Home / Fashion & Beauty / Shopping

Fashion & Beauty

Kommunionkleider 2021: Das sind die schönsten Looks zur Erstkommunion

von Katharina Bömken Erstellt am 10. März 2021
Kommunionkleider 2021: Das sind die schönsten Looks zur Erstkommunion© Getty Images

Viele Kinder können den Tag ihrer Erstkommunion kaum erwarten. Das liegt mitunter an dem Kommunionkleid, das sie tragen dürfen. Wir haben für euch die aktuellen Trends zusammengestellt und sagen euch, wo ihr die Mini-Brautkleider nachshoppen könnt.

Die Erstkommunion ist für viele Kinder ein ganz besonderes Ereignis, auf das sie sich lange im Voraus freuen. Bereits Monate vor dem großen Festtag bereiten sich die acht- und neunjährigen Drittklässler im Kommunionunterricht darauf vor, das Sakrament der heiligen Kommunion das erste Mal zu empfangen. Und auch die Familienfeier im Anschluss wird meist akribisch geplant. Das ist alles ganz schön aufregend!

Zu einem festlichen Ereignis gehört natürlich auch festliche Kleidung. Während Jungen meist einen Anzug tragen, gibt es für Mädchen jede Menge Kommunionkleider. Sie sehen aus wie Brautkleider im Miniaturformat und lassen sowohl das Herz des Kommunionkindes, als auch die Herzen von Müttern und Großmüttern höher schlagen.

Was alle Kommunionkleider gemeinsam haben: Sie sind traditionell in Weiß- oder Cremetönen gehalten. Unterschiede gibt es dagegen in Bezug auf Materialien und Design. Egal, für welches Kommunionkleid ihr euch letztlich entscheidet, wichtig ist, dass euer Kind sich darin wohlfühlt.

Wir haben uns mal nach Kommunionkleidern für 2021 umgesehen und euch eine Liste mit Modellen zusammengestellt, die in diesem Jahr angesagt sind.

Im Video: Einmal Prinzessin sein: Step-by-Step Anleitung für die perfekte Elsa-Frisur

Video von Julia Windhövel

Lies auch: Geschenke zur Kommunion: Schönes für Jungen und Mädchen

#1 Kommunionkleider mit Spitze

Genau wie bei den Brautkleidern, ist Spitze auch bei Kommunionkleidern nicht mehr wegzudenken. Ob Ranken, Blüten, Blätter oder Ornamente - der Stoff sorgt dafür, dass die Kleidungsstücke einfach richtig schön elegant aussehen.

> Shoppe das Kommunionkleid jetzt bei Breuninger.*

Auch interessant: Kommunions-Tortendeko: 6 kreative Ideen (mit und ohne Fondant)

#2 Kommunionkleider aus Chiffon

Auch, wenn sie jede Saison zu den Evergreens zählen, sind sie immer wieder aufs Neue bezaubernd: Kommunionkleider aus Chiffon! Der Vorteil dieser Modelle ist, dass sie super leicht sind und sich die Mädchen darin frei bewegen können, ohne sich eingeengt zu fühlen. Außerdem schwingt der Rock bei jeder Bewegung sanft mit. Die Oberteile können bei diesen Kleidern übrigens variieren - mal sind sie schlicht und optisch mit einem dezenten Band vom Rock getrennt, mal mit Spitze verziert oder üppig bestickt.

> Dieses Kommunionkleid von Verasposa gibt es bei mytoys.*

#3 Kommunionkleider mit Tüll

Prinzessinnen-Look gesucht? Dann kommt ihr wohl an einem Tüllkleid nicht vorbei! Die Röcke gibt es zum einen in einer bauschigen, etwas weiter ausgestellten Variante, zum anderen kann der Stoff aber auch nur mit einer hauchzarten Lage Tüll überzogen ein. Egal, für welches Modell ihr euch entscheidet: Kommunionkleider mit Tüll sind immer märchenhaft schön.

> Das Kommunionkleid von happy girls kannst du bei About You nachshoppen.*

Mehr zum Thema: Kommunionsdeko: Die könnt ihr ganz leicht selber machen

#4 Lange, schlichte Kommunionkleider

Neben knie- oder wadenlangen Kommunionkleidern, gibt es auch Modelle, die bis zum Knöchel reichen. Die Kleider sind meist schlicht gehalten, fallen gerade und kommen somit ohne Reifrock, Petticoat & Co. aus, die den Rockteil bauschig und voluminös erscheinen lassen. Großen Mädchen steht dieser Look besonders gut.

> Bestell dir das Kommunionkleid von weise bei myToys.*

Lies auch: Kommunions-Frisuren mit Anleitung: Die gelingen ganz leicht

Noch mehr Kommunionkleider zum Nachshoppen!

In unserer Galerien haben wir ein paar besonders schöne Modelle für dich herausgesucht. Klick dich doch einfach mal durch!

Kommunionkleid einfärben: Tschüss, Weiß!

Sein wir mal ehrlich: So ein Kommunionkleid ist zwar traumhaft schön, aber landet, genau wie ein Brautkleid, nach dem großen Tag erstmal im Kleiderschrank und wird meist nicht mehr getragen. Du kannst es natürlich als Erinnerungsstück behalten, fürs Geschwisterkind aufbewahren oder bei einer Second-Hand-Börse verkaufen. Du kannst es aber auch einfach einfärben! Anstatt Kleider in Weiß oder Creme, sind Modelle zum Beispiel in Dunkelblau oder Rosa doch etwas tragbarer - sei es auf Hochzeiten, Taufen oder Geburtstagsfeiern.

Alles, was du dafür brauchst, ist Textilfarbe in deinem Wunschton (kannst du hier bei Amazon bestellen*). Ab in die Waschmaschine und fertig ist der neue Look! Übrigens: Die meisten Hersteller von Kommunionkleidern geben einen Hinweis dazu, ob das Textil eingefärbt werden kann.

Kommunionkleider kombinieren: Die passenden Accessoires

Das Kommunionkleid spielt die Hauptrolle - keine Frage. Aber erst die Nebendarsteller lassen es so richtig strahlen. Wir haben eine kleine Liste zusammengestellt, mit welchen Accessoires der Look am Festtag kombiniert werden kann.

  • Bolero oder Strickjacke: Das Wetter ist unberechenbar. Darauf solltet ihr vorbereitet sein. Wenn es kühler ist, kann das Kommunionkleid mit einem Bolero oder einer Strickjacke kombiniert werden (gibt es hier bei myToys* oder bei About You*). In der Kirche sollten die Schultern übrigens in jedem Fall bedeckt sein.
  • Schuhe: Ballerinas in Weiß oder Creme sind hier die erste Wahl. Sie harmonieren gut mit dem Kommunionkleid und sind super bequem (gibt es hier bei Deichmann*).
  • Haarschmuck: Die Frisur spielt am Tag der Kommunion natürlich auch eine große Rolle. Neben Wellen oder Locken, sind auch Flecht- oder dezente Steckfrisuren gefragt. Dazu passen verzierte Haarreifen oder Stirnbänder sowie Blumenkränze (gibt es bei Amazon*).
  • Tasche: Passend zum Kommunionkleid gibt es kleine Umhängetäschchen oder Beutel (zum Beispiel bei Amazon*). Hier haben beispielsweise Taschentücher oder eine Mund-Nasen-Maske Platz.
  • Schmuck: Mit dezenten Schmuckstücken lässt sich der klassisch-elegante Festtagslook unterstreichen. Schön sind zum Beispiel Perlen-Ohrstecker oder eine filigrane Halskette mit kleinem Anhänger (Kinderschmuck gibt es zum Beispiel bei Christ*). Manche Mädchen tragen zur Kommunion auch die Ketten, die sie zur Taufe geschenkt bekommen haben.

* Affiliate-Link