Home / Fashion & Beauty / Modetrends

Fashion & Beauty

Das sind die wichtigsten Schuhtrends im Herbst 2020

von Christina Cascino Erstellt am 30. August 2020
Das sind die wichtigsten Schuhtrends im Herbst 2020© Getty Images

Neue Schuhe? Gehen immer! Wir haben die Schuhtrends für den Herbst 2020 unter die Lupe genommen und zeigen euch in unserem großen Trend-Guide, wie ihr die neuen Styles kombiniert und wo ihr die Trendschuhe direkt nachshoppen könnt.

Der Herbst steht vor der Tür und mit ihm auch viele neue Trends in Sachen Mode, Schuhe und Accessoires. Da wir von Schuhen einfach nie genug bekommen können, haben wir uns mal auf den Straßen der Modemetropolen und den Modeblogs der Fashion-Girls umgeschaut, und die Must-haves für den Herbst 2020 aufgespürt.

Ihr wollt wissen, nach welchen Trendschuhen stylische Frauen in der neuen Saison ganz verrückt sind? Dann hier entlang.

Chunky Gummistiefel gehören zu den Schuhtrends im Herbst 2020

Chunky Sneaker, Chunky Chelsea Boots oder Chunky Sandals – der Ugly-Trend ist in vollem Gange und geht auch im Herbst 2020 weiter. Denn der neue Schuhtrend der Stunde heißt: Chunky Gummistiefel.

Sind Gummistiefel ohnehin schon sehr speziell im Alltag (zumindest dann, wenn man nicht gerade als Fischer oder Gärtner arbeitet oder einen ausgedehnten Spaziergang im Regen und Matsch plant), bekommen die Treter jetzt auch noch ein Update der besonderen Art: 2020 sind Gummistiefel extrem klobig, haben eine besonders dicke Sohle oder kommen im Colorblocking-Design daher.

Praktisch sind die Schuhe natürlich allemal. Fürs Styling benötigt man dann aber doch ein gutes Mode-Gespür. Damit die Schuhe nicht zu sehr nach Öko-Look aussehen, sollte man sie am besten zu femininen Pieces kombinieren. Zum Beispiel als Hingucker-Kontrast zum Midikleid oder mit enger Kunstlederhose.

Bei den Mode-Profis jetzt beliebt: Chunky Schuhe in Knallfarbe, Schwarz oder Weiß. Die Finger lassen solltet ihr hingegen von Modellen in Khaki und Stylingpartnern im typischen Utility-Look.

Model Stefanie Giesinger hat ihr Lieblings-Modell bereits gefunden und stylt ihre weißen Gummistiefeln im Schwarz-Weiß-Look zu Shorts und passender Jacke.

Lest auch: Modetrends Herbst 2020: Die 6 wichtigsten Styles für die neue Saison

Must-have im Herbst 2020: Loafer

Beim nächsten Schuhtrend für den Herbst 2020 geht es etwas ruhiger zu. Neben den Trend-Gummistiefeln sind nämlich auch Loafer angesagt. Loafer sind Halbschuhe mit Mini-Absatz, in die man ganz einfach hineinschlüpft. Aus diesem Grund werden die Schuhe auch häufig als Slipper oder Slip-ons bezeichnet.

Loafer sind besonders leicht und bequem und wie gemacht für die unbeständige Übergangszeit. Das Tolle: Die Schuhe sind extrem vielseitig und können sowohl lässig im Alltag als auch zu eleganten Businesslooks gestylt werden.

Wer es eher klassisch mag, greift am besten zu schwarzen Ledermodellen mit schmalem Absatz und kleinen Verzierungen (z. B. kleinen Strasssteinchen oder dezenter Schnalle). Ihr mögt lieber den edgy Look? Perfekt. Denn Loafer gibt es diesen Herbst auch in der Chunky-Variante mit klobigem Absatz (hier bei Bershka shoppen*). Die sehen besonders cool in Kombi mit flattrigen Maxikleidern aus.

Tipp: Damit die Füße im kühlen Herbst auch nicht frieren, am besten unsichtbare Sneakersocken anziehen oder Lammfellsohlen in die Schuhe legen.

Übrigens: Loafer werden häufig mit Mokassins verwechselt. Doch wodurch unterscheiden sich die beiden Schuhmodelle eigentlich? Ganz einfach: Im Unterschied zu Loafer besitzen Mokassins keinen Absatz.

Im Video: Weiße Sneaker reinigen: DIESE Tricks musst du kennen!

Video von Aischa Butt

Schuhtrends Herbst 2020: Combat Boots bleiben beliebt

Klobige Combat Boots waren bereits letztes Jahr extrem angesagt und wurden von den Fashion-Bloggern hoch und runter getragen. Auch im Herbst 2020 zählen die derben Treter zu den beliebtesten Trends in Sachen Schuhe. Warum? Weil sie modisch und praktisch zugleich sind.

Combat Boots besitzen eine besonders dicke, klobige Sohle mit grobem Profil, das einfach perfekt bei herbstlichem Schmuddelwetter ist. Außerdem halten die Schuhe durch ihren Schaft, der meist bis zum Schienbein reicht, schön warm und können auch mit kurzen Kleidungsstücken gestylt werden, ohne dass man frieren muss.

Mode-Profis stylen die Boots, die es sowohl in der geschnürten Version als auch im Chelsea Boots-Look gibt, am liebsten im modischen Stilbruch zu verspielten Kleidern und Röcken aus Satin oder Spitze, eleganten Blazern oder super cool zu angesagten Cargohosen.

Shopping-Tipp: Wir sind ganz angetan von diesen coolen Combat Boots von Mango.*

Auch lesen: Biker Boots: So stylst du den Trendschuh im Herbst richtig!

Schuhtrends Herbst/Winter 2020/2021: High Top Sneaker

Alle Sporty-Girls aufgepasst: Der Modeherbst 2020 hält in Sachen Schuhe ein cooles Update für unsere geliebten Sneaker bereit. Passend für die kühle Jahreszeit sind Turnschuhe jetzt nämlich besonders hoch geschnitten, daher auch der Name High Top Sneaker.

Ein cooles Modell von Nike könnt ihr hier direkt bei Görtz shoppen*

High Top Sneaker waren bereits in den 80er-Jahren mehr als angesagt und feiern nun ihr großes Mode-Comeback. Wie die Retro-Sneaker am besten gestylt werden? Gerne in Kombination mit Kleidern, wallenden Röcken oder sportlich mit Hoodie und Radlerhose, wie es Bloggerin donnaromina vormacht.

Wichtig beim Styling mit Hosen: Wählt entweder verkürzte Cropped Pants, die den Blick auf die hoch geschnittenen Sneaker nicht verdecken oder greift zu einer engen Röhre, die in den Schuhbund gesteckt wird. Weniger geeignet sind voluminös geschnittene Hosen.

* Affliate Link