Home / Mode & Beauty / Modetrends

Trendfarben 2021: Diese Modefarben sind im Frühjahr und Sommer angesagt

von Christina Cascino Erstellt am 6. Dezember 2020
Trendfarben 2021: Diese Modefarben sind im Frühjahr und Sommer angesagt© Getty Images

Pirouette, Illuminating, Blue Atoll: So heißen die neuen Trendfarben für 2021. Und die machen vor allem eins: richtig gute Laune. Wir verraten euch, wie ihr die neuen Farben stylt und wem sie besonders gut stehen.

Der Winter und das triste Grau bleibt uns leider noch einige Monate erhalten. Wir finden allerdings, dass es einfach nie zu früh ist, sich schon mal ein wenig auf den Frühling einzustimmen. Und wie ginge das besser, als mit neuen Trends, die uns im kommenden Jahr erwarten.

Wie jedes Jahr hat sich das Farbinstitut Pantone auf den Fashion Weeks umgesehen und die Trendfarben für 2021 gekürt. Wir haben uns den alljährlichen "Fashion Color Report" angesehen und verraten euch, welche Farben im Frühjahr und Sommer 2021 die Modewelt beeinflussen werden.

So viel sei schon mal verraten: Ob knalliges Gelb, zartes Rosa oder fröhliche Blautöne – die neuen Modefarben sind extrem vielseitig und machen richtig gute Laune.

Vorab im Video: Diese Styling-Pannen passieren uns jeden Tag

Video von Jutta Eliks

Das sind die Pantone-Trendfarben im Frühjahr/Sommer 2021

Jedes Jahr präsentiert das Pantone Color Institut in ihrem "Fashion Color Trend Report" die neuesten Mode-Trendfarben. Was direkt auffällt: Die neuen Frühlings- und Sommerfarben für 2021 sind alles andere als trist.

Die Trends werden von leuchtendem Orange ("Marigold" und "Orange Ochre") und Gelb ("Illuminating"), viel Blau und soften Pastelltönen ("Pirouette", "Purple Rose" und "Beach Glass") dominiert – Farben, die für gute Stimmung sorgen und neue Energie verleihen sollen.

Auch lesen: So kombiniert ihr angesagte Farben richtig!

Zu den bunten Trendfarben gesellen sich 2021 auch natürliche Töne, die das ganze Jahr über getragen werden können und mehr Kombinationsmöglichkeiten erlauben.

Bei den Klassikerfarben, die vor allem für Entspannung sorgen sollen, handelt es sich um ein tiefes Schwarzblau ("Inkwell"), ein helles Grau ("Ultimate Grey"), ein weiches Off-White ("Buttercream"), ein Braunton, der an Wüstensand erinnern soll ("Desert Mist") und ein erdiges Braungrün namens "Willow".

Farbtrend Rosa: Zarte Töne gehören zu den Modetrends 2021

Softe Pastelltöne zählen im Frühling und Sommer zu den absoluten Favoriten der Modemädchen. Schließlich versprühen die Bonbonfarben einen Hauch Leichtigkeit und bringen frischen Wind in unsere Garderobe. Wie gut, dass Pastellfarben auch im neuen Jahr wieder Trend sind.

Dabei dominiert vor allem eine Farbe die Frühlings- und Sommertrends 2021: Rosa. Bei "Pirouette", wie Pantone die neue Farbe benannt hat, handelt es sich um einen besonders "dezent ätherischen Rosaton".

Das zarte Rosa harmoniert wunderbar zu natürlichen Braun- und Beigetönen und kann einerseits super zu verspielten Blümchenmuster, Spitze und viel Weiß kombiniert werden, lässt sich andererseits aber auch extrem cool zu dunklem Denim und viel Schwarz stylen.

Wem steht Rosa?

Grundsätzlich kann jeder die Farbe Rosa tragen – es kommt lediglich darauf an, um welchen Rosaton es sich handelt. Dunkelhaarige Frauen mit leicht gebräuntem Teint können alle Nuancen tragen.

Bei blonden Frauen mit blasser Haut kann zu viel Rosa schnell nach Klein-Mädchen oder Barbie-Puppe aussehen. Blasse Hauttypen mit sehr hellem Haar sollten daher lieber zu wärmeren Rosatönen greifen, die ins Nude gehen. Ein kühles Rosa schmeichelt hingegen blonden Haaren mit Rotstich besser.

Lest auch: Welche Farbe passt zu mir? So bestimmst du deinen Farbtyp!

Farbtrend Blau: Diese Nuancen bestimmen die Mode 2021

Blautöne stehen im Frühling und Sommer hoch im Kurs. Nachdem bereits "Classic Blue" zur Pantone Trendfarbe 2020 ernannt wurde, zählen auch 2021 wieder verschiedene Blaunuancen zu den wichtigsten Modefarben.

Das Besondere: Die Blautöne im neuen Jahr kommen mit türkisem Unterton ("Blue Atoll" und "Beach Glass") daher und lassen uns von tropischen Stränden und schillernden Meeresfarben träumen. Auch auf dem Programm 2021 steht zudem ein schillerndes intensives Blau aka "Indogo Bunting", das seine Inspiration in dem Singvogel Blue Bunting aus Nordamerika gefunden hat.

Was passt zu Blau?

Das Tolle an Blau: Ähnlich wie Schwarz ist Blau extrem vielseitig und lässt sich quasi zu allem kombinieren. Besonders schön und edel ist die Kombi zu Weiß, zartem Nude oder Beige. Was immer geht: Jeans zu Blau. Blautöne sehen aber auch toll im monochromen Ton-in-Ton-Look aus und auch der Mix verschiedener Blautöne ist möglich.

Mode-Profis stylen die Farben außerdem gerne im Colour Blocking zu anderen anderen Hingucker-Farben wie Orange oder Rot.

Auch lesen: Color Blocking is back: So trägst du den Trend-Style richtig!

Farbtrend Orange: Diese Nuancen machen gute Laune

Eine weitere absolute Powerfarbe, die 2021 zu den wichtigsten Trends in Sachen Mode zählt, ist Orange. Mit der Farbe Orange konnte lange Zeit keiner so wirklich etwas anfangen. Doch bereits letztes Jahr tauchte die Farbe immer öfter auf dem Radar modebewusster Frauen auf – schließlich passt der strahlende Ton einfach perfekt zum Frühling und Sommer.

Orange erscheint 2021 in vielen Facetten. Neben einem Orange mit leicht bräunlichem Unterton ("Orange Ochre") zählt auch ein goldener Orangeton zu den wichtigsten Modefarben im neuen Jahr: "Marigold".

Lest auch: Du hast braune Haare? Dann solltest du öfters DIESE Farben tragen

Wie style ich Orange?

Outfits in Orange ziehen definitiv die Aufmerksamkeit auf sich. Daher sollte die Signalfarbe zu ruhigen Tönen wie Beige, Braun, Weiß oder Schwarz kombiniert werden.

Eine beliebte Kombi von Mode-Profis: Orange zu Grün! Ja, richtig gehört. Die beiden Farben harmonieren extrem gut miteinander, dabei ist es ganz egal, ob ein Knallorange zu dunklem Tannengrün oder ein goldenes Ocker-Orange zu Grasgrün.

Farbtrend Grün: Erdige Töne sind 2021 angesagt

Und noch eine Farbe hat es unter die Top 10 geschafft: Zu den wichtigsten Modefarben im Frühling und Sommer 2021 zählt ein Grünton namens "Pickled Pepper".

"Pickled Pepper" ist ein heller Grünton und erinnert mit seinem leicht braun-gelbem Unterton an Natur, Wälder, Gras und Moos. Die Trendfarbe wirkt überraschend lässig und elegant zugleich – vor allem in Kombination mit leichten Seiden- und Satinstoffen. Mode-Profis kombinieren das Grün am liebsten zu anderen erdigen und ruhigen Naturtönen wie Braun oder Beige.

decore-1
decore-2
decore-3
decore-4
decore-5

NEWS
LETTERS

News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Das grüne "Pickled Pepper" ist nicht die einzige Farbe im kommenden Jahr, die sich an der Natur orientiert. Auch die Töne "Willow" und "Desert Mist", ein erdiges Braungrün und ein Braunton, der an Wüstensand erinnert, sollen dank ihrer Naturgebundenheit für die nötige Ruhe und Entspannung sorgen.

* Affiliate-Link

246 mal geteilt
Das könnte dir auch gefallen