Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Athleisure: So trägst du den Modetrend richtig!

Fashion & Beauty

Athleisure: So trägst du den Modetrend richtig!

von Ann-Kathrin Schöll Erstellt am 27. April 2020
240 mal geteilt
Athleisure: So trägst du den Modetrend richtig!© Getty Images

Mit Jogginghose in die Stadt? Der Athleisure-Trend macht´s jetzt möglich. Wir verraten, was es mit dem Modetrend auf sich hat.

Wer Jogginghosen trägt, hat keinesfalls die Kontrolle über sein Leben verloren - so wie es uns Karl Lagerfeld noch vor einigen Jahren weismachen wollte. Jogginghosenträger machen im Gegenteil sogar sehr viel richtig! Nicht nur, dass sie laut einer Harvard-Studie besser behandelt und als souveräner wahrgenommen werden - sie beweisen noch dazu Stilgefühl. Denn Sportswear zu tragen ist gerade ganz groß in Mode. Und das nicht nur im Fitness-Studio.

Das Zauberwort, mit dem man Mode-Profis aktuell in akute Schockverliebtheit stürzen kann, lautet Athleisure. Der englische Kunstbegriff setzt sich aus den Worten "athletic" (sportlich) und "Leisure Wear" (Freizeitkleidung) zusammen und ist gerade einer der wichtigsten Modetrends überhaupt. Wie der Name schon verrät, beschreibt der Trend Kleidungsstücke, die ursprünglich aus dem Sportbereich kommen, aber jetzt auch ganz selbstbewusst im Alltag getragen werden.

Lesetipp: Trend Cargohosen: So kombinieren wir die lässigen Hosen

Stilbrüche erwünscht: So kombinierst du Athleisure-Teile richtig

Egal ob XXL-Hoodie, Zipperjacke, Sport-BH, Track Pants, Badelatschen oder Funktions-Sneaker - auf Instagram wimmelt es gerade nur so von lässigen sporty Styles.

Die Kunst dabei ist es, Jogginghose und Co. super stylisch aussehen zu lassen. Heißt: Athleisure-Mode braucht mindestens ein etwas schickeres Gegenstück. Das kann ein Hoodie zum Hosenanzug, eine Jogginghose zu High Heels oder eine Radlerhose zur verspielten Bluse sein. Genau solche Stilbrüche sind beim Athleisure-Style gewünscht.

> Eine große Auswahl an coolen Jogginghosen gibt es z.B. bei NA-KD*

Auch lesen: Leggings kombinieren: DIESEN Styling-Fehler machen fast alle Frauen

Ugly Sneaker sind gerade super hip

Außerdem schwören Fashion-Profis auf die gerade super angesagten Ugly Sneaker. Die klobigen Schuhe werden am liebsten zu verspielten Röcken und Kleidern kombiniert oder auch zu schicken Business-Anzügen.

Track Pants kombinieren: So wirkt die Jogginghose edel

Noch ein Teil, an dem dank des Athleisure-Trends jetzt niemand mehr vorbei kommt: die Track Pants (findest du hier bei Amazon*). Influencerin Sandra von Black Palms zeigt, wie die angesagten Jogginghosen mit den seitlichen Streifen gesellschaftsfähig werden. Sie bricht den sportlichen Look der Hose auf, indem sie dazu einen eleganten Blazer in Beige und Stiefeletten mit Absatz kombiniert. In dieser Kombi wirkt die Track Pants kein bisschen schluffimäßig.

Tipp: Wenn du eine Jogginghose im Büro tragen möchtest, solltest du darauf achten, dass du zu einem schicker wirkenden Modell greifst. Wähle also statt einer ausgeleierte Sweat-Jogginghose lieber ein leicht glänzendes, fließendes Modell und kombiniere schickere Schuhe wie Stiefeletten oder Pumps dazu.

Total easy: Athleisure-Outfits für den Sommer

Uns hat der Athleisure-Trend auf jeden Fall überzeugt. Warum? Weil ein Modetrend noch nie so gemütlich war! Statt unbequemer High-Heels und einschneidenden Klamotten, können wir jetzt in super lässige Outfits schlüpfen, ohne, dass wir schräg angeschaut werden.

Noch dazu lässt sich der sportliche Look total einfach stylen. Im Sommer reichen Radlershorts und Top und schon steht das praktische Athleisure-Outfit. Perfekt!

* Affiliate Link

240 mal geteilt