Home / Mode & Beauty / Styling-Tipps

Weihnachtsfeier-Dresscode: Die wichtigsten Styling-Regeln

von Ann-Kathrin Schöll Erstellt am 24.11.21 um 15:15
Weihnachtsfeier-Dresscode: Die wichtigsten Styling-Regeln © Getty Images

Ihr wisst nicht, was ihr bei der anstehenden Weihnachtsfeier anziehen sollt? Kein Grund zur Panik! Wir entschlüsseln den Weihnachtsfeier-Dresscode, zeigen, welches Styling immer geht und zum Schluss verraten wir, was ein echtes No-Go bei der Weihnachtsfeier ist.

Dass man auf der Weihnachtsfeier nicht auf dem Tisch tanzen sollte, ist klar. Und wer sich am nächsten Tag nicht unter seinem Schreibtisch verstecken möchte, sollte sich auch bei Sekt, Bier und Eierpunsch zügeln.

Doch wie steht's eigentlich mit dem Dresscode für die Weihnachtsfeier? Was sind die No-Gos, wenn man mit Chef*in und Kollegen und Kolleginnen feiert? Und mit welchem Outfit gilt man auf einer Bürofeier als gut angezogen? Wir verraten euch die wichtigsten Styling-Regeln für das richtige Weihnachtsfeier-Outfit und präsentieren euch die schönsten Looks zum Nachstylen

Im Video: Tipps für einen festlichen Make-up-Look

Video von Julia Windhövel

Styling-Regel Nr. 1: Die Location bestimmt den Dresscode der Weihnachtsfeier

Den EINEN Dresscode für die Weihnachtsfeier gibt es gar nicht. Denn welches Outfit die richtige Wahl für eure Weihnachtsfeier ist, richtet sich danach WIE und vor allem WO gefeiert wird.

Feiert ihr ganz ungezwungen auf Bierbänken im Büro? Dann müsst ihr nicht in eleganter Abendgarderobe erscheinen.

Findet eure Weihnachtsfeier allerdings in einem edlen Restaurant statt, sollte euer Styling dementsprechend schick ausfallen. Das kleine Schwarze oder ein elegantes Strickkleid sind hier eine sichere Bank.

Lesetipp: Welches Kleid für welche Figur? Das große Kleider 1x1

Styling-Regel Nr. 2: Auch die Unternehmenskultur hat Einfluss auf den Dresscode

​Neben der Location spielt auch der Umgang im Unternehmen eine wichtige Rolle. Ist das Arbeitsklima in eurer Firma eher locker und freundschaftlich? Dann ist auch der Dresscode für die Weihnachtsfeier nicht so streng.

Herrscht hingegen eine strenge Etikette, wird auch die Weihnachtsfeier sehr gediegen ausfallen. Ein sehr schicker Abend-Look ist also Pflicht!

​Unser Tipp: Am besten sprecht ihr euch vorher mit euren Kollegen und Kolleginnen ab, so vermeidet ihr die Gefahr under- oder overdressed auf der Feier zu erscheinen.

Edel und gediegen: Weihnachtsfeier in einem schicken Restaurant

Euer Chef oder eure Chefin hat in ein edles Restaurant geladen? Dann solltet ihr euer Outfit dem Anlass entsprechend auswählen. Heißt in dem Fall: Elegant, aber nicht zu pompös. Schließlich ist eine Weihnachtsfeier kein Abschlussball oder Disco-Besuch. Keine Styling-Idee? Hier ein paar Looks zur Inspiration:

Weihnachtsfeier-Outfit: Eleganter Hosenanzug

Weihnachtsfeier-Outfit: Die Kombi Rot-Schwarz sieht besonders elegant aus

Weihnachtsfeier-Outfit: Super edel mit schmaler Hose und High Heels

Weihnachtsfeier-Outfit: Edel mit Rock und Pumps

Locker und ungezwungen: Weihnachtsfeier in den Büroräumen

Je ungezwungener die geplante Feier, desto legerer auch der Weihnachtsfeier-Dresscode. Trotzdem solltet ihr nicht in Jogginghose auflaufen. Der Anlass ist schließlich immer noch ein feierlicher.

Mit einer Jeans und einer schönen Bluse könnt ihr nichts falsch machen. Auch mit einem Pullover und Midirock seid ihr gut angezogen. Statt High Heels könnt ihr dazu auch Boots oder Loafer stylen.

Lest auch: So kombiniert ihr den Midirock richtig

Weihnachtsfeier-Outfit: Lässig mit Jeans, Pulli und Overknees

Weihnachtsfeier-Outfit: Rock und Overknees

Weihnachtsfeier-Outfit: Slipdress über Rolli

Lesetipp: Von dezent bis Drama, Baby! Make-up-Looks für die Festtage

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Und immer dran denken: Nicht zu sexy!

Hier kommt nun der größte Styling-Fehler, den ihr begehen könnt. Egal, ob gediegenes Essen in einem edlen Restaurant oder eine legere Party in den Büroräumen: Euer Weihnachtsfeier-Outfit sollte in KEINEM Fall zu sexy sein.

​Einen Ausschnitt bis zum Bauchnabel und einen Minirock, der auch als Gürtel durchgehen könnte, solltet ihr euch besser für den nächsten Discobesuch aufheben. Immerhin handelt es sich bei der Firmen-Weihnachtsfeier um eine berufliche Veranstaltung. Auch, wenn die Grenzen zwischen Arbeit und Spaß nach ein paar Gläsern Punsch oft fließend sind. Statt Mini also besser Midirock.

​Achtet bei der Wahl eures Stylings für die Weihnachtsfeier auch darauf, dass ihr euch in der Kleidung wohlfühlt. Sich zu verkleiden und in ein Outfit zu schlüpfen, das nicht zu einem passt, ist nämlich ebenfalls ein No-Go!

* Affiliate-Link

547 mal geteilt
Das könnte dir auch gefallen