Home / Buzz / Aktuelles

Herzogin Meghan: Ihr Geburtstagsvideo gibt private Einblicke

von Linda Hohlstein Erstellt am 5. August 2021

In einem außergewöhnlichen Video zu ihrem 40. Geburtstag gibt uns Herzogin Meghan erste Einblicke in ihr Eigenheim und ihr Leben mit Ehemann Harry und ihren zwei Kindern.

Herzogin Meghan feierte am 4. August 2021 ihren 40. Geburtstag. Doch statt einer pompösen Feier der Ex-Royals oder gar einer Jacht-Party meldet sich Meghan mit einem außergewöhnlichen Video.

Mit dem Clip verschafft uns die Herzogin spannende Einblicke in ihr Heim in Los Angeles: Alles ist in Erd- und Cremetönen eingerichtet und sogar ihr Hund, ein niedlicher Beagle, passt perfekt ins Interieur. Außerdem kann man einen kurzen Blick auf ganz besondere Fotos werfen: Auf ihrem Schreibtisch erahnt man ein erstes Foto von Tochter Lilibet.

Das Video ist trotz wichtiger Botschaft sehr humorvoll aufbereitet. Kein Wunder also, dass Meghan in einem legeren Outfit in Cremetönen vor ihrem Laptop sitzt, der einfach auf einem Stapel Bücher gepackt wurde.

Im Video: Darum gab es zu Meghans 40. keine große Feier

Video von Esther Pistorius

Pinz Harry sorgt für Lacher

Passend zum lockeren Stil des Videos hat ihr Ehemann Prinz Harry einen Gastauftritt und zeigt ungeahnte Talente: Er steht plötzlich draußen vor der Verandatür und jongliert. Das Video bringt Fans zum Schmunzeln und zeigt, dass die Ex-Royals offenbar wirklich glücklich und entspannt sind.

Auch interessant: Royal-Stabschefin packt aus: So ticken Harry und Meghan

decore-1
decore-2
decore-3
decore-4
decore-5

NEWS
LETTERS

News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Meghan steht für benachteiligte Frauen ein

Viel wichtiger ist aber die Botschaft des Videos. Meghan verkündet ein besonderes Vorhaben namens "40x40": Sie möchte den Anstoß geben, benachteiligten Frauen zu helfen, die weltweit durch die Corona-Pandemie ihre Jobs verloren haben.

Ganz konkret möchte sie Zeit schenken und zwar 40 Minuten, in denen sie Beratung anbietet. Aber nicht nur Meghan, sondern 40 weitere ihrer Freund*innen fordert die Herzogin auf. Sie alle sollen Frauen beratend zur Seite stehen, die auf dem Weg zurück ins Berufsleben sind.