Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Bachelorette 2020: Kandidat leistet sich peinlichen Kuss-Fauxpas

von Anna Haacks Erstellt am 21. Oktober 2020
Bachelorette 2020: Kandidat leistet sich peinlichen Kuss-Fauxpas© Getty Images

Die siebte Staffel der "Bachelorette" hat gerade erst begonnen und gleich in der zweiten Folge kommt es zum ersten großen Fauxpas der Show. Ein Kandidat kommt Melissa während der ersten Dates unangenehm nahe.

Video von Esther Pistorius

Schon in der zweiten Folge der diesjährigen Staffel "Bachelorette" kommt es zum ersten großen Fauxpas. Melissa möchte einige Männer etwas näher kennenlernen. Die ersten Gruppendates stehen an und auch das erste Einzeldate von Melissa mit Österreicher Daniel Häusle findet in der zweiten Folge statt.

Doch die Dates laufen nicht gerade gleich harmonisch ab. Denn einer der Kandidaten leistet sich gleich mehrmals einen unangenehmen Fehltritt.

+++ Achtung, Spoiler +++

Nachdem Melissa Kandidat Daniel Häusle in der ersten Folge die gelbe Rose schenkte, bekommt dieser auch das erste Einzeldate der Staffel. Der Österreicher hatte es der Bachelorette gleich angetan. Und das Einzeldate läuft mehr als gut. Zwischen den beiden scheint es ganz schön zu funken.

Lest auch: Pietro Lombardi: Jetzt rechnet er mit Bachelorette Melissa ab

Deutlich unangenehmer wird es bei dem Gruppendate für Melissa. Zunächst kommt es zu einem tragischen Unfall. Denn Kandidat Angelo (34) stürzt während des abenteuerlichen Dates schwer und bleibt danach regungslos am Boden liegen.

Mehr dazu: Die Bachelorette 2020: Dramatischer Unfall in Folge 2

Doch der schlimme Unfall von Angelo bleibt nicht der einzige Schock-Moment für Melissa. Denn später sucht Melissa das Gespräch mit Kandidat Emre, um ihn besser kennenzulernen. Vor allem möchte sie herausfinden, ob hinter seiner lustigen Art noch mehr steckt.

Doch der 30-Jährige scheint mehr an der körperlichen Ebene interessiert zu sein. Nachdem Melissa das Gespräch beendet hat, versucht Emre sie auf den Hals zu küssen, was Melissa entschieden abblockt. Für die Bachelorette war es der absolut falsche Zeitpunkt.

Lesetipp: Bachelor 2021: Diese große Änderung gibt es in der neuen Staffel!

Doch Emre scheint das nicht verstanden zu haben und versucht es am Ende des Gruppendates erneut. Doch das geht Melissa nun eindeutig zu weit. "Nicht küssen", sagt sie entschieden. Das kann Emre nun gar nicht nachvollziehen und zeigt sich verärgert.

Ob Emres übergriffiges Verhalten Konsequenzen haben wird und Melissa ihn in der zweiten Folge nachhause schickt, könnt ihr am 21.10 um 20:15 auf RTL sehen.