Home / Fashion & Beauty / Styling-Tipps / Modische Frauen tragen ihre Rollkragenpullover jetzt SO

© Getty Images
Fashion & Beauty

Modische Frauen tragen ihre Rollkragenpullover jetzt SO

Christina Cascino
von Christina Cascino Veröffentlicht am 14. Dezember 2018
201 mal geteilt
A-
A+

Hochgeschlossen, aber alles andere als langweilig: Wer dachte, Rollkragenpullover seien nur etwas für Spießer-Looks, der sollte mal diese mega stylischen Winter-Outfits sehen.

Rollkragenpullover gehören auch im Winter 2018/2019 zu den absoluten Trend-Teilen. Schließlich gibt es an kalten Tagen einfach nichts besseres, als sich in einen warmen Rollkragenpullover zu kuscheln, der den Hals und Nacken schön warm hält. Und außerdem liebten schon stilbewusste Frauen wie Audrey Hepburn oder Jackie O. den Rollkragenpullover für seinen eleganten Look. Wir zeigen euch, wie ihr aus dem Klassiker ein echtes It-Piece macht, plus jede Menge Styling-Inspiration.

Rollkragenpulli kombinieren: Elegant und klassisch

Rollkragenpullover sehen wahnsinnig elegant aus und eignen sich daher perfekt für klassisch-stilvolle Looks. Wem die Business-Bluse zum Beispiel im Winter zu kalt ist, tauscht sie einfach durch einen körpernahen Rollkragenpulli aus.

Unser Lieblings-Büro-Outfit? Eine knöchellange, schmal geschnittene Stoffhose im Glencheck-Muster, schwarze Pumps oder Boots und ein figurbetonter Rippstrick-Rolli in Schwarz.

> Rollkragenpullover mit Zipper bei Amazon kaufen

> Rollkragenpullover mit Wellenkragen bei Amazon kaufen

Alltagstauglicher wird es mit lässigen Mom Jeans und coolen Cowboy Booties. Wem der klassische Rolli-Look zu langweilig ist, greift einfach zum farbigen Modell oder zum Pulli mit aufregenden Details. Diesen Winter sind zum Beispiel Rollis mit Streifen-Print, Zipper oder Wellenkragen mega hip.

Trend-Look: Rollkragenpullover unter der Blusen

In dieser Saison tragen wir den Rollkragenpullover ganz einfach unter unserer Lieblingsbluse. Sieht nicht nur mega cool aus, sondern hat auch noch einen weiteren Vorteil: Denn Blusen sind im Winter meist einfach zu dünn, um damit vor die Tür zu gehen. Mit dem richtigen Rolli drunter, können wir ab sofort Blusen im Office tragen ohne dabei zu Frieren.

Styling-Tipp: Wählt einen Rollkragenpulli aus dünner Wolle mit eng anliegendem Turtle Neck, damit sich unter der Bluse nichts abzeichnet. Außerdem solltet ihr darauf achten, nicht zu viele unterschiedliche Farben und Muster miteinander zu kombinieren.

​Ist die Bluse schon auffällig, sollte der Rolli möglichst dezent und unifarben sein. Selbes gilt für andersherum. Besonders schön: Ein Lurex-Rolli mit Schimmerfäden. Ein solches Modell findet ihr hier direkt bei Amazon.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
@yoyokulala @parisfashionweek

Ein Beitrag geteilt von The Style Stalker (@thestylestalkercom) am Sep 26, 2018 um 8:50 PDT

Cool und bequem: Rollkragenpullover im Oversize-Look

Wir lieben Rollkragenpullover im Oversize-Schnitt. Warum? Weil die Strickteile einfach so wahnsinnig bequem sind, an kalten Tagen schön warm halten und einfach richtig cool aussehen. Und das Beste: Die Oversize-Modelle lassen sich einfach zu allem kombinieren.

Pullis aus grobem Strick, knallige Farben oder Modelle in Cremtönen sind diesen Winter besonders angesagt. Wer seinen Oversize-Rolli zur Jeans kombinieren möchte, sollte eine schmale Hose wie eine Skinny Jeans oder eine Leggings wählen. Die sorgt dafür, dass ihr trotz voluminösem Pulli schlank ausseht. Unser Outfit-Tipp: Kurze Ledershorts, semitransparente Strumpfhose, Biker Boots mit Schnallen und ein bunter Oversize-Rollkragenpullover.

> Oversize-Rollkragenpullover bei Amazon kaufen

Aufregender Style: Rollkragenpullover unterm Kleid

Im Sommer konnten wir von schönen Kleidern gar nicht genug bekommen. Und auch bei kalten Temperaturen musst du auf deine Lieblings-Kleider nicht verzichten. Zieh einfach einen Rollkragenpullover drunter und kombinieren dazu einen kuscheligen Oversize-Mantel und klobige Chunky Sneaker oder coole Biker Boots.

Besonders cool sieht der Rollkragenpullover übrigens in Kombination mit einem Slipdress aus. Der Materialmix sorgt für einen mega coolen Stilbruch.

> Slipdress bei Amazon kaufen

Wichtig: Wer unterm Kleid einen Rolli tragen möchte, sollte auf jeden Fall zu einem eng anliegendem Modell aus dünnem Baumwollstoff greifen. Oversize-Pullis oder solche aus dickem Stoff würden unter dem Kleid zu sehr auftragen. Einen geeigneten Rollkragenpullover findest du hier direkt bei Amazon.

Und auch dein Lieblings-Jumpsuit muss nicht bis zum nächsten Sommer darauf warten, ausgeführt zu werden. Auch ihn kannst du ganz einfach mit einem dünnen Rolli drunter kombinieren und so auf Winter pimpen.

Geht immer: Rolli zum Rock

Wir wollen auch im Winter nicht auf unsere schönsten Röcke verzichten. Also stylen wir diese doch ganz einfach zum Rollkragenpullover. Ob Mini-, Midi-, oder Maxirock, schmaler Rippstrick-Rolli oder Oversize-Pullover, gemustert oder unifarben - beim Rolli-Rock-Styling könnt ihr euch so richtig austoben.

Zum High Waist Rock im Mini-Schnitt könnt ihr zum Beispiel einen enganliegenden Rolli kombinieren, den ihr in den Hosenbund steckt. Zum romantischen Tüllrock passt super ein unifarbener Oversize-Pulli, zum bunten Maxirock ein unifarbener Rollkragenpullover. Probiert einfach aus, was euch gefällt.

Unser absoluter Lieblings-Look für den Winter: ein beiger Rollkragenpullover, ein Midi-Plisseerock im angesagten Scarf-Look und derbe Boots mit Schnallen. Der Mix aus lässigem Pulli und verspieltem Rock sorgt für einen spannenden Stilbruch, der garantiert für neidische Blicke sorgt.

> Midirock bei Amazon shoppen

Rollkragenpullover kombinieren: Das sind die schönsten Looks im Winter 2018/2019

Rollkragenpullover kombinieren © Getty Images

Styling-Tricks: So sehen deine Outfits teurer aus als sie sind

Noch mehr Styling-Tipps im Winter:

Diese 5 Styling-Fehler machen wir im Winter jeden Tag (und so kannst du sie ganz easy vermeiden!)

Welcher Mantel passt zu mir? Der perfekte Schnitt für deine Figur

Pullover kombinieren: Das sind die schönsten Pulli-Outfits im Winter 2018/2019

von Christina Cascino 201 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen