Home / Lifestyle / Kochen & Backen

Pasta Chips: Dieser geniale Trend-Snack ist super lecker!

von Linda Hohlstein Erstellt am 24. Juli 2021
Pasta Chips: Dieser geniale Trend-Snack ist super lecker!© Getty Images

Momentan erobert ein genialer TikTok-Trend die Küchen aller Genießer: Pasta Chips. Der herzhafte Snack ist das absolute Soulfood! Wir zeigen euch, wie ihr die knusprigen Chips ganz einfach selbst zaubert.

Sei es für einen herzhaften Snack zwischendurch oder lieber für einen gemütlichen Filmabend: Diese Chips sind immer eine gute Wahl, denn nicht ohne Grund geht dieser neue Food-Trend auf TikTok viral. In den unterschiedlichsten Varianten kann man Nudeln zubereiten und genießen. Umso erstaunlicher ist es, dass wir dieses Pasta-Rezept bis vor Kurzem noch nicht kannten. An alle Pasta-Fans, wir warnen euch vor, denn dieses Rezept ist wirklich genial!

Auf den vielen Videos auf TikTok werden die knusprig, würzigen Pasta Chips im Backofen oder in der Heißluftfritteuse gebacken. Dazu gibt es dann noch einen leckeren Dip, den man entweder schon fertig gekauft hat oder sich ganz einfach selber zubereitet.

Dazu passend: Dips selber machen: 7 schnelle Dip-Rezepte zum Grillen

Für das Rezept braucht ihr nur eine Packung Nudeln, leckere Gewürze, Parmesan, Olivenöl und vor allem Appetit auf die leckersten Pasta Chips überhaupt.

Pasta Chips: Rezept für den knusprigen Snack

Diese Zutaten benötigt ihr:

  • 1 Packung Nudeln (such dir deine Lieblingsform aus)
  • Wasser (zum Kochen der Nudeln)
  • 1 Prise Salz
  • Olivenöl
  • Parmesan
  • Italienische Gewürzmischung (die von Just Spice eignet sich besonders gut und findet ihr hier auf Amazon*)
  • Heißluftfritteuse oder Ofen

Auch lesen: Geniales Blitz-Rezept: Was taugt die Baked Feta Pasta von TikTok?

decore-1
decore-2
decore-3
decore-4
decore-5

NEWS
LETTERS

News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Und so gelingt die Zubereitung:
1. Die Nudeln nach Packungs-Anleitung im gesalzenen Wasser kochen.

2. Das Nudelwasser abgießen und die Pasta mit etwas Olivenöl, Parmesan und der Gewürzmischung würzen.

3. Die Pasta in die vorgeheizte Heißluftfritteuse (hier bei Amazon kaufen*) geben und für 10-12 Minuten bei 180 °C garen, bis sie goldbraun sind. Zwischendurch den Korb mit der Pasta etwas schütteln.

Alternative: Wenn du das Rezept ohne Fritteuse machst, kannst du die Pasta auf einem Backblech mit Backpapier verteilen und im Ofen auf 200 °C backen. Dabei sollte genügend Abstand zwischen den Nudeln sein. Nach 20 bis 25 Minuten können die Pasta Chips aus dem Ofen genommen werden.

Tipp: Die Nudeln im Ofen alle 10 Minuten wenden, dann werden sie gleichmäßig knusprig.

4. Die Pasta-Chips mit einem leckeren Dip servieren und genießen.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit! Ein Foto des Ergebnisses könnt ihr uns gerne bei Instagram schicken – wir freuen uns drauf!

* Affiliate Link

* Affiliate-Link

Das könnte dir auch gefallen