Home / Lifestyle / Reise

Westküste Portugal: Diese 9 Strände sind einfach wunderschön

von Noemi Weyel Erstellt am 14. September 2021

Sonne, Strand, Meer – all das bietet die Westküste Portugals. Hier findet ihr atemberaubende Sandstrände, die Surfern und Familien gleichermaßen gerecht werden.

Portugal ist bekannt für seine kilometerlangen Strände und atemberaubenden Küsten. Die Kraft der Natur erlebt ihr hier hautnah, denn das Land am Atlantik bietet meterhohe Wellen, die das Meer einfach prachtvoll und faszinierend ausschauen lässt. Surfer und Familien finden hier Action und Entspannung gleichermaßen.

Das einstige Seefahrerland bietet euch eine spannende Mischung aus Natur und Kultur. Früher starteten von hier aus viele Entdeckertouren, die sich auf die große Reise machten, um neue Länder zu entdecken. Wir sagen euch: Sobald ihr von den Klippen auf die Weiten des Meeres blickt, werdet ihr verstehen, wieso es Seefahrer hinaus aufs Meer zog.

Die Experten des Victor’s Portugal Malveira-Guincho geben Tipps, welche Strände ihr an der Westküste unbedingt einmal gesehen haben müsst.

Im Video vorab: Das sind die schönsten Strände in Holland

Video von Justin Amaral

1. Praia da Cabana do Pescador

Der Praia da Cabana do Pescador liegt an der Costa da Caparica, welche südlich von Lissabon liegt. Der Strand umfasst über 26 Kilometer und besticht durch seinen feinen, hellen Sand. Durch seine Größe findet hier wirklich jeder ein ruhiges Plätzchen, um den seichten Wellen und dem Rauschen des Meeres zu lauschen.

Vor allem zum Sonnenbaden und Schwimmen bietet der Praia da Cabana do Pescador die besten Bedingungen, da sich hier die Wellen sanft an den Sand schmiegen. Außerdem findet ihr im Bohemian Beach Club Snacks für die Mittagszeit und kühle Getränke. Von hier könnt ihr euch auch den romantischen Sonnenuntergang anschauen, so wie eine Besucherin auf Instagram postet.

2. Praia do Guincho

Beim Praia do Guincho erlebt ihr die Kräfte der Natur hautnah. Durch viel Wind und hohe Wellen ist der Strand ein echtes Paradies für Surfer. Doch auch ruhige Strandgänger finden hier zwischen zahlreichen Sanddünen ein lauschiges Plätzchen und können die Show der Surfer genießen oder aber bei einem kühlen Getränk in der angrenzenden Bar do Guincho entspannen.

Das große Highlight des Strandes: Vor rund 60 Jahren war der Praia do Guincho Drehort für den damaligen James-Bond-Film "Im Geheimdienst Ihrer Majestät". Damit ist wohl bestätigt, dass die spektakuläre Kulisse des Strandes im wahrsten Sinne des Wortes "filmreif" ist.

Auch sehenswert: Das sind die schönsten Strände in Italien aus Sicht von Einheimischen

3. Praia Grande

Neben hohen Felswänden und Klippen liegt der Praia Grande. Der riesige Sandstrand lädt zum Surfen oder Baden ein und bietet eine phänomenale Aussicht auf Meer und Horizont. Für alle Schwimmer liegt direkt am Strand eines der größten Meerwasser-Schwimmbecken Europas. Das Tolle daran: Hier könnt ihr entspannt eure Runden ziehen und dabei die Surfer auf dem Meer beobachten.

Außerdem seid ihr hier auf den Spuren der längst ausgestorbenen Dinosaurier. Ein wahres Spektakel bietet sich nämlich am südlichen Strandabschnitt, wo die einstigen Erdbewohner elf klare Fußspuren auf den Felswänden hinterlassen haben. Lasst euch dieses Erlebnis bloß nicht entgehen!

4. Praia da Ursa

Still und verborgen liegt der Praia da Ursa zwischen gigantischen Klippen. Der Abstieg dorthin ist zwar etwas beschwerlich, wird aber durch einen der romantischsten Strände in Portugal belohnt. Geschützt durch die hohen Felswände ist es hier relativ windstill, was außerdem zu ruhigeren Wellen führt. Der Ausblick aufs Meer ist einfach unbezahlbar und durch die hohen Steine, die im Wasser stehen, fast schon historisch.

Wir raten euch außerdem von hier aus unbedingt einen Sonnenuntergang anzusehen. Während die Sonne in das Wasser taucht, färben sich die scharfen Felswände in einem tiefen Orange-rot und sorgen für eine unfassbar romantische Atmosphäre.

Lesetipp: Was muss mit? Die ultimative Checkliste für den Urlaub

5. Praia de Carcavelos

Familien und Aktivurlauber kommen beim Praia de Carcavelos auf ihre Kosten. Seichte Wellen sorgen für großartigen Badespaß und den perfekten Einstieg für Surfanfänger. Außerdem bietet der Strand auch genügend Platz für andere Strandaktivitäten, wie beispielsweise Beachvolleyball oder Fußball. Cafés, Restaurants und Bars laden zum gemütlichen Rasten ein und sorgen für die Abkühlung nach dem Sonnenbaden.

Das Highlight: Gleich nebenan könnt ihr die historische Festung São Julião da Barra bewundern und während eurem Strandaufenthalt in vergangene Zeiten reisen. Wie damals wohl über das Meer Schiffe in Richtung dieses Strandes gefahren sind und von der Festung aus entdeckt wurden?

6. Praia do Tamariz

Im wunderschönen und kulturgeprägten Ort Estoril liegt der traumhafte Strand Praia do Tamariz. Besonders Familien lädt der Strand zu ruhigem Baden und Sonnen ein. Klares Wasser und feiner Sand sorgen für einen rundum gelungenen Strandausflug. Außerdem bietet die angrenzende Strandpromenade zahlreiche Möglichkeiten für Snacks und Getränke. Trotzdem sollte der Blick beim Spaziergang immer wieder auf die traumhafte Kulisse rundum den Strand und das Meer geworfen werden.

Hier zeigt sich der Atlantik von seiner ruhigen und gemächlichen Seite und macht euren Tag am Strand zu einem wirklich tollen und unvergesslichen Erlebnis für Groß und Klein.

Lest auch: Das sind die 10 beliebtesten Reiseziele in Deutschland

7. Praia das Moitas

Klein, aber fein – der Praia das Moitas besticht mit ruhigem und klarem Meerwasser. In direkter Nähe zum Bahnhof von Monte Estoril findet ihr hier den perfekten Platz zum Schwimmen und Sonnen. Der Strand wird bewacht und bietet zudem für diejenigen unter euch, die sich beim Baden ganz sicher fühlen wollen, ein kleines Meerwasser-Schwimmbad.

Auch hier findet ihr an der traumhaften Uferpromenade zahlreiche Cafés, die zum Verweilen einladen. Hier könnt ihr mit Blick auf den Atlantik alle Sorgen vergessen und einfach nur die wunderschöne Aussicht genießen.

8. Praia da Ribeira d’Ilhas

Der Praia da Ribeira d’Ilhas liegt direkt an der Mündung des gleichnamigen Flusses und lässt die Herzen aller Surfer und Bodyboarder höher schlagen. Denn bekannt ist der Strand vor allem durch einen Wettkampf im Rahmen der Surfweltmeisterschaft, die seit 1985 dort ausgetragen werden. Doch auch andere Badegäste begeistert der große Sandstrand.

Beobachtet doch zunächst die Surfer beim Wellenreiten auf der Aussichtsplattform mit atemberaubendem Blick über die Bucht, danach entspannt ihr am Strand und geht zum Ende des Strandtages in das angrenzende Restaurant mit Bar und genießt einen traumhaften Sonnenuntergang.

Auch interessant: Brückentage 2022: So könnt ihr das Maximum an Urlaub rausholen

9. Praia do Abano

Zum Schluss haben wir hier noch einen echten Geheimtipp für euch. Der Praia do Abano ist von der Hauptstraße aus gar nicht zu sehen und ist komplett naturbelassen, aber trotzdem überwacht. Er bietet einen wunderschönen Sandstreifen zwischen felsigen Klippen, die beim Sonnen vor zu starkem Wind schützen. Zudem punktet der Strand mit starken Wellen, die die Macht des Atlantiks zeigen. Außerdem eignet sich der Strand perfekt für Strandfotos, wie eine Besucherin auf Instagram beweist.

Bei einem Besuch solltet ihr euch definitiv nicht das landestypische Restaurant entgehen lassen. Hier bekommt ihr traditionell portugiesische Küche mit einem unvergesslichen Ausblick über die tolle Küstenlandschaft Portugals.

decore-1
decore-2
decore-3
decore-4
decore-5

NEWS
LETTERS

News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Entdecken der Westküste Portugals. Weitere tolle Strände in Portugal findet ihr auch an der Algarve!