Home / Lifestyle / Kochen & Backen

Desserts ohne Zucker: 7 geniale Rezepte

von Jessica Stolz Erstellt am 15.04.21 um 11:00
Desserts ohne Zucker: 7 geniale Rezepte © Getty Images

Seid ihr auf der Suche nach zuckerfreien Desserts? Dann seid ihr hier genau richtig. Wir haben euch 7 geniale Rezepte für leckere Desserts rausgesucht, die ganz ohne Zucker auskommen.

Käsekuchen, Panna Cotta oder Mousse au Chocolat - all das sind beliebte Nachspeisen, die eins gemeinsam haben: Sie enthalten jede Menge Zucker. In großen Mengen ist Zucker jedoch ungesund. Wenn ihr (genau wie wir) echte Naschkatzen seid und nicht auf euer Dessert verzichten, aber trotzdem euren Zuckerkonsum reduzieren wollt, dann solltet ihr euch unbedingt unsere zuckerfreien Dessert-Rezepte anschauen.

Übrigens haben wir nicht geschummelt: Die zuckerfreien Desserts sind auch frei von Süßstoff, Stevia, Honig oder anderen Süßungsmitteln.

1. Mousse au Chocolat ohne Zucker

Man mag es gar nicht glauben, aber Mousse au Chocolat gibt es tatsächlich auch in einer Diät-Variante. Unser Rezept kommt ganz ohne Zucker aus. Alles, was ihr braucht, sind zwei Zutaten: Schokolade und Ei!

Diese Zutaten braucht ihr:

  • 65 g dunkle Schokolade
  • 3 Eiweiße

So gelingt die Zubereitung: ​​​​​​
Schokolade in einem Wasserbad oder der Mikrowelle schmelzen. Anschließend beiseitestellen. Eiweiß in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer zu Eischnee verarbeiten. Den Eischnee vorsichtig unter die Schokolade heben, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Füllt die Masse in kleine Glasschälchen und stellt sie für mindestens 3 Stunden kalt.

Zuckerfrei ist euch nicht so wichtig? Im Video gibt's ein sündhaftes Rezept für die Original Mousse au Chocolat

Video von Aischa Butt

2. Pfannkuchen ohne Zucker

Grundsätzlich können Pfannkuchen und Pancakes natürlich immer ohne Zucker gebacken werden. Oft schmecken sie dann aber einfach nicht mehr so gut. Mit diesem Rezept bekommen die Pfannkuchen einen süßen Geschmack, ohne dass ihr Zucker, Honig und Co. verwendet.

Auch lesen: Diät Frühstück: 5 leckere Rezepte zum Abnehmen

Diese Zutaten braucht ihr:

  • 150 g Mehl
  • Apfelmus ohne Zuckerzusatz
  • 1 Glas Mandelmilch oder Joghurt
  • 2 Eier
  • 2 Stückchen Hefe

So gelingt die Zubereitung:
Die Zubereitung ist ebenso einfach wie genial. Gebt alle Zutaten in eine Schüssel und verrührt sie zu einem gleichmäßigen Teig. Schüssel mit einem Handtuch abdecken und kurz stehen lassen, sodass die Hefe Zeit hat, etwas zu arbeiten. Die Pfannkuchen anschließend in einer heißen Pfanne mit etwas Fett ausbacken. Mit frischem Obst wie Bananen, Erdbeeren oder Äpfeln servieren.

3. Apfelkuchen ohne Zucker

Apfelkuchen ist bei Groß und Klein beliebt. Kein Wunder, er ist schön fruchtig, süß und saftig. Der klassische Apfelkuchen enthält jedoch viel Zucker. Wir verraten euch ein Rezept, das ganz ohne Zucker auskommt und trotzdem sündhaft lecker schmeckt.

Auch lecker: Saftigster Apfelkuchen ohne Boden: Weltbestes Rezept

Diese Zutaten braucht ihr:

  • 1 Becher Joghurt
  • 1,5 Joghurtbecher Mehl
  • 1 Teelöffel Hefe
  • 1 zerkleinerte Banane
  • 3 Äpfel
  • 100 g Apfelkompott oder Apfelmus ohne Zuckerzusatz
  • 1 Ei
  • etwas geriebener Muskat

So gelingt die Zubereitung:
Den Ofen auf 180°C vorheizen. Eine Kuchenform mit einem Durchmesser von 20 cm einfetten. Mischt die zerkleinerte Banane mit dem Joghurt, dem geriebenen Muskat und dem Ei. Mehl und Hefe in einer anderen Schüssel vermischen. Anschließend Joghurt-Masse zu dem Mehl geben und zu einem einheitlichen Teig verarbeiten. Teig in die Kuchenform gießen.

Äpfel schälen, in dünne Scheiben schneiden und den Teig damit belegen. Zum Schluss toppt ihr den Kuchen mit mehreren kleinen Stücken Butter. Apfelkuchen für 30 Minuten im Ofen backen.

4. Birnenkuchen ohne Zucker

Was beim Apfelkuchen funktioniert, geht natürlich auch beim Birnenkuchen. Hier kommt ein zuckerfreies Rezept mit Vanille und knusprigen Mandeln.

Lest auch: Rohkost-Kuchen: 3 gesunde Rezepte

Diese Zutaten braucht ihr:

  • ​1 Blätterteig
  • 6 Birnen
  • 100 g Mandeln in Pulverform
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 50 g gehackte Walnüsse
  • 2 Eier
  • 200 ml Crême fraiche
  • 100 ml Milch
  • ein paar Tropfen bittere Mandeln
  • etwas Vanille

So gelingt die Zubereitung:
Birnen schälen und in Stücke schneiden. Pulver-Mandeln, Eier, Crême fraiche, Milch, Bittermandel und Vanille in eine Schüssel geben und zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. Blätterteig in eine Backform geben und leicht am Rand andrücken. Mit einer Gabel einstechen. Teig auf den Blätterteig geben und ihn dann mit den Birnen belegen. Zum Schluss alles mit den gehackten Mandeln und den Walnüssen bestreten. Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180°C für etwa 25 Minuten backen.

5. Pana Cotta ohne Zucker

Kaum zu glauben, aber auch Panna Cotta könnt ihr ganz ohne Zucker zubereiten. Hier kommt ein einfaches Rezept, das himmlisch lecker schmeckt.

Rezept mit Zucker: Panna Cotta Rezept: So lecker wie beim Italiener

Diese Zutaten braucht ihr:

  • 250 g Mango (oder andere Früchte wie Erdbeeren oder Himbeeren)
  • 1 gespaltene Vanilleschote (deren Samen ihr zuvor herausgelöst habt)
  • 400 ml Sahne
  • 2 Gelatineblätter
  • frische Minzblätter

So gelingt die Zubereitung:
Weicht die Gelatineblätter in einer Schüssel mit kaltem Wasser ein. Erhitzt die Sahne mit der gespaltenen Vanilleschote und den herausgelösten Samen. Sobald die Mischung kocht, reduziert ihr die Hitze. Lasst die Gelatineblätter abtropfen. Vanilleschote entfernen. Dann fügt ihr die Gelatine hinzu und vermischt sie mit der Masse, bis die Gelatine schmilzt. Mischung durch ein Sieb geben und sie dann in einzelne Silikonformen gießen. Masse abkühlen lassen. Früchte pürieren. Panna Cotta vor dem Servieren mit der Fruchtmasse übergießen. Wer mag, kann das Dessert am Ende mit Minzblättern dekorieren.

6. Käsekuchen ohne Zucker

Käsekuchen gehört zu den beliebtesten Rezepten überhaupt. Doch es muss nicht immer eine Variante mit viel Zucker sein, denn auch ohne Zucker schmeckt der Käsekuchen himmlisch lecker. Hier kommt ein einfaches Rezept.

Auch lesen: Low-Carb-Eis: Rezept für Protein-Eis ohne Zucker

Diese Zutaten braucht ihr:

  • 150 g Haferflocken
  • 100 g Apfelmus ohne Zuckerzusatz
  • 50 g Kokosöl
  • 500 g Frischkäse
  • 1 Vanilleschote
  • 400g Himbeeren
  • 4 Eier
  • 200 ml Sahne


Und so gelingt die Zubereitung:
Alle Zutaten in eine Schüssel geben, zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten und diesen dann in eine Springform geben. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C für 20 Minuten backen. Für den Belag Samen der Vanilleschote, Frischkäse und Sahne miteinander vermischen. Eier und Himbeeren hinzufügen und die Masse anschließend auf dem Kuchen verteilen. Für weitere 40 Minuten bei 150°C im Ofen backen. Vor dem Servieren eine Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

7. Bananenbrot ohne Zucker

Bananenbrot geht einfach immer. Es schmeckt zum Frühstück, als Dessert oder einfach als Snack zwischendurch. Die Bananen geben dem Kuchen eine wunderbare Süße, sodass er ganz ohne Zucker auskommt.

Auch lesen: Bananenbrot ohne Mehl backen: Super schnell und super saftig

Diese Zutaten braucht ihr:

  • 3 reife Bananen
  • 30 g Butter
  • 3 Eier
  • 100 g Mandelpulver
  • 110 g Mehl
  • 60 g Maisstärke
  • 1 Beutel Trockenhefe
  • 150 ml Mandelmilch
  • etwas Zimt

Und so gelingt die Zubereitung:
Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Butter schmelzen. Bananen in eine Schüssel geben, die restlichen Zutaten hinzufügen und zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. In die Kuchenform geben und für etwa 45 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit könnt ihr ein Stück Alufolie über die Kuchenform legen, so bleibt der Kuchen schön saftig.

Auch auf gofeminin: Echte Klassiker: Das sind die beliebtesten Kuchen-Rezepte
Die beliebtesten Kuchen-Rezepte © Getty Images
Die beliebtesten Kuchen-Rezepte
NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachmachen! Schreibt uns doch gerne auf Instagram oder Pinterest, wie euch die Rezepte geschmeckt haben. Wir freuen uns über Feedback!

544 mal geteilt
Das könnte dir auch gefallen