Home / Fashion & Beauty / Styling-Tipps / Pullover kombinieren: Das sind die schönsten Pulli-Outfits im Winter 2018/2019

© Getty Images
Fashion & Beauty

Pullover kombinieren: Das sind die schönsten Pulli-Outfits im Winter 2018/2019

Ann-Kathrin Schöll
von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 2. Dezember 2018
74 441 mal geteilt
A-
A+

In eurem Kleiderschrank stapeln sich Sweatshirts und Rollis, aber euch fehlen die Ideen, wie ihr eure Pullover neu und stylisch kombinieren könnt? Hier kommen die Streetstyle-Trends und jede Menge Inspiration für euer Winter-Outfit!

Pullover sind wie Jeans - die Basics hat wirklich jeder im Schrank und trägt sie in den kalten Monaten so gut wie jeden Tag. Das Tolle an den kuscheligen Gefährten: Sie sind nicht nur herrlich warm, sondern auch echte Styling-Künstler und lassen sich vielseitig und aufregend kombinieren.

Pullover kombinieren: Das sind die schönsten Looks im Winter 2018/2019

Ihr kombiniert eure Pullover fast immer nur zur Jeans? Zugegeben, das Jeans-Pullover-Duo ist eine sichere Bank, doch es geht auch spannender. Stylt euren Pullover doch mal zu einem der angesagten Tüllröcke oder tragt einen sexy Minirock zum Oversize-Pullover. Wie cool das aussehen kann beweisen DIESE Blogger-Styles!

Elegantes Winter-Outfit mit Rolli, Rock und Overknees © Getty Images

Kuscheliger Trend: Welche Pullover sind jetzt in?

Zu den Must-haves gehören auch in diesem Jahr kuschelige Oversize-Pullover, gerne mit XXL-Ärmeln, in denen die Hände fast verschwinden. Super angesagt sind Modelle in zarten Puder- und Rosatönen und sanften Beigenuancen. Perfekt für Romantik-Frauen: Pullover mit eingestrickten Blumenmotiven oder Rüschen und Schleifen.

​Gute Nachrichten an alle Hoodie-Fans: Auch die bequemen Kapuzenpullis sind im Herbst und Winter 2018/2019 super angesagt und werden jetzt durch Satinbänder oder Patches aufgepimpt.

Neben den locker geschnittenen Pullovern gehören im Herbst und Winter figurbetonte Rollkragenpullis und enge Ripp-Pullover zu den Trend-Teilen, passend zum derzeit angesagten 70s-Style.

Rollkragenpullis und Oversize-Pullover kombinieren: Welche Hosen oder Röcke passen dazu?

Je nachdem, ob ihr einen körperbetonten Rolli oder einen Oversize-Pullover kombinieren wollt, eignen sich unterschiedliche Hosen oder Röcke für euren Look.

Habt ihr euch für einen kuscheligen Oversize-Pullover entschieden, solltet ihr dazu eine möglichst schmale Hose wie eine Skinny Jeans oder Leggings kombinieren. Die sorgen für harmonische Proportionen und eure Figur sieht trotz voluminösem Pulli schlank aus.

Cool ist auch die Kombi aus weitem Rollkragenpullover, kurzer Shorts und Boots. Mit einer semitransparenten Strumpfhose und einer rockigen Lederjacke wird der Trend-Look herbsttauglich.

​Wenn ihr stolz auf eure Figur seid und sie gerne zeigen möchtet, könnt ihr zu einem enganliegenden Rollkragenpullover eine Skinny Jeans kombinieren.

Wer hingegen nach einem Outfit sucht, um die ein oder andere Problemzone zu kaschieren, sollte zum Rolli eine weitere Hose stylen. Toll sind Boyfriend Jeans, Bootcut Jeans oder die trendy Schlaghose.

Ein absoluter Hingucker und ideal für ein Event am Abend ist die Kombination aus einfarbigem Rollkragenpullover oder Hoodie und romantischem Tüllrock. Mit spitzen Pumps verleiht ihr diesem exzentrischen Look den letzten Schliff.

Ein Muss für modische Frauen: Graue Kaschmirpullover

​Super warm, luxuriös und unschlagbar weich sind Pullis aus Kaschmir. Klar, Kleidung aus dem edlen Material ist nicht günstig, aber die Investition lohnt sich. Denn man sieht es dem Pullover spätestens nach ein paar Mal waschen an, ob er aus günstigem Kunststoff oder aus hochwertigem Kaschmir gefertigt ist.

Kein Wunder also, dass Kaschmirpullover (besonders schlichte Modelle in Hellgrau) zu den Must-haves modischer Frauen gehören. Angst, den teuren Pulli kaputt zu waschen? Hier erfahrt ihr, wie ihr Kaschmir richtig wascht!

Kapuzenpulli kombinieren: Zu sportlich für den Alltag?

Kapuzenpullover, auch Hoodies genannt, gehören zum bequemsten, was der Kleiderschrank zu bieten hat. Und auch, wenn man sie häufig nur in der Wohnung oder an Joggenden sichtet: Kapuzenpullis kann man auch richtig stylisch kombinieren. Wie wäre es mit einem coolen Stilbruch aus Kapuzenpullover, Jeans, Edel-Mantel und Pumps?

Welcher Schmuck zum Pullover? So pimpst du deinen Look!

Wenn euch euer Look mit Pullover, Jeans oder Rock zu schlicht ist, könnt ihr ihn ganz einfach mit Accessoires aufhübschen.

Die schnellste Möglichkeit deinem Styling den nötigen Glamour zu verleihen, sind Statement-Ketten, die ihr zum schlichten Pullover kombiniert. Die pompösen Halsketten machen sich übrigens auch wunderbar zu figurbetonten Rollkragenpullis.

​Tragt ihr einen sehr voluminösen grob gestrickten Pullover, solltet ihr beim Schmuck statt auf Halsketten besser auf Ringe, große Ohrringe, Armreifen oder eine Hingucker-Tasche setzen. Der Grund: Der XXL-Pulli trägt am Oberkörper ohnehin schon auf, mit zusätzlichem Halsschmuck wirkt er schnell zu wuchtig.

DAS sagt dein Winter-Outfit über deinen Charakter aus

Wie ihr eure Pullover kombiniert, sagt nicht nur etwas über euer Modegespür aus, sondern auch über eure Persönlichkeit. Macht unseren Test und findet heraus, welcher Typ ihr seid:

Noch mehr Styling-Tipps im Winter:

Diese 5 Styling-Fehler machen wir im Winter jeden Tag (und so kannst du sie ganz easy vermeiden!)

Welcher Mantel passt zu mir? Der perfekte Schnitt für deine Figur

Winterjacken-Trends 2018: Diese 4 Styles sind jetzt angesagt!

von Ann-Kathrin Schöll 74 441 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen