Home / Horoskop / Astrologie & Sternzeichen / Diese 3 Sternzeichen sind besonders ordentlich

Horoskop

Diese 3 Sternzeichen sind besonders ordentlich

von Jessica Stolz Erstellt am 29. Juli 2020
Diese 3 Sternzeichen sind besonders ordentlich© Getty Images

Es gibt Menschen, die sind super ordentlich. Sie sind strukturiert, lieben es Dinge zu planen und haben irgendwie immer alles im Griff. Wir verraten, welche drei Sternzeichen diese Eigenschaft teilen.

"Ordnung ist das halbe Leben" - ja, es mag tatsächlich Menschen geben, die sich diesen Grundsatz sehr zu Herzen nehmen. Manche Menschen sind von Natur aus unfassbar ordentlich. Betritt man ihr zu Hause, sieht es aus wie in einem Wohnkatalog - alles steht an Ort und Stelle und wahrscheinlich könnte man hier vom Boden essen.

Scheinbar mühelos halten sie diese Ordnung aufrecht. Einfach, weil sie sehr ordentliche Menschen sind. Ob du zu diesen Menschen gehörst oder eher "Team Chaos" bist, kann dir dein Sternzeichen verraten. Hier kommen drei Sternzeichen, die sehr ordentlich sind.

Video von Aischa Butt

#1 Jungfrau

Die Jungfrau ist das mit Abstand ordentlichste und sauberste Sternzeichen. Zumindest, wenn man all den Horoskopen und Typologien Glauben schenkt. Für eine Jungfrau gibt es nichts Schlimmeres, als Chaos und Unordnung. Ihnen ist es wichtig, dass alles gut strukturiert ist. Wenn sie wissen, wo was liegt, alles schön geordnet und sauber ist, sind sie glücklich. Ein aufgeräumtes Zuhause gibt ihnen das Gefühl, ihr Leben im Griff zu haben.

Zu dem starken Ordnungsdrang der Jungfrau kommt noch hinzu, dass Menschen in diesem Sternzeichen sehr fleißig sind. Ihnen fällt es schwer, auf der faulen Haut zu liegen und zu entspannen. Erst recht nicht, wenn sie wissen, dass eigentlich noch ein paar Aufgaben anfallen. Erst, wenn alles erledigt ist, sind sie zufrieden und können abschalten. Das betrifft nicht nur den Haushalt, sondern alle Bereiche. Kein Wunder, dass Jungfrauen meist sehr zielgerichtete und erfolgreiche Menschen sind.

Lest auch: Money-Maker: Diese 3 Sternzeichen werden am ehesten reich

#2 Waage

Auch die Waage liegt ordnungstechnisch bei den Sternzeichen ganz weit vorne. Menschen in diesem Sternzeichen sind nicht nur ausgeglichen, sondern auch extrem fleißig. Sie schwingen auch spät abends noch den Staubwedel und sind bereit, ihre Freizeit damit zu verbringen, aufzuräumen. Sie lieben es einfach, wenn alles ordentlich ist und gut aussieht.

Die Waage liebt zudem ja bekanntlich die schönen Dinge des Lebens. Stil und Ästhetik spielen auch bei ihr zu Hause eine sehr wichtige Rolle. Und all die tollen Möbel und Deko-Elemente kommen nunmal nur dann optimal rüber, wenn alles schön ordentlich ist.

Lesetipp: Diese 3 Sternzeichen sind die geborenen Anführer

#3 Steinbock

Der Steinbock ist sehr diszipliniert und gehört ebenfalls zu den fleißigen Sternzeichen. Er liebt es, Dinge zu planen und zu strukturieren. Manchmal muss sich der Steinbock zwar etwas überwinden, um alles aufzuräumen und zu putzen, doch hat er sich erstmal dazu überwunden, merkt er gleich, dass es ihm viel besser geht.

Beim Putzen geht der Steinbock übrigens sehr diszipliniert vor. Er überlegt sich vorher genau, was aufgeräumt werden muss und wie viel Zeit er hat, um das zu erledigen. Der Steinbock meistert all seine Aufgaben sehr zuverlässig und ist stets konzentriert. Und das sieht man auch an seinem Zuhause.

Auch lesen: Diese 3 Sternzeichen sprühen nur so vor Energie

Endlich ordentlich werden

Ihr gehört nicht zu den Sternzeichen, die mit diesem Charakterzug gesegnet sind? Dann kommt hier die gute Nachricht: Ordentlich und strukturiert zu sein könnt ihr lernen. Viele Menschen sind deshalb chaotisch, weil sie einfach zu viele Dinge besitzen. Sie können sich einfach nicht trennen: Egal ob von Kleidung, Beauty-Produkten oder Gegenständen im Haushalt. Und es ist irgendwie logisch: Wer zu viel Kram besitzt, neigt schnell dazu im Chaos zu versinken.

Wir haben ein tolles Buch im Netz entdeckt, welches dem Leser näher bringt, sich von Sachen zu trennen und ordentlicher zu leben. In dem Buch "Minimalismus" (hier bei Amazon)* erklärt der Autor, warum es uns nicht gut tut, an Dingen festzuhalten. Dabei geht es übrigens nicht nur auf den Haushalt ein, sondern auch auf die "Entrümplung" im Freundes- und Bekanntenkreis.

In den Bewertungen berichten Nutzer davon, dass dieses Buch ihr gesamtes Denken verändert hat. Nach dem Lesen habe man das Gefühl, alles aussortieren zu wollen und nur das zu behalten, was man wirklich braucht. Danach würde ein riesiger Ballast von einem abfallen, man fühle sich leichter, gelassener und viel positiver.

Der Autor geht in dem Buch auch auf viele psychologische Aspekte ein. Demnach sei es nicht wichtig, viele Dinge zu besitzen. Platz, Ordnung und Zeit machen auf Dauer viel glücklicher. Und noch dazu spart man natürlich viel Geld, sobald man beginnt, minimalistischer zu leben.

Mehr dazu: Minimalismus & Zero Waste: Warum du jetzt dein Leben umkrempeln solltest

Testet es aus und entrümpelt euer Leben! Vielleicht werdet auch ihr ein Anhänger der minimalistischen Lebensweise.

* Affiliate-Link