Home / Fashion & Beauty / Styling-Tipps

Fashion & Beauty

Gel-Maniküre für zu Hause: Wie gut sind die Gelnägel von Naild?

von Anna Haacks Erstellt am 30. September 2020
Gel-Maniküre für zu Hause: Wie gut sind die Gelnägel von Naild?© NAILD

Die wiederverwendbaren Gelnägel von Naild versprechen eine schnelle und einfache Maniküre für zu Hause. Doch wie gut sind die künstlichen Nägel? Wir haben sie getestet.

Eure Nägel sind spröde, brechen viel zu schnell ab und sehen einfach nicht schön aus? Auch Nagellack bringt da leider wenig. Meist haben wir keine Lust auf den lästigen Gang zum Nagelstudio. Allerdings wagen wir uns auch nur ungerne an die künstlichen Nägel aus der Drogerie.

Die wiederverwendbaren Gelnägel von Naild versprechen das Problem zu lösen. Denn mit den künstlichen Nägeln soll die Maniküre schnell und einfach auch zu Hause möglich sein – und dabei trotzdem gut und besonders natürlich aussehen.

Wir haben die Gelnägel von Naild getestet und verraten euch, ob die Produkte halten, was sie versprechen.

Was macht die Gelnägel von Naild besonders?

Die künstlichen Nägel von Naild sind wiederverwendbar und halten bis zu 14 Tage. Zudem sind sie frei von Tierversuchen, vegan und recycelbar. Das Beste: Ihr könnt euch die Nägel ganz einfach und schnell zu Hause aufkleben. Das bedeutet, ihr müsst nicht mehr Ewigkeiten im Nagelstudio verbringen.

Jedes Set von Naild enthält 24 verschiedene Nagelgrößen, den Nagelkleber, ein Rosenholzstäbchen und eine Pfeile mit zwei Seiten. Da es einige Nagelgrößen auch doppelt gibt, ist für jeden Nagel der passende Tip dabei.

Vielen ist besonders die natürliche Optik im Alltag wichtig. Da die Tips von Naild sehr dünn gefertigt sind, sollen sie sehr natürlich aussehen.

Die Nägel von Naild sind in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Ihr könnt aus Nude, Beeren-Tönen sowie dunkleren Farben wählen. Die Kunstnägel können aber auch lackiert werden und mit Nagellackentferner wieder gesäubert werden. Das funktioniert lediglich bei den Glitzernägeln und bei den Holo-Nägeln nicht, da sich hier sonst die Beschichtung löst.

Naild Maniküre-Set jetzt 25 % sparen

Ihr möchtet die Gelnägel direkt selbst testen? Dann haben wir einen Deal für euch, der sich richtig lohnt. Denn mit dem Rabattcode "GOFEMININDEAL" erhaltet ihr satte 25 % auf das gesamte Sortiment von Naild!

Hier könnt ihr euch die 25 % auf die Gelnägel von Naild sichern.*

Wie funktioniert die Maniküre für zu Hause?

Das Aufkleben der Popup-Nägel soll kinderleicht sein. Zuerst wird ein Tropfen des Klebers auf dem Naturnagel oder auf dem Tip verteilt. Anschließend wird der Tip auf den Naturnagel gelegt und bis zum Nagelbett geschoben.

Mehr lesen: Maniküre: Diese 4 Nagellackfarben lassen dich seriös aussehen

Nun soll der Kunstnagel für ungefähr 10 Sekunden angedrückt werden. Das war’s auch schon. Wenn zu viel Kleber verwendet wurde, können überschüssige Klebereste mit dem Rosenholzstäbchen wieder entfernt werden.

Im Video: Alles was ihr über Naild wissen müsst

Loading...

Auch das Entfernen der Nägel soll sehr einfach sein. Dazu die Hände ein paar Minuten in lauwarmes Wasser tauchen, sodass der Kleber etwas aufweicht. Das soll das Entfernen erleichtern.

Lest auch: Nagellack-Trends im Herbst 2020: Diese Farben sind jetzt angesagt

Anschließend fährt man mithilfe des Rosenholzstäbchens zwischen Naturnagel und Gelnagel entlang. Der Nagel sollte sich dann problemlos lösen.

Gelnägel von Naild im Test

Wir haben die Gelnägel von Naild auf Herz und Nieren getestet und können sagen: Wir sind begeistert! Die Anwendung ist wirklich einfach und auch für Personen geeignet, die nur wenig oder gar keine Erfahrung mit selbst gemachter Maniküre haben.

Wir haben sicherheitshalber sowohl auf den Tip als auch auf den Naturnagel Klebstoff aufgetragen. Nach nur wenigen Sekunden klebten die Nägel bereits bombenfest. Da der Kleber sehr stark ist, sollten überschüssige Klebereste schnell entfernt werden. Dafür halten die Nägel jedoch wirklich ausgezeichnet.

Unser Highlight war der Nagelknipser. Mit diesem ließen sich die Nägel problemlos kürzen. Mit der beigelegten zweiseitigen Feile konnten die Tips sehr einfach in Form gebracht werden.

Optisch konnten uns die Nägel von Naild definitiv überzeugen. Gerade für künstliche Gelnägel sehen sie sehr natürlich aus und sind definitiv alltagstauglich. Wir haben die Nägel zudem lackiert und mit Nagellackentferner wieder gesäubert. Auch das hat wirklich gut geklappt und die Tips blieben unbeschädigt.

Für ein perfektes Finish ist der Topcoat "Ultra Diamond Fix&Shine" perfekt geeignet. Die Nägel hatten einen tollen Glanz nach der Anwendung und fühlten sich deutlich robuster an.

Auch das Nagelöl "Ultra Smooth Nail&Cuticle Oil" ist empfehlenswert, weil es sowohl die Nägel als auch die Nagelhaut schützt und pflegt. Das Öl war sehr angenehm auf der Haut und geruchsneutral.

Das Entfernen der Kunstnägel war problemlos möglich. Wir haben die Nägel für circa eine halbe Minute in lauwarmes Wasser gehalten und konnten die Tips dann ohne Hilfsmittel mit den Fingern entfernen.

Insgesamt können wir die Kunstnägel von Naild definitiv weiterempfehlen!

* Affliate Link