Futurecraft Loop Sneaker, ein zu 100 % recyclingfähiger Laufschuh.

* Affiliate Link