Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Pietro Lombardi: DSDS-Aus! Er sitzt nicht mehr in der Jury

von Anna Haacks Erstellt am 10. August 2020
Pietro Lombardi: DSDS-Aus! Er sitzt nicht mehr in der Jury© Pietro Header

Nachdem Pietro Lombardi zwei Staffeln lang in der Jury von "Deutschland sucht den Superstar" saß, ist nun Schluss. Wie er selbst auf Instagram bekanntgab, sitzt er in der kommenden Staffel nicht mehr am Jurytisch.

Video von Esther Pistorius

Pietro Lombardi (28) ist nicht mehr Teil der Jury von 'Deutschland sucht den Superstar'. Nachdem der Sänger in den Jahren 2019 und 2020 noch neben Dieter Bohlen, Oana Nechiti und Xavier Naidoo in der DSDS-Jury saß, folgt nun das überraschende Aus. In einem Instagram-Post spricht der Sänger über den Ausstieg.

"Natürlich habe ich ein kleines trauriges Auge"

Pietro zeigt sich in seinem Instagram-Post zwar gewohnt fröhlich, dennoch macht er deutlich, dass er auch traurig über das Aus ist. Schließlich sei DSDS sehr wichtig für ihn und er wäre gerne wieder dabei gewesen: "Ich hätte es mir gewünscht, wirklich. Denn für mich war DSDS kein Job, sondern ich lebe DSDS. Ich fühle DSDS. Natürlich habe ich ein kleines trauriges Auge. Aber ich bin leider nicht in der nächsten Staffel von DSDS in der Jury", verkündet er in seinem Video.

Auch lesen: Pietro Lombardi: Sein Bruder Marco macht ihm Konkurrenz

Dennoch zeigt er sich gewohnt versöhnlich und bedankt sich sogar bei RTL. Auch wenn er DSDS und Dieter "vermissen" wird, bleibt Pietro optimistisch und schließt nicht aus, eines Tages in die DSDS-Jury zurückzukehren: "Vielleicht sagt sich DSDS und RTL nächstes Jahr, dieses Lächeln vermissen wir."

Auch wenn noch nicht bekannt ist, wer in der DSDS-Jury sitzen wird, wünscht er sowohl den Kandidaten als auch der neuen Jury alles Gute und gibt ihnen Tipps für die kommende Zeit. Vielleicht kehrt Pietro ja wirklich in der zukünftigen Staffel zurück zu DSDS. Wir würden es ihm jedenfalls gönnen und sind schon sehr gespannt, wer die neue DSDS-Jury sein wird.